» »

Könnte das ein Darmverschluss sein/ werden?

c(or2du2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mich kennen hier ja schon Einige und ich bräuchte mal einen Rat von den "Darm-Profis" (Angie, ich zähl auf dich!!).

Ich habe seit Freitag das Gefühl, eine Passagestörung im Bereich des Absteigenden Kolons zu haben, mit Druckschmerz an einer Stelle neben dem Bauchnabel. Außerdem kommt trotz massiver Abführmitteleinnahme (muss ich eh dauernd nehmen wegen Slow Transit, hab es jetzt aber sicherheitshalber erhöht) praktisch kein Stuhlgang raus, nur ein wenig wässriger Schleim nach starkem Pressen. Seit gestern hab ich jetzt regelmäßige kolikartige Schmerzen, die im unteren Bauch anfangen, dann sehr massiv werden und nach oben wandern, dann kommen UNGLAUBLICHE Darmgeräusche und dann ist wieder gut. Mein Bauch ist so voll mit Luft, dass meine Ärztin, die heute mit Akupunktur versucht hat mir zu helfen, meinte, wenn sie die Nadeln setzt gibts wahrscheinlich einen lauten Knall. ;-D

Ich bin sehr unsicher, da immerhin noch gelegentlich ein wenig Luft "entweicht", aber auch nur unter massivem Druck, aber dann kann es doch eigentlich kein Ileus sein oder? Ich mag nicht in die Ambulanz wenn es nicht WIRKLICH nötig ist und da es Mittwoch ist, kann ich auch nicht zu meinem (doofen) Gastroenterologen. Vielleicht könnt ihr mir ja mal schnell was dazu sagen ???

Vielen lieben Dank schon mal!@:) @:)

Antworten
tQitax


Cordu,das hört sich gar nicht gut an!!!

Bemerkst du irgendeine Körperhaltung,die die weiterbewegung fördert?

Mir half liegen und/oder sitzen mit weit vornübergebeugten Körper. Dazu ne große Portion Magnesium (macht den Stuhl weich und entkrampft die Muskulatur)und Bauch massieren im Uhrzeigersinn.

Der Stau muß nicht zwangsläufig links sein-kann auch sein,das er rechts sehr voll ist und deshalb links drückt.Mein 2. Subileus kündigte sich auch links und mit heftigem krampfartigen ziehen im Unterbauch an.

Weiß jetzt nicht,ob du es mitbekommen hast:bei mir war das Coecum (erster teil Dickdarm nach dem Dünndarm rechts) mit der Bauchdecke verwachsen,obwohl ich vorher nie ne Bauch-OP hatte.Wurde gerade erst vor 2 Wochen operiert.

DRÜCK DIR GANZ FEST DIE DAUMEN,DAS ES SICH LÖST!!!

Meld dich bitte wieder!

LG

cno{rjdux2


du hast recht,

wenn ich mich tief vornüber beuge, merke ich heftige Bewegungen und die Geräusche nehmen zu. Wenn ich mich dann aufrichte, habe ich einen starken Drang zur Toilette und kriege diese schlimen Schmerzen, und wenn ich dann aufm Klo sitze, passiert nix. %-| Doch, eben kam mal ein nussgroßer Klecks Durchfall oder so, also ganz dicht kanns schon mal nicht sein.

Wie wurden denn deine Subileen (oder wie auch immer der Plural von Ileus ist ???) behandelt? Ich weiß nicht, ob du meine Geschichte kennst, aber mir wurden bereits 70 cm Dickdarm entfernt und ich hab grad gar keine Lust auf Krankenhaus und so. :-/

Danke für deine Antwort!

m&mwlc


hallo

hallo liebe cordu

das ist ja wieder schlimm mit dir, ich weiß nur das kleine mengen stuhl und auch luft abgehen können wenn man einen darmverschluß hat, hat mir mein dok mal gasagt

cordu ich will dir jetzt keine angst machen,

aber das habe ich ja auch immer aber nicht mit so heftige schmerzen, aber winde ohne ende und auch ganz ganz kleine mengen stuhl

ich wünsche dir das es schnell wieder besser wird

vielleicht meldet sich angie heute noch

liebe grüße margret @:)

cRo}rdxu2


danke mragret für die Wünsche!

Aber ich glaube eher, dass das ein Subileus ist, wenn überhaupt, sonst käme doch nix durch.

Also, ich warte halt mal bis morgen, wenn es dann nicht besser geht, geh ich zu meinem Doc ins KH und lass ihn wenigstens mal untersuchen. Sicher ist sicher. Ist schon ganz schön unangenehm. Ich bin ja durchaus Bauchweh- und Verstopfungserfahren aber das hier ist irgendwie anders als sonst :-/

So ein Mist. :°(

Mjonisti


Hallo Cordu,

da ich von 17 Uhr an bis vor kurzem in der Mangel meines Chirurgen in Kufstein war, kann ich Dir jetzt erst antworten.

Was Du jetzt erlebst, könnte ein sog. Subileus sein. Leider habe ich diese Zustände öfters (sie gingen im vorigen Jahr schon bis zum Koterbrechen, was dann echt nimmer witzig ist).

Passagestörungen machen sich bei mir ohne Dickdarm natürlich anders bemerkbar als bei Dir. Ich werde immer schon nervös, wenn in meinem Sackerl über ca. 2 Stunden lang gar nix landet (spuckt mein Stoma normalerweise doch alle 10-30 sek.). Klar, irgendwann kommen die Koliken. :(v Spätestens dann tue ich etwas.

Meine Erste Hilfe: Heißes Bad und Darmmassage, bei vorhandenem Dickdarm von rechts nach links und links abwärts. Wärmflasche auflegen, zwischendurch aber Bewegung, Kniebeugen sowie Treppen- oder Spazierengehen. Hilft das alles nicht, würde ich mich ins KH begeben.

Liebe Grüße von

Angie

vDifzaxck


Hallo,

das klingt gar nicht gut. Ich würde auch versuchen, den Bauch ganz zart zu massieren oder mit der vibrierenden Hand auf die Bauchdecke zu gehen. Hatte gerade erst am 19. 11. einen Ileus und danach sind oft überhaupt keine Darmgeräusche hörbar. Mit der Vibrierung kriege ich das auch immer wieder in Gang, aber eine Dauerlösung ist das auch nicht. Dann nehme ich Opium D 30, um die Darmtätigkeit in Gang zu bekommen, Spascupreelzäpfchen gegen die Schmerzen.

Wenn der Stuhl nicht aus dem Rektum herauszupressen ist und es sich schon harte Marmeln gebildet haben, ist Alumen D 12 bei mir sehr hilfreich.

Direkt vor meinem Ileus hatte ich durchaus noch Stuhlgang. Das ist also möglich. Aber dann kam es auch oben raus. Bah...

Hoffe, es kommt bei Dir wieder in Gang. Sagt Dir Jin Shin Jyutsu

etwas? Um den Stuhlgang zu fördern, legt man die rechten Finger in die linke Kniekehle und die linken Finger in die rechte Kniekehle (also überkreuz). Kann man gut auf Klos sitzend machen oder auf der Seite liegend

im Bett oder auf dem Sofa, kleines Kissen zwischen die Knie macht es noch bequemer im Liegen. Erstaunlich, dass nach wenigen Minuten der bauch anfängt, mit einem zu reden...

Alles Gute

Vifzack

twitax


Wie geht es dir heute ???

D/omiZnik s1985


@cordu:

guten morgen!

geht es dir heute wieder besser?

ich hoffe, dass deine beschwerden demnächst bald wieder besser sein werden!!!

meld dich mal! @:) @:) @:)

mfg aus paderborn *:),

dominik :)*

Cyla?udTsiha


Mensch cordu, alles alles Gute :)* :)* :)*

Melde dich, wenn du kannst, ich wünsche dir gute Besserung und dass alles in Ordnung ist und kommt!!!@:)

sJandxy98


Hallo Cordu!

Du hast mir so viel Trost zugesprochen wg. meinem Leistenbruch u. nun geht's dir so schlecht. Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass du einen Darmverschluss noch abwenden kannst!

Gute Besserung!:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße!

t@ita~txü


Oh je,ich fürchte,man hat Cordu gleich im KH behalten.....

:°(

D~omxinDik z1985


mh...

oh man. hoffentlich ist sie bald wieder fit! :-/

warum muss dieser mist auch ausgerechnet jetzt kurz vor weihnachten passieren? die ärmste hat es wirklich nicht ernst :°(...

mfg aus paderborn,

dominik

Dqomin-ikD C19x85


korrektur:

die ärmste hat es wirklich nicht ernst

ich meine natürlich "nicht leicht"... >:(

mfg aus paderborn,

dominik

Celaudszi<a


Ich HOFFE, sie haben sie im KH behalten und sie nicht nach Hause geschickt mit den Beschwerden

Und ich WÜNSCHE ihr, dass man sie dort richtig behandelt und sie ganz ganz schnell wieder gesund wird!!!

Privatkontakt hat niemand zu ihr?

Ich könnte es mal über ihr mail versuchen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH