» »

Bitte Helft Mir War Eben IM Krankhaus perianalvenenthrombose

Mxonsxti


Hi kleinerose,

falls Du wirklich schwanger sein solltest, so freue Dich bitte! Andere Frauen möchten verzweifelt schwanger werden, und es geht einfach nicht. Ich hatte insgesamt 5 Schwangerschaften, aber alle sind zwischen dem 3. und Ende des 4. Monats gescheitert. Auch nicht toll. Inzwischen ist bei mir der Zug abgefahren, denn ich habe die Wechseljahre hinter mir.

Ein Kind verändert natürlicherweise vieles, es ist aber auch eine ganz große Bereicherung und eine tolle Herausforderung. Auch unter widrigen Umständen gibt es Lösungen.

jetzt wird eine schlimme zeit auf mich zukommen

Meinst Du damit die Schwangerschaft oder das Leben mit einem ungewollten Kind? Sorry, aber mit knapp 30 wirst Du diese Situation doch in den Griff bekommen! Wärst Du 16-18, könnte ich jede Verzweiflung verstehen, aber bitteschön doch nicht in Deinem Alter!

Ich wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft und nach einer unproblematischen Geburt ein wundervolles Baby!

Liebe Grüße von

Angie

kFle_inero4se25


ich kann kein viertes kind bekommen weil jede schwangerschaft im desaster endete,ich bin schon fast dabei gestorben... die schwere zeit ist wenn ich das kind weg lassen machen muss, ich werde verrückt bei dem gedanken !

Es gibt nichts schöneres als ein solches geschenk,,, aber was nützt es wenn es diesmal schief geht ? Ich habe jetzt schon nach der dritten op schwere folgeschäden wie zum beispiel das ich nicht mehr richtig zur toilette kann , gebärmutter ist nicht komplett zurück gebildet , und der arzt nannte es nach hinten gekippt , ich habe seit dem immer wasser einlagerungen , dann habe ich eine schilddrüsen unterunktion, die ärztin damals sagte mir ein 4ter kaiserscnitt ist nicht unbedingt zuempfehlen wegen der narbe ! Klar möglich ist alles aber die gefahr will ich nicht eingehen , hätte ich damals gewusst was nach der dritten op alles auf mich zu kommt hätte ich mich durchgesetzt das die mich gleich sterilisieren ! Sie wollten es ja damals nicht machen :-( Ich habe wirklich angst das ich das diesmal nicht überlebe, denn die ops habe ich nie verkraften können !

Ich lag halb tod auf der intensivstation und war kurz vorm koma usw ... das vergisst man nicht ! Ich habe drei gesunde kindr und bin hierfür dankbar ohne ende aber die gefahr das es schiefgeht sind mindestens 55% und das risiko ist zu gross auchenn mein herz ewig bluten wird :-( :°( :°( :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH