» »

Es ist soweit:Darmspiegelung/ Endofalk/ habe Angst!

DKomi]nik 1x985


dieses mal...

... wird diamond es tun!

wie du schon sagtest cindarella, würde weiteres aufschieben nur weitere tage der ungewissheit und angst bringen und das ist das wirklich ungesunde an der ganzen geschichte.

@diamond:

wie läuft es da im kanal? wieviel endofalk hast du schon hinter dir?

mfg aus paderborn,

dominik

-)diWamGond2l2x-


Es geht nicht

Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid, aber ich kann es nicht.

Es geht wirklich nicht.

Ich habe die letzten 3 Stunden fast nur geheult und dementsprechend ziemlich Kopfweh und Bauchweh.

Meine sch*** Angsterkrankung ist einfach stärker als ich.

Ich habe mir im letzten Monat systematisch eingeredet, dass es nicht klappen wird, und mir vorgestellt, was alles passieren kann -

und jetzt ist es soweit und ich sitze hier und die Befürchtung, die 4 Liter nicht zu schaffen, eine der Nebenwirkungen des Mittels zu bekommen, oder, was ich am schlimmsten finde, umzukippen, lähmt mich.

Ich hab schon die ganze Zeit mit meinem Freund darüber geredet, dass ich es schaffen muss, mit dieser Negativ-Malerei aufzuhören (ich habe das auch in anderen Bereichen), und das ein Erfolg morgen mittag bestimmt ein Schritt in die richtige Richtung wäre.

Aber trotz allem, ich kann es nicht.

Ich habe es geschafft ein halbes Glas zu trinken.

Das Problem ist echt nicht der Geschmack, wie ich ja eigentlich befürchtet hatte - nein, das Problem bin leider nur ich selbst.

Es tut mir echt leid, ihr habt mit alle so toll geholfen und jetzt muss ich euch enttäuschen :-(

Wirklich, es tut mir leid.

Ich hoffe, ihr seid jetzt nicht sauer.

Ich werde mich nun auf verschiedene Unverträglichkeiten testen lassen um zu schauen, ob ich so weiterkomme, und z.B. auch Lactose (eine Unverträglichkeit, die mir ja bekannt ist) konsequent in Zukunft weglassen.

Dann werde ich schauen, ob es mir damit besser geht.

Wenn dies nicht der Fall ist, oder keine weiteren Unverträglichkeiten festzustellen sind, muss ich mir überlegen, ob ich einen neuen Termin mache. Dann werde ich euch aber nicht mehr einen Monat zuheulen, versprochen.

Also wie gesagt, sorry, aber ich lasse das Ganze jetzt, es geht nicht.

Ich bin wegen meiner Angsterkrankung seit ein paar Wochen in Therapie, vielleicht schaffe ich es mithilfe der Thera ja in einem halben Jahr oder so...

Und KleineKatze, du schaffst das. Wie gesagt, es lag nicht am Geschmack oder so, du packst das (wenn du nicht ähnliche satrke Ängste hast wie ich) bestimmt!!

Wenn ich es geschafft hätte, über meinen Schatten zu springen, wäre das Ganze glaub ich auch gar nicht so furchtbar geworden - ich hab's nur einfach nicht gepackt.

Also sorry nochmal an alle,

lg,

diamond

MBonsytxi


Hi Diamond,

warum sollte irgendwer sauer sein, weil Du's nicht schaffst? Es tut mir nur leid, dass Du gescheitert bist. Hast Du beim Untersucher schon angerufen und den Termin abgesagt?

Liebe Grüße von

Angie

D5omineik [198x5


@diamond

man, tritt dir doch mal selber in deinen hintern und zeig deiner psyche, wer die frau im hause ist! deine psyche tut nichts anderes, als deine gedanken zu projezieren. spring über deinen eigenen schatten und trink das sch... abführmittel und geh morgen zu dieser untersuchung!

wenn du da morgen wieder nicht hingehst, dann wirst du eben einen anderen termin bekommen und dann geht das spiel wieder von vorne los.

komm schon, gib dir nen ruck!!!

mfg aus paderborn,

dominik

KbleineIKatbzxe


ich bin der gleichen meinung wie Dominik 1985,du wirst das schaffen..versuche es doch einfach nochmal und springe über deinen schatten..glaub mir morgen wirst du es bereuen das du es net gemacht hast..versuch es doch einfach nochmal..wir sind hier ja alle für dich da!

MKonRstxi


Hallo Dominik,

wenn diamond bisher nur ein halbes Glas getrunken hat, ist es jetzt zu spät - außer sie hat Lust darauf, die Nacht auf dem WC zu verbringen. Gut, eine einzige be**** Nacht überlebt man auch ... Wenn nur noch klare, gelbgrüne Flüssigkeit kommt, kann man mit Abführen eh aufhören.

Klar, ich habe auch Probleme, die psychische Hürde bei sowas zu verstehen, aber ich stecke nicht in der Haut von diamond. Ich weiß nur von mir selbst (von früher), wie extrem lähmend Ängste werden können. Da schaltet der Verstand leider einfach aus ...

Liebe Grüße aus dem föhnigen Tirol *Kopf- und Bauchweh*!

Angie

h,oUlMyghxost


dominik , diamond

ma langsam.

ich weiß wie schlimm eine angsterkrankung ist und wie sehr sie einen beinflussen kann.

abführen ist für niemanden unangenehm , aber wer keine panikattacken hat , kann nicht nachvollziehen , wie elend es einem gehen kann.

mach dir nix draus diamond , es gibt immer höhen und tiefen.

mal gehe ich locker zum zahnarzt , mal renne ich ausm wartezimmer und verschiebe den termin,

so ists eben,

9 monate gibgs mir super , nu nehme ich AD -

man kann die psyche nur zum einem teil beeinflussen und heute gings halt nicht.

fühl dich gedrückt

holy

Gtras-)Halm


Hallo diamond,

tut mir leid, dass die Angst stärker war. :-( aber mach dir keine Vorwürfe und vor allem, entschuldige dich nicht!!

Das mit den Unverträglichkeits-Tests finde ich eine gute Idee. :-)

Du kannst dich ja auch noch auf [[http://libase.de]] ein bisschen informieren, dort steht auch, was beachtet werden muss, damit ein Test aussagekräftig ist...

*:) :)* :)*

->dtiamonYdU2x2-


Hallo ihr Lieben!

Erstmal toll, wie ihr reagiert, danke...auf eine gewisse Art und Weise habt ihr ja alle Recht ;-)

@ Monsti:

Ich habe versucht anzurufen, aber es nimmt keiner mehr ab und es geht auch kein AB dran, auf den ich sprechen könnte.

@ dominik:

Es tut mir leid, aber ich hab es ja schon oben erklärt - es ging nicht. Echt nicht. Ich hab wirklich versucht, über meinen Schatten zu springen und zu denken "Okay, das schaffst du" - aber der Gedanke an 4 Liter, an die Ängste...es ging einfach net, sorry.

@ holy:

Danke für deine Worte :)* Ja, heute ging es leider nicht....Ich hoffe, es geht irgendwann, wenn es nötig ist, vielleicht....

Aber für's erste werd ich die Darmspiegelung generell beiseite legen...

Ich hab nochmal eine Frage an euch alle:

Ich hab um ca. 18.30h das letzte Mal am Glas genippt und um ca. 19.20h (also ungefähr ne Stunde später) jetzt ein Käsebrot gegessen, weil ich echt Hunger hatte.

Jetzt hab ich Bauchweh und Blähungen, und irgendwie so leichtes Herzstechen (das kann aber auch Einbildung oder Verspannung vom vielen Angespanntsein und Heulen sein)....

Hätte ich mit dem Brot noch warten sollen?

Bzw. macht das jetzt was?

Ich dachte, ich habe ja nur ein halbes Glas (nichtmal ganz) getrunken....

Lg an euch alle,

diamond

c,inda]rellax01


Liebe -diamond22-

Das tut mir sooooo..........Leid für dich !!! Ich bin richtig traurig , das es dich so mitnimmt !

Möchte dir so viel Mut zusprechen , aber ich denke , das bringt nichts mehr ! Du hast es für dich entschieden ! :°_

Keiner von hier ist sauer auf dich , das darfst du nicht denken . Wir haben das alle durch , den einen hat es mehr beschäftigt und den anderen etwas weniger .

-diamond22- , ich habe es dir von Herzen gewünscht , das du diese Untersuchung schaffst , denn dann hättest du deine Ruhe gehabt , aber ich denke doch , das du irgendwann in den saueren Apfel beißen musst , denn manchmal führt an eine DS leider kein Weg vorbei !

Willst du es denn wirklich nicht noch versuchen , wenigstens soviel zu trinken , bis es hinten genauso klar wieder raus kommt , wie du es trinkst ??? Das kann ganz schnell gehen , bei mir war es auch schon nach dem 2. Liter ganz flüssig und ich hätte vieleicht garnicht mehr den 3. Liter gebraucht !!!! Den 4. Liter hatte ich nicht mehr getrunken , hätte ich dann auch wirklich nicht mehr gemacht !

Gibst du dir vieleicht noch einen kleine Ruck ??? Versuchst du es vieleicht doch nochmal ???

KEINE ANGST , du wirst nicht umfallen !!!!!

Ich hoffe , das es dir soweit gut geht ! Werde hier immer mal rein schauen , möchte Wissen , wie es dir geht und du sollst Wissen , da drausen gibt es viele Menschen , die jetzt dir die Daumen drücken und die ganze Zeit an dich denken !!!!

Alles Gute für dich

cindarella01

-zdiawmEon~d2x2-


@ Gras-Halm:

Danke auch für deinen Zuspruch! Ja, auf [[http://libase.de]] werd ich mal noch ein wenig rumstöbern...danke :-)

@ Cinderella:

Danke für deine Nachricht. Nein, ich werd das nicht mehr machen heute....Ich hab ja jetzt auch schon was gegessen, mein Freund ist heimgegangen...

Wie gesagt, ich ärgere mich selbst, dass ich nicht über meinen Schatten springen konnte, aber es ging halt nicht.

Ich werde wie gesagt jetzt erstmal ein paar Unverträglichkeiten austesten lassen, mal sehen, vielleicht bringt mich das schon weiter....Und ich hoffe, dass wenn ich mich nochmal zum Schritt DS entschließen werde, es auch packen werde...

Wie gesagt, es tut mir leid, ich hätte euch gerne morgen gesagt, dass es nicht so schlimm war und ich es gepackt hab ;-)

Aber es ging halt leider nicht.

Ach ja, wenn jemand noch was zu der Bauchweh-Sache oben weiß, würd mich das freuen...

Ich mein, ich kann jetzt zwar eh nichts groß dagegen machen, aber mich würde interessieren, ob das jetzt von den geringen Mengen Endofalk kommen kann oder ob es einfach ist, weil ich den Tag vorher ja nichts gegessen hatte...

Monsti, falls du nochmal vorbeischaust, vielleicht weißt du ja was dazu?

Liebe Grüße,

diamond

Mgonst|i


Hi diamond,

mach' Dir wegen der winzigen Beschwerden jetzt bitte keinen Kopf. Das bisschen Abführzeugs ist bestimmt nicht Schuld daran, eher die nervliche Anspannung. Nimm's hin, das ist ziemlich normal. Morgen schaut die Welt schon wieder anders aus.

Liebe Grüße von

Angie

-Adiam#o^nd22-


Okay, danke Monsti! Ich bin beruhiger :-)

Denkst du, dass ich dann jetzt auch noch was essen kann?

Hab schon ziemlich Hunger....oder lieber bis morgen warten, bis sich alles (Anspannung und Magen/Darm) wieder ganz beruhigt hat?

*:)

DNomiAnik >198x5


auch von mir alles gute diamond!

wie grashalm schon sagte, gibt es für dich keinen grund, dich zu entschuldigen.

beim nächsten mal wird es sicherlich klappen und nun mach dir noch einen schönen und vorallem ruhigen abend!

und denk dran: die sonne geht jeden tag auf!

mfg aus paderborn,

dominik

M%on@sti


Hi diamond,

wenn die geplante Koloskopie eh erledigt ist, kannst Du jetzt natürlich alles essen, worauf Dir gelüstet. Guten Appetit!

Liebe Grüße von

Angie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH