» »

Könnte das ein Darmverschluss sein/ werden?

Djomidnik 11985


merci!

naja, dann mal wieder: AUF IN DEN KAMPF ;-) ;-D!

mfg aus paderborn,

dominik

t0itax


Ich hab mich während meiner Problem-Suche mit allem möglichem beschäftigt.Zu Beginn sah es bei mir ja wirklich nach CED aus und da war der CRP auch minimal erhöht-aber nichts gravierendes.

CED'ler berichten öfter über gutes Wohlbefinden-aber miese Blutwerte und aber auch umgekehrt-es geht ihnen echt schlecht und der CRP ist o.B

Find ich auch komisch,aber was will man machen

@ Dominik

Hoffentlich enttäuscht dich der Urologe nicht (indem er gar nichts macht)Berichte mal!

tyitax


Hier mal was zu Blutwerten bei Morbus Crohn/Colitis ulcerosa

[[http://www.crohnfreun.de/forum/thread.php?threadid=2052&hilight=Blutwerte]]

Doom^inik< x1985


re:nabend

na klasse!!!

um 16 uhr bin ich von der arbeit weggefahren. um 17 HÄTTE ich den arzttermin gehabt. rauf auf die autobahn und ab in den 14 km langen (!!!) stau wegen brennendem lkw >:( >:( >:(!

super! natürlich habe ich den termin verpasst.

morgen soll ich um 17 uhr kommen und dann quetschen sie mich irgendwo dazwischen. toll >:( >:( >:(!

mfg aus paderborn,

dominik

c>ovrdu2


Guten Morgen

@Dominik

Von dem Stau hab ich in den Nachrichten gehört. Du Ärmster! Sinnloser kann man seine Zeit wirklich nicht vertun! Aber jetzt geh heute trotzdem zum Doc, nicht als Ausrede benutzen um den Termin fallen zu lassen! Wünsche dir viel Glück dafür und möglichst kurze Wartezeit!

@all

Hab gestern noch mit meinem Vater telefoniert (meine hausärztin hat mich leider nicht mehr angerufen, hoffe, ich erwische sie heute!) und er hat mir das tatsächlich genau so erklärt wie titatü. Das klingt schon ziemlich plausibel und wäre eine Erklärung dafür, warum mir von allem, was ich esse schlecht wird und Bauch drücken verursacht. Trotzdem will ich erst das ok von meiner Ärztin, die ist bei mir oberste Instanz.

Schönen Tag an alle!*:)

D"omimni=k 19x85


guten morgen!

@ cordu:

tja, das war wohl nichts gestern :-(. heute fahre ich dann eben noch eine halbe stunde eher als gestern los und diesmal höre ich keine CD sondern radio. wenn dann irgendwas kommt, fahre ich eben über land. gefällt mir sowieso besser. auf der autobahn drehen sie momentan alle durch >:(!

heute nachmittag soll ich da um 17 uhr erscheinen. ich hoffe nicht, dass ich da stundenlang sitzen muss :-/. aber hey: so lange kann es nicht sein, denn der doc hat bloß bis 18 uhr offen :-D!

zu dir: na, da kannste mal sehen, wie toll es ist, wenn man sich mit jemandem austauschen kann, der ähnliche erfahrungen gemacht hat, wie in diesem fall titatü! spitze! so muss das hier laufen!

@ all:

einen schönen tag wünsche ich euch allen!

mfg aus paderborn,

dominik

ceordux2


Genau

danke dir titatü und natürlich alle anderen!

*:) @:) @:) @:) @:) @:) :)* :)* :)* :)* :)*

:-D

t|itax


|-o kein Problem

Als es bei mir letztes Jahr anfing ,wäre ich froh gewesen,wenn ich jemanden im Netz gefunden hätte,dem es genauso geht!

Irgendwann bin ich dann auf alex gestossen-die ja leider auch immer noch nicht weiter ist :-(

@Cordu

Sei froh,das die Ärzte soweit denken!

5 Wochen nach dem ersten Verschluß bin ich ins KH und hatte sämtliche Symptome der fehlbesiedelung (massiv aufgeblähter bauch nach Essen incl Druckschmerz,breiiger Stuhlgang,Kaliummangel,Herzrasen,5 kg abgenommen)Auf Fehlbesiedelung sind die nicht gekommen-auch nicht nachdem ich sagte,das mein Eindruck ist,das es eine Folge des Akutzustandes (Subileus) 5 Wochen zuvor zu sein scheint.Danach hab ich dann auf eigene faust im Netz gesucht und tippte auf die bauchspeicheldrüse und hab mir Kreon besorgt.Das sorgte wieder für normalen Stuhlgang und das gewicht blieb konstant.

Es blieb dieser Druck im Oberbauch und immer wieder Schmerzen rechte leiste.Halbes jahr später dann das gleiche Spiel von vorne.

Na ja,insgesamt hab ich 9,5 kg abgenommen(jetzt 52 kg bei 1,62 m) Der Witz ist,ich wollte nieeee über 60 kg kommen und als ich dann doch drüber war hab ich mich damit rausgeredet,das ich was entgegenzusetzen habe,wenn ich mal krank werde...Vorahnung?

@ Dominik

Hoffentlich klappt das heute mit deinem Termin und du mußt nicht so ewig lange warten! Toi,toi,toi!

D!omLinijk 19h8x5


morgen titatü!

vielen dank! in meinem horoskop steht jedenfalls, dass heute ein guter tag für mich ist ;-)

mfg aus paderborn,

dominik

t!itatxü


*lach* dann muß es auch klappen!!!

ich hatte letztes Jahr angefangen mit karten legen und von anfang an hieß es,es wird lange dauern.Vor 6 Wochen sagten die karten,das Gastro und HA nicht helfen-einzig das KH zeigte einen positiven Weg.

ich glaub nicht wirklich daran-aber im nachhinein muß ich sagen,das alles stimmte...

c:orQdux2


Hallo titatü,

mein Glück ist, dass mein Vater selber Chirurg ist und hier in der Stadt einen ausgezeichneten Ruf hat. Außerdem kennt er den Prof im KH gut und deshalb schaltet er sich immer ein, wenn mit mir was ist. Das ist schon sehr hilfreich. Ein Vater macht sich doch vielleicht nochmal ein paar mehr gedanken als irgend jemand, den man nicht kennt!;-)

Die Symptome die du beschreibst treffen 100 % auf mich zu. Hast du denn das Gewicht verloren, weil du nicht essen konntest oder gab es auch schwierigkeiten bei der Aufnahme der Nährstoffe? Also mein Kaliumwert ist ja auch völlig im keller und ich nehme weiter ab, was noch nicht sooo schlimm ist, aber nicht mehr lange! (1,71 m und jetzt 63 kg).

Ich glaube an Horoskope immer, wenn sie was Gutes versprechen!;-D ;-D

Viele Grüße,

DcominSik F198x5


hehe..

kann aber auch fatal sein mit horoskopen:

am tag meiner koloskopie las ich morgens vorher noch mein tageshoroskop. da stand ungefähr drin, dass es kein guter tag werden würde und mir jemand an diesem tag etwas sagen würde, was ich nicht hören möchte... klasse! ein perfekter start in so einen tag :-o :-o :-o! aber im nachhinein hatte das horoskop unrecht! also was solls? machen wir uns lieber warme gedanken um die realität ;-)!

mfg aus paderborn,

dominik

t(itaY


Die Nahrung ist einerseits hängen geblieben(wohl wegen der Verwachsungen) und andererseits so durchgerauscht.Wenn ich abends Mais gegessen habe (der ja nicht verdaut wird) war er am nächsten morgen schon wieder draußen...Also auch schlechte Verdauung und da haben die pankreas-Enzyme gut angeschlagen,obwohl die Pankreas-Elastase im Stuhl absolut guten normalen Wert zeigte.Das liegt wohl am veränderten ph Wert im Darm durch die Bakterien.

c%ordpux2


Siehste,

deshalb tu ich schlechte Nachrichten auch als hokuspokus ab!:-D

cTord$u2


Oh

ich hatte mich auf Dominik bezogen, jetzt war titatü schneller.

Bei mir sieht der Stuhl auch komisch aus, allerdings ist es ja eh nur Durchfall wegen der Abführmittel. Immerhin krieg ich es hin, dass einmal am Tag was rauskommt, das ist aber ganz grau ???

Liegt das nun an den Abführmitteln oder verdaue ich irgendwas schlecht ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH