» »

Gallensteine mit 26?

R8apOlady


hm das weiß ich gar nich mehr. es waren mehrere ärzte des öfteren hier, ob der dabei war, der mich operiert hat, keine ahnung, glaub am zweiten tag, aber ich war da so dicht und mit meinen schmerzen beschäftigt, da hat mich das wenig interessiert, was die da erzählen. deswegen kann ich auch net sagen, was das für infusionen waren, aber ich denke eher wegen der flüssigkeit, hatte sogar nachts infusion dran, echt grausam, und halt wechle mit mittel gegen schmerz und übelkeit (die woh von der narkose kam) ...

Neben mir im zimmer lag eine, genauso alt wie ich, auch gallenop, die war am ersten tag genauso dicht wie ich. aber am zweiten tag is die schon rauche gegangen und sonst was. hat mich voll geärgert, ich lag wie halb tot rum und konnte alleine gar nich aufstehen und sie is so rumgelaufen. war das erste mal erst nach 4 tagen auf den beinen. was vielleicht auch ein fehler war. aber mein kreislauf war am boden, das blöde gas hat so extrem gestochen, jeder atemzug war der horror. bauchweh ging so einigermaßen dann. aber essen war das geilste nach den drei tag :-D . da hat mir alles auf einmal geschmeckt, egal ob ich das normal mag oder nich. sogar dieser ecklige kh-tee, pfui

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH