» »

Darmgeräusche und Stuhl

D!omineik 19x85


oh man!

was soll denn das jetzt bitteschön schon wieder heißen? du gehst zum arzt, weil du deine beschwerden abklären lassen willst. dieser hilft dir und schickt dich gleich an einen spezialisten weiter, was keine selbstverständlichkeit ist, da diese spezialisten sehr häufig total überlaufen sind. und jetzt, wo schon praktisch zu den untersuchungen den freifahrtschein bekommen hast, willst du da nicht hingehen? wo liegt das problem? wenn du endlich gewissheit haben willst, was mit deinem darm nicht stimmt, dann müssen diese untersuchungen gemacht werden!

und wieso denkst du schon wieder an krebs? ich verstehe das alles einfach nicht. wovor hast du angst?

nehmen wir mal an, du hättest wirklich was schlimmes, meinst du, es wäre dann besser, nichts davon zu wissen und es besser nicht zu diagnostizieren?

das kann doch wohl nicht dein ernst sein!

mfg aus paderborn,

dominik

tZobil einx8981


ja weil ich angst habe und alle syptome die man so finden kann habe ich für darmkrebs und ich will meine famillie nicht verlieren mein kind und meine frau.

DAominijk S19x85


das wirst du auch nicht...

...WEIL DU KEINEN KREBS HAST!!!

und hör bitte endlich damit auf, ständig per google oder sonst was nach irgendwelchen symptomen zu suchen. das kenne ich doch selber: du gibst "blutiger stuhl" ein und schon erscheint auf der ersten seite DARMKREBS. kein wunder, dass du so verrückt wirst dabei. deswegen hör einfach auf, selbst zu recherchieren und dich wahnsinnig zu machen und lass den gastroenterologen seine arbeit machen!

mfg aus paderborn,

dominik

M)onixM


Bitte geh zu den Spezialisten!!! Gerade für deine Frau und dein Kind, die wollen doch bestimmt auch wissen was mit dir los ist? Und diese ewige Ungewißheit und die Angst schränken euer Leben doch bestimmt ein! Und du möchtest ja selber, dass es aufhört! Also, geh zum Arzt, es wird alles gut! Das ist kein Krebs, nach so langer Zeit wären deine Beschwerden dann ganz anders! Aber du hast auf jedenfall etwas, etwas das deine und die Lebensqualität deiner Familie erheblich einschränkt!! Du schaffst das!

Drücke dir die Daumen!!

MuoniM


Hämorrhoiden kommen und gehen, mal jucken sie, mal bluten sie, je nachdem wie der Stuhl beim Stuhlgang sich daran vorbischiebt. Ich habe seit 2 Jahren Hämorrhoiden, mal sind sie weg, dann habe ich mal wieder zwei Wochen immer etwas Blut am Papier. Dann wird halt mal wieder eingecremt, mit Hämorrhoidensalbe und sie verschwinden wieder. Bis zum nächsten Mal! Du siehst, sie könne immer wiederkommen, da ist nichts dabei! Falls sie zu sehr stören, kann der Arzt sie bei der Darmspiegelung gleich mal ansehen und gegebenenfalls abbinden! Das tut nicht weh!

Wie sieht deine Ernährung so aus? Könnte dein Durchfall damit zusammenhängen, dh evtl eine Lactoseintoleranz oä? Beobachte mal, was du so isst, und wie es dir danach geht, am besten du schreibst es auf! So eine Intoleranz kann plötzlich auftreten, Durchfälle und Darmgeräusche sind klassische Symptome!

t}obileiLn898x1


ich danke euch für die antworten habe eben schon mit dem artz für magen darm gesprochen und er meint in meinem alter ist die wahrscheinlichkeit das es darmkrebs ist bei 0,01 prozent.

Dennoch solch ich kommen und die untersuchung machen da er es so nicht sagen kann.

Habe eben auch einen vertrag für ein haus unterschrieben und es gekauft für meine frau und meinen sohn hoffe nur jetzt das alles gut wird für die beiden.

M3onixM


Für euch ALLE, wird alles gut werden, ganz sicher!!! Und dann kannst du endlich va Papa sein!

t}obbilgein8x981


So war bei der spiegelung!

Er hat mir eine enddarmspiegelund verpasst also die letzten 40 oder 50 zentimeter. Er sagte ich hätte nichts schlimmes er konnte nichts festellen.

Dann hat er noch meine hämoriehden verödet oder so.

Aber hab mal ne frage eben so ne 2std nach der spiegelung hatte ich gerade nur noch blut kein stuhl und schleim ist das normal?

Ich hatte eben auch richtig krämpfe weil bei der spiegelung tatdas auch weh weil er zu weit rein gegangen ist!

p>epi3k10_5


hallo tobilein

hoffe du hast jetzt deine magen- und darmspiegelung hinter dir und die ärzte konnten dir deine unsicherheit und angst nehmen .

lieben gruß ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH