» »

Heilpraktiker und Reflux

M/age|nkrankxer


@ gaby,

welche erfahrung hast du denn damit gemacht?

LG

MK

gUabyhoxnert


magenkranker

ich selbst keine. ich wollte eigentlich hin, aber nicht nur wegen sodbrennen. so eine analyse find ich sehr interessant. bei mir mangelt es nur momentan am kleingeld, denn die erste analyse kostet mich 80 euro.

ist aber wenn mans hat sinnvoll angelegt, denn die mesologen kommen sehr vielem auf die spur. 2 bekannte von mir waren bei ihm und konnten sehr viel über ihren gesundheitszustand lernen.

grüssle, gaby

MWagenk+rankxer


Dankeschön

M&agenRkranxker


was gibt es neues an der Heilpraktikerfront?

Gruß

MK

S=emt1exx77


hi Magenkranker bei mir ist der Reflux vollständig weg....habs langsam mit Heilerde unter kontrolle bekommen.....hatte aber danach immer noch leichten Reflux (komischen Geschmack im Mund)...bei mir hat zusätzlich zum Bett hochstellen noch eine Wärmflasche auf den Bauch und Süssholztee geholfen....der Magen fühlte sich total angenehm an..ich hatte weniger Aufstossen und keine Reizungen mehr...ich habs auch erst nach langer Suche ausprobiert und es scheint wirklich gut zu helfen!!

Stelle am besten deine Ernährung...um nix Süsses kein Alkohol, Rauchen oder fettige Sache und esse langsam+ weniger Stress...

Wenn bei dir keine Erschlaffung des Speiseröhrenverschlusses vorliegt..würde ich es mal damit versuchen und die ganze Sache braucht Zeit

Was du viel essen solltest, wäre auch Kartoffeln sind sehr basisch und solle den Magen auch beruhigen...Honig polstert ebenso den Magen aus....am besten hilft Neuseeländischer Manuka-Honig der bombt sogar das antibiotikaresistente Helicobacter Pylori weg und heilt Magengeschwüre!!! Nachteil ist 10mal so teuer wie normaler Honig!

[[http://blog.salzburg.com/gesundheit/stories/2669/]]

Zimt und Ingwer sind ebenfalls noch ganz gut im Rennen für Magenwehwehchen

MQagenkVran2kexr


danke für deine Tipps

Gruß

MK

Mhag~enkra'nkexr


@ quatant and all,

was gibt es bei euch neues in Bezug auf HP und Reflux?

Gruß

Magenkranker

biaranbkara


hallo zusammen ich habe seit jahren reflux,aber niemand oder keiner der ärzte bei den ich war konnte mir helfen.ich komme aus der gegend von aachen ,kann mir jemand vielleicht sagen ob es einen spezialisten für reflux im kreis aachen gibt

buaraOnkarxa


die meisten ärzte haben mir nur tabletten aufgeschrieben was die magensäure eindämmen soll,hat aber nie geholfen,wenn mir jemand helfen kann wäre echt toll .ich suche einen spezialisten für reflux im kreiss aachen oder düren wer sich da auskennt und mir helfen kann würde ich mich sehr freuen

mEö&p möxp


Seit etwa einem Jahr "kämpfe" ich auch mit zuviel Magensäure und nehme seit der Zeit auch die Omeprazol 20 bzw. 40. Womit ich aber sehr gute Erfahrung gemacht habe ich die Kombination von Omeprazol (jeden morgen eine) und Bullrich Salz Tabletten (gibts in jeder Drogerie 180 Stk. kosten etwa 2,65€). Dadurch ist bei mir die Speiseröhre fast wieder ausgeheilt und das Sodbrennen ist auch so gut wie weg. (bitte die Gebrauchsanleitung von Bullrich Salz lesen) :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH