» »

Blinddarmdurchbruch mit Abszess (Akute Appendizitis)

eklgiz^a82


@ mandyschätzchen

und wie äußern sich deine verwachsungen? schmerzen sie oder hast du sonstige beschwerden? durch so einen langen schnitt können echt verwachsungen entstehen?

ich kann mich vogelbaby nur anschließen, sei froh, dass dir die chirugen dein leben gerettet haben. modeln is doch eh nich für die ewigkeit, spätest mit deiner ersten falte wärst du eh raus aus diesem oberflächlichen geschäft. ich verstehe echt nicht, wie so viele mädchen und frauen so heiß auf so einen job sind, ok die kohle, aber sonst?

mein bauch is durch die laparoskopische appendektomie auch verpfuscht, weil er seitdem stark aufgebläht ist, so dass keine hose mehr passt. und ich hatte davor einen echt tollen, durchtrainierten bauch. das ist viel schlimmer als´ne narbe. :-/

Platric4k99x999999o9999


:-)

Wir alle mit unseren Leiden :-)

hihi..

eliza82 hat einen aufgeblähten Bauch und Mandy und ich einen aufgeschnittnen Bauch ;-)

Und von meinem Motorradnarben red ich gar nicht..Motorradfahren werde ich nie mehr, und wenn, dann nur noch mit Motorradkleider.. Wenn man mit der Haut auf dem Asphalt schleift, das gibt auch krasse Narben..

P5atjrick99&999q9X99999x9


Hallo zusammen !

Ich war jetzt beim Plastischen Chirurg (der Beste den es wahrscheinlich gibt).

Er hat sich sehr viel Zeit genommen; als er meinen Operationsbericht gelesen hat, war er erstaunt und sagte, so etwas habe er schon lange nicht mehr gesehen. Es gäbe viele Leute die ab so etwas gestorben seien! Weil ich so jung sei, habe ich vielleicht überlebt. Er hätte selber miterlebt wie Menschen an so etwas gestorben seien! Wenn es eine Blutvergiftung gäbe, ginge es dann ganz schnell und die Organe versagen.

Zur Narbe.. ich muss diese jetzt mit Dermatix behandeln und so oft ich kann Druck auf die Narbe ausüben, bis sie "weiss" wird. In 3 Monaten kann er dann (eventuell, das sehen wir dann) Cortison einspritzen. Und in 6 Monaten kann man die Narbe nochmal neu aufschneiden.

--> Mandy, wenn du also willst, kannst du deine Narbe behandeln..ist zwar nicht eine kleine Sache, aber es geht schöner. Ich denke, wenn er das macht, dann wird man die Narbe fast nicht mehr sehen.

P4atreick9999f9999x9999


Mandy, ich bin mir sicher, wenn man die Narbe nochmals neu aufschneidet (und eventuell das Fett rundum noch absaugt, ect.), dass diese nachher viel besser ist (wenn er das sagt, dann stimmt es auch, er ist wahrscheinlich der Beste Plastische Chirurg den es gibt).

Im Spital fehlt der Perfektionismus, man fühlt sich eher wie beim Metzger.. Dort wird einfach irgendwie geschnitten und genäht, die Narben werden vernachlässigt... (z.B. auch das mit dem Druck, oder der Salbe sagte niemand..). Man ist dort eine Nummer..

Mandy, mich nähme wunder, wie deine Narbe aussieht, kannst du nicht ein Bild machen?

h6olLygxhost


Doch,..holyghost, warum denn nicht? Beim Auto flickt man eine Beule ja auch, warum soll man beim Menschen eine Beule nicht flicken?

weil ich zu "makeln" eine ganz andere einstellung hab...deswegen wohl.

ich mag meine vernarbungen , die gehören dazu.

gut , sie sind nicht auffällig , aber für mich geschichte und warnung zu gleich.

vielleicht auch weil ich keinen daheim kannte der nicht irgendwie makel hatte - ob nu große op narben oder unfallschäden.

mein auto darf auch verbeult sein. ;-)

snimcxa


@holygost!

Du, ich bin auch kein fan von schönheits-op's, brustvergrösserung, nasen-op usw.! Aber wenn der bauchnabel durch ne op verstümmelt ist, würde ich mich glaub ich auch solch einer schönheits-op unterziehen. Ich könnte mit nämlich nicht vorstellen nicht mehr bauchfrei herumzulaufen, obwohl ichs mir figurmässig leisten könnte!

Lg

P7atric)k999^999?9k99x999


Ich hätte jetzt noch eine andere Frage.. die Narbe und die korrektur ist ja das eine.. aber das andere ist, dass es bei mir vorallem im rechten, unteren Bauchbereich, immer rumort. Wenn ich die Hand dorthin lege, merke ich es sogar mit der Hand wie's rumort. Also genau an der Stelle, wo der Blinddarm ist.

Hatte das auch jemand nach einer solchen OP ? Geht das wieder weg? bzw. was ist die Ursache für das Rumoren?

k`ali1ne26x07


Hallo

Kann es sein das man 2 Monate eine blinddarmentzündung haben? Bei einer Sonographie alles o.B. Habe schmerzen in der rechten Leiste. Aber die schmerzen müssten doch unerträglich sein?

jeungdxynamo


Blinddarm OP - Sowas schlimmes hatte ich noch nie erlebt!

Hallo!

Im Oktober 07 werden es 9 Jahre seitdem ich eine schlimme perforierte Blinddarm-OP hatte.

Während ich Hausaufgaben machte, verspürte ich schwere Schmerzen in der unteren Bauchgegend.

Tagelang ging ich nicht zum Arzt, da die Schmerzen nur schubweise auftraten, da dachte ich halt, das ist ne normale Darmgrippe.

Am dritten Tag ging ich zum Hausarzt und der drückte seine Hand in meine Bauchgegend, aber nix ergab sich, nur kleine Schmerzen aber gar nichts ernstes. Hatte fast alle 10 Minuten Durchfall und dieser war grünlich-braun und sehr schleimig.

Bin dann selbst ins Krankenhaus gefahren und dort wurde durch ein CT festgestellt, dass ich Eiter im Bauchraum habe.

Der Oberarzt sagte mir, dass er mich dann am nächsten Tag sofort operieren möchte, um zu sehen, was es ist.

Und tatsächlich wurde durch eine etwa 2-stündige OP ein perforierter Blinddarm diagnostiziert, das Eiter wurde abgesaugt und

der Appendix zugenäht, mit einer Eiweiss-ähnlichen Fadenschnur, die sich nach ca. 2-3 Monaten selbst auflöst.

Der ganze Bauch wurde zugetackert und die Narbe verläuft von der Brust bis zum Schambereich, zwischendurch schlängelt sie sich um den Bauchnabel.

Eine Kur habe ich nicht gemacht, blieb nur ein Monat von der Schule krankgeschrieben und ein halbes Jahr vom Sport befreit.

Das war das schlimmste, was ich je erlebt habe.

PFatric1k99999x9


Hallo Jungdynamo !

So eine Appendizitis kann ziemlich heimtükisch sein, könnte meinen deine Geschichte sei meine.

Je nachdem wie der Appendix liegt, hat man leider keine so starken Schmerzen sodass man an die Decke springen könnte, so war es ja auch bei mir. Du bist wenigstens nach 3 Tagen zum Arzt gegangen, bei mir gings 8 Tage bis ich mal zum Arzt ging. Ich dachte ich hätte eine schlimme Erkältung oder Grippe oder so was, aber ich dachte doch nicht dass ich ein Notfall bin (heute wäre ich nicht mehr so blöd).

Was haben die 2 Stunden lang an dir herumoperiert ?? Das ist ja ewig lang?? Bei mir gings 30 Minuten. Aber auch ich hatte die Mediane Laparotomie und auch um den Bauchnabel herum.

Gruss

Patrick

PCatrick9U99999


PS: Ist jetzt alles wieder in Ordnung?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH