» »

Stechen im rechten Unterbauch,

_fBaB*y_ hat die Diskussion gestartet


hey..

mh..

ich weiß eigentlich gar nicht wie ich das erklären soll..

komm mir auch ziemlich blöd vor..

also vor ca.3 tagen bin ich nachts wach geworden und da hats an der rechten seite vom unterbauch so gestochen/gepiekst! da lag ich auf der linken seite..

hab mich umgedreht und bin wieder eingeschlafen ..

joa dann wars irgendwie wieder weg... und mittags wars dann zwischenzeitlich nochmal da aber nicht so richtig stark wie ich mir das bei ner blinddarmentzündung vorstelle?! da würd ich mich doch vor schmerzen krümmen?! und so doll ist es definitiv nicht.. manchmal merkt man das stechen kaum. und manchmal ists etwas fester aber keineswegs extrem schmerzhaft.. dann wars wieder weg.. kein plan ???

und jetzt wo ich den beitrag schreibe.. vor ca.ner halben stunde hats angefangen.. einmal gestochen.. und jetzt die ganze zeit aber auch nicht so das ich mich krümme vor schmerz..

vorhin war mir über ne stunde sehr übel.. was allerdings auch vom rauchen gekommen sein könnte.. keine ahnung..fieber hab ich nicht.. wenn ich mich auf den rücken lege und mein bein anzieh tuts auch nicht weh.. wenn ich auf die linke seite drücke tuts etwas weh.. rechts aber DANN nicht sonderlich.. und wenn das blut getestet wird wirds doch auf leukozyten getestet oder?!das könnte dann auch n problem sein .... ne eierstockentzündung kann man doch nur durch gsv bekommen oder??!

was soll ich denn jetzt machen?! ich renn doch nich zum arzt oder ? der denkt doch ich bin blöd ... ich denk ja selbst schon irgendwie das ich mir das einbild?! also ich weiß nicht ... :-/

sorry wegen dem roman ^^

und danke schonmal für die antworten

Antworten
_xBa/Byx_


ist es nicht auch manchmal so.. das es irgendwo schmerzt aber der schmerz eigentlich ganz woanders sitzt?! also ich hab auch rückenschmerzen.. hab öfter schon ne nierenbeckenentzünung gehabt ?! könnts nich so sein?!

hximmel4ssterxn2


**

hab öfter schon ne nierenbeckenentzünung gehabt

Wenn Du schon öfter eine Nierenbeckenentzündung hattest, mach aber, dass Du zum Arzt gehst und zwar zum Urologen. Wenn dem so ist, wirst Du bald chronisch krank sein, wenn Du es nicht vom Fachmann behandeln lässt. Damit solltest Du nicht spielen. Eine Nierenbeckenentzündung macht sich auf verschiedene Weise bemerkbar. Das Stechen im rechten Unterbauch kann dann vom Harnleiter kommen. Du kannst mir glauben, dass ich weiß, wovon ich rede. Was das angeht, bin ich ein gebranntes Kind. Und wenn man den Schmerz einer Nierenbeckenentzündung spürt, trägt man das schon eine Weile mit sich rum.

Vielleicht ist es auch was harmloses, aber ich würde es auf jeden Fall abklären lassen. *:)

_7BcaByx_


ja sooo oft hatte ich das auch nicht..

ich denke ich wart erstma ab!?

danke schonmal für deine antwort

lg

was meint ihr ? :-/

hNimmVelsst(erxn2


Ja, warts erst mal ab, davon wird es bestimmt besser. ???

RZaplxady


Hm glaub nich dass dein Arzt denkt du bist blöd, wenn du wegen diesen Beschwerden zu ihm kommst. Da würd ich mir gar nix denken, dafür is er ja da! Es gibt Leute, die laufen schon bei nem Schnupfen zum Arzt ;-) ...

Und Abwarten bringt gar nix, außer vielleicht noch mehr Schmerzen, was ich dir natürlich nich wünsche

_=BatBy_


@ himmelsstern2

kann doch sein?

wieso kann das nich möglich sein das dass wieder von alleine weg geht ..

syi0mc(a


Eisprung!

Wenn du keine pille nimmst, kann es auch der eisprung sein. Ich merke das auch immer extrem, sogra so schlimm, das ich kaum laufen kann und ich auch nicht mla zur toilette kann, da jedes pressen schmerzt.

Lg

_pBaBxy_


hm ne die pille nehm ich..

muss allerlings dazu sagen.. das ich die zur zeit durch nimm, auf rat von meiner fa..

aber ist jetzt nicht so das ich jetzt bald meine tage bekommen würde..

dann hatte ich das auch schonmal..

s$imxca


Hmm,

na ja, also gut ist das nicht die pille durchzunehmen, die ärzte liegen mit ihren atschlägen oft etwas falsch. Das kann dann allerdings schon sein, dass deine eierstöcke daurch etwas iritiet sind und dein hormonhaushalt gleich mit, vielleicht kommen diese schmerzen daher?! Ich in zwar kein arzt, aber logisch scheint mir das schon. Alles gute...

_0BaB&y_


hab das ja schon öfter gemacht, hatte das dann noch nie.

wenn ich meine regel im anlauf war hatte ich mal leichte schmerzen...also wenn ich die pille nicht durchgenommen habe.

aber nicht andersrum..

und ich dachte auch am anfang das dass nicht gut sei die pille durchzunehmen.. aber es gibt verschiedene pillen die gut zum langzeitzyklus geeignet sind und ich nehme eine von diesen.

naja danke für eure antworten.

ich guck erstmal ob sich das nicht einstellt (gestern zb wars gar nicht da)

kann ja auch vieles anderes sein.

aber noch mal eine frage zu meinem beitrag

"und wenn das blut getestet wird wirds doch auf leukozyten getestet oder?! das könnte dann auch n problem sein... ne eierstockentzündung kann man doch nur durch gsv bekommen oder??!" ??!

S}ea$netU7oxr


und wenn das blut getestet wird wirds doch auf leukozyten getestet oder?! das könnte dann auch n problem sein... ne eierstockentzündung kann man doch nur durch gsv bekommen oder??!

Nein, kann auch durch eine aufsteigende Infektion bei angegriffenem Immunsystem entstehen.

R,aplcaxdy


eine eierstockentzüng, wenn du die haben solltest, lass du doch am besten mal vom frauenarzt untersuchen, der sieht das mit so nem u-schall teil dass einführt usw. was is so schlimm dran zum artz zu gehen. die wollen dir ja nur helfen

Mwo1nstxi


Mh, ich würde beim Gyn mal eine Ultraschalluntersuchung machen lassen. Es könnte auch eine Eierstockzyste sein. Hatte ich auch schon, und die Symptome waren identisch. Im Ultraschall sah man sie sofort. Später kamen allerdings noch Dauerblutungen hinzu. Die Zyste war irgendwann apfelsinengroß und auch mittels Hormontherapie nicht mehr wegzukriegen. Es wurde mir dann laparoskopisch neben der Zyste auch der rechte Eierstock nebst dem Eileiter entfernt. Das ist nix Wildes.

KGatrin? xB


Hallo BaBy,

ich wollt mal nachfragen wie es dir geht und ob sich dein problem gebessert hat?

Ich kenn das nämlich hab ich auch mir tut auch immer die rechte seite weh es sticht so komisch, aber bei mir finden sie irgendwie nix, muss aber auch dazusagen, das ich seit August keine Tage mehr bekommen habe trotz Pille und davor einige Probleme mit meinem Magen/Darm hatte.

Ich würde mich freuen wenn du mir berichten könntest was es bei dir war vielleicht finden wir ja gemeinsamkeiten :o)

LG Karin

PS.: Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH