» »

Kann und mag bald nimmer

RJapl)adxy hat die Diskussion gestartet


Das ich Probleme mit dem Magen hab, liest man hier bestimmt öfters. Aber bald weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll. Ich ernähr mich seit Wochen nur noch von hauptsächlich Jogurth (Almigurt Stracciatela - der mir nicht ausmacht), sonst krieg ich nichts mehr runter, fettes schon mal gar nicht. Ich probier es immer wieder mit "normalem" Essen, aber bereue dies nach 1-2 Stunden wieder total. Dann wird mir total übel und wenn ich nur an das Gegessene denk, vergeht mir echt alles. Heute hab ich es mit einer fettarmen Hühnchenbrust mit einer Breze probiert, was eh schon sehr trocken is, aber Soßen bekomm ich gar nicht mehr runter. Naja jetz ist mir seit Stunden wieder schlecht. Wenns nicht besser wird, nehm ich mal wieder meine MCP-Tropfen und von denen krieg ich dann morgen wieder schön Durchfall. Kann es denn sein dass ich chronische Magenschleimhautentzündung hab? Wurde jetz bis vor 2 Tagen mit Ranitic 300mg behandelt, da wurde es zum Schluss echt gut, war mir gar nich mehr übel. Sollte die Tabletten 10 Tage nehmen, in dem Beipackzettel steht was von 3-4 Wochen, aber denk meine Ärztin wollte mich nich gleich wieder so lange mit Chemie vollstopfen. Hab ich vielleicht sogar was an der Bauchspeicheldrüse? Hat an da auch solche Symptome. (hab auch psychosomatische Übelkeit, die ich aber nur bei bestimmen Situiationen hab und die sich auch ganz anders anfühlt und die auch shcon auf dem Wege der BEsserung is, dank der Therapie). ABer jetz das, krieg ich denn diese Gastritis überhaupt nicht mehr los. Muss ich schon wieder Magenspiegelung machen lassen, denn zu meinem Pech haben sie mir bei meiner letzten Anfang August kein Gewebe entommen, was sehr nett gewesen wäre, dass mal auf Heliobacter zu überprüfen, aber warum nicht, fragt mich nicht. Jetz ich halt schon wieder soweit, dass ich wieder zu meiner Hausäzrtin lauf und ich sie frag wie´s weitergehn soll. ... Schön langsam reicht es mir einfach, kann man die Magenschleimhaut nicht heilen oder irgendiwe gesund machen, so blöd sich das auch anhört

Antworten
b9erZnie-?a7x4


Schon mal mit Dinkelfrischkornbrei versucht?

R%aplCadxy


ne, wo gibts sowas und schmeckt es auch? Es wird mir aber leider bestimmt nicht gegen meine Beschwerden helfen, oder? Aber wenns was wär, was ich überhaupt noch essen kann und nich fett macht? Denn ich nehm komischerweise immer mehr zu :°( obwohl ich kaum was ess

bBernige-a7D4


Na zu kaufen gibts das nicht.

Du nimmst abends Dinkelkörner (Reformhaus), mahlst sie in einer Mühle zu Schrott. Weichst den Schrott über Nacht in Wasser ein, und in der Früh wirds dann gegessen. (KEIN ZUCKER DAZU, KEINE MILCH DAZU) Reibe Obst rein, damit das süß und schmackhaft wird. Nüsse / Sonnenblumenkerne nach belieben.

Solltest du keine Mühle haben, kannst du auch Dinkelschrott im Reformhaus kaufen bzw. dort frisch mahlen lassen.

D9ogminik 119x85


@raplady

der dinkelfrischkornbrei wird sicherlich nicht deine beschwerden "wegzaubern", aber er ist gut für deinen magen, da er eine schützende schicht über deine schleimhäute legt.

mfg aus paderborn,

dominik

bjern!ieA-ax74


Es wird mir aber leider bestimmt nicht gegen meine Beschwerden helfen, oder?

Zuerst probieren, dann urteilen.

Aber wenns was wär, was ich überhaupt noch essen kann und nich fett macht?

Es macht dich nicht fett. Denn da ist kein Zucker drinnen, dafür viele Balaststoffe um den Faktor 4 mehr Mineralstoffe wie in einem normalen Mehl.

Sollte ich irren, darfst du mich durchs forum "rädern"@:)

pHepni31~05


hallöle

@ raplady:

gastritis hatte ich auch schon... dauert sehr lange bis du die los kriegst... ich habe damals riopan gel bekommen, ein oder zwei beutel nimmst du vor dem essen... schmeckt nach banane ;-) ... und später hab ich dann zantic und jetzt nehme ich pantozol 20 mg... weil mein magen einfach zuviel magensäure produziert... da kannst leider nix dagegen machen... is bei mir scho chronisch... kam nach einer antibiotika-therapie... seufz... aber da brauch ich euch ja nich viel drüber zu erzählen... hab das jetzt schon 20 jahre!

R"aplaxdy


DAnke, ja ich werd mir das dinkelschrot-zeugs mal holen, nur wann, das nächste reformhaus ist 40km von mir weg. mal schauen, hoffe bald.

pepi ich hatte pantozol 20mg schon mal und pantozol 40mg auch schon. hilft alles auf Dauer nix, nur kurzzeitig :-( . Dieses riopan gel, brauch ich da ein Rezept, oder kann ich´s mir so holen?

Hab ich jetz eigentlich schon ne chronische Gastritis wenn ich innerhalb von 4 Monaten dreimal Magenschl.h.entzüdung hatte? Werd bald verrückt, hab mich schon richtig dran gewöhnt, nichts mehr zu essen und vor allem nichts warmes mehr %-|

pLepi`310x5


@ raplady:

ich hab das gel im krankenhaus und dann von meiner ärztin verschrieben bekommen... glaub des is rezeptpflichtig

DDominik x1985


riopan?

quatsch! das kriegste in jeder apotheke ohne rezept! is doch bloß n harmloses antazidum!

mfg aus paderborn,

dominik

bEern'ie&-a74


@ pepi

weil mein magen einfach zuviel magensäure produziert[/qute]

.....und warum produziert dein Magen zuviel Magensäure? (Tipp, es ist kein Zufall oder Schicksal)

... da kannst leider nix dagegen machen...

wo hast denn das her?

bCernpie-a7x4


das nächste reformhaus ist 40km von mir weg. mal schauen,

...sag mal ist kein "Schlecker" oder DM oder Bipa in der Nähe? Ich weiß natürlich jetzt auch nicht auswendig, was die im Sortiment haben, aber dort kann man ja mal vorbeischauen.

Dinkelvollkornmehl (für Pafannkuchen / Brot usw.) oder

Dinkelgries (zum Pudding----ohne Zucker!!!!--- machen)

sollten sie zumindest haben

Zum Knabbern gibts auch gute Dinkelbrezerln.

Ein kaltgepresstets Sonnenblumenol oder kaltgepresstes Rapsöl würde ich dann auch gleich miteinkaufen.

Dsomini~k 19{85


und:

dinkelvollkornmehl bekommt man im übrigen (zumindest hier in paderborn) wirklich in JEDEM laden. sogar die ganz großen und auch die kleinen "tante-emma-läden" führen dieses produkt. das dürfte wirklich kein problem sein, sich dies zu besorgen!

@raplady:

wo es einen internetzugang gibt, da gibt es auch dinkelvollkornmehl ;-)!

mfg aus paderborn,

dominik

p-e1pi310x5


@bernie

das hat mir mein internist gesagt, da ich mehrere betablocker am tag nehme, geht das auf den magen, deshalb meinte er, dass ich da nix machen kann, wenn ich die tabletten nicht nehme, kann ich jederzeit herzkammerflimmern kriegen (hab schon mehrere herzkatheder gesetzt bekommen).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH