» »

Würmer?

FHuLnkwe[ckexr hat die Diskussion gestartet


Hi,

folgendes:

Seit ca. 1 Woche juckt es bei mir in der After-Region. Ich habe das Gefühl das es hauptsächlich morgens und abends ist.

Ich habe jedoch keine Würmer im Stuhlgang, jedoch habe ich seltsames weißes Zeug im Stuhlgang:

- Zum einen etwa Sesam-Korn-Ähnliche weiße Dinger, die sich leicht zerdrücken lassen und auch weißen Brei enthalten. Ich erinnere mich nicht daran, soetwas änliches Mal gegessen zu haben. Aber der Kot ist auch nicht grade voll davon, ich habe nur zweimal weiße Stellen untersucht, und dann halt diese Dinger gefunden. Könnten das Bandwurm-Eier sein? Ich dachte immer, Bandwurmeier wären mikroskopisch klein.

- Zum anderen von der Form undefinierbare weiße, brückige Stückchen im Kot. Sie scheinen sehr trocken, fast gibtsartig zu sein. Etwa 1qmm groß.

Ich habe mir Vermox besorgt, und nehme dies alle 12 Stunden einmal, habe insgesamt schon 4 Tabletten gegessen. Seit ich Vermox nehme, fühlt sich mein Bauch irgendwie gebläht an.

Die Juck-Symptome habe nicht aufgehört oder sind etwas schwächer geworden (bild ich mir zumindest ein), aber noch deutlich vorhanden. Die weißen Dinger (beide Typen) sind noch im Kot vorhanden.

Also, meine Konkreten Fragen:

Gibt es Würmer mit derart großen Eiern? Könnten diese brüchigen-weißen Stellen auch auf Würmer hindeuten?

Wenn es Würmer sind, warum hat sich an den Symptomen scheinbar nichts geändert?

Danke...

PS:

Natürlich gehe ich zum Arzt, aber ich bin ein bißchen hypochoindrisch Veranlagt, und möchte gerne viele Meinungen hören.

Antworten
Mpis(sValxo


Ich habe jedoch keine Würmer im Stuhlgang, jedoch habe ich seltsames weißes Zeug im Stuhlgang:

- Zum einen etwa Sesam-Korn-Ähnliche weiße Dinger, die sich leicht zerdrücken lassen und auch weißen Brei enthalten

Diese "Dinger" habe ich auch ab und zu im Stuhl. Mich würde auch mal interessieren, was das ist. :-/ Muss dabei sagen,dass ich die nicht immer drin habe und sie das erste Mal vor ca. einem Jahr schon gesehen habe, mir aber nichts dabei dachte.

Dazu kommt, dass ich immer mal wieder leichte Druckschmerzen linksseitig habe. War deshalb schon mal beim Arzt, er meinte ich hätte einen nervösen Darm und etwas zu viel Luft. Wäre nicht weiter schlimm.

Aber nun kommt mir das alles ziemlich seltsam vor, seit ich die weißen Dinger des öfteren drin hab.

???

szpiollikinns


diese sesam-ähnlichen dinger sind mir bei mir auch schon aufgefallen.

hatte sowieso den verdacht würmer zu haben, weil ich in meinem letzten urlaub sehr viel ungewaschenen salat gegessen habe.

bin aber jetzt bei zwei verschiedenen ärzten gewesen und habe jeweils ne stuhlprobe abgegeben. in beiden wurde nix gefunden.

wüsste also auch sehr, sehr gerne was das sein könnte.

F;unkwe_ckexr


Hi,

habt ihr denn auch Probleme mit jucken?

Welcher Facharzt kennt isch denn mit Würmern am besten aus: Urologe, Innere Medizin oder doch lieber zum Allgemeinmediziner gehen?

D=omin?ikl `1985


@funkwecker

am besten sind in solchen fällen tropenmediziner. die kennen sich am aller besten mit parasiten aus und wissen auch, wie man diese richtig behandelt. allgemeinmediziner sind mit solchen angelegenheiten oft überfordert und gastroenterologen können zwar parasitenbefälle diagnostizieren, allerdings wissen sie auch nicht viel über die therapie.

tropenmediziner gibt es eigentlich in jeder größeren stadt. selbst wir in paderborn haben 4 stück. such doch einfach mal in den gelben seiten, ob es einen in deiner nähe gibt. wo wohnst du denn?

mfg aus paderborn,

dominik

F`unkwec]ker


Hi,

komme aus Gießen, hier gibt es leider keinen Tropenmediziner.

Also kommt eher Urologe in frage?

s1ofifa3434


Urologe?

;-D

hahahahha

sTojfia'34354


nein, du mußt dann einen internisten aufsuchen in deiner nähe der sich etwas mit tropenmedizin auskennt, daß reicht fürs erste völlig aus.

sollte dies nicht ausreichen, wird er dich in die nächtsgrößere stadt zu einem tropenmediziner überweisen

ich selber hatte den taenia solium,schweinebandwurm, diagnose durch: antikörper im blut, also mir wurde blut aus der vene entnommen und ich schluckte niclosamid und praziquantel

s8ofiva 3434


dominik

wieso weißt du das so genau mit den tropenmedizinern in paderborn?

hast du etwa schon alle 4 aufgesucht? ihihhiihih

hast du nichts anderes zu tun den ganzen tag? ;-D

FLunkHweckexr


Ok, danke für den Hinweis.

Was mir einfach nicht in den Kopf will:

Ich habe abends und morgens Juckreiz am After.

Soweit ich weiß, wir dies normalerweise durch Würmer verursacht, die dort ihre Eier ablegen. Von dieser Sorte sind, soweit ich weiß, nur die Madenwürmer.

Diese habe ich aber weder im Stuhl/Wäsche entdeckt, und zudem habe ich eine Wurmkur mit Vermox gemacht, welche Madenwürmer beseitigt haben müßte *grübel*

Woher soll also der Juckreiz kommen? Waqs wiederum für Würmer spricht: Warum ist es nur abends und morgens?

sOoVfi{av3x434


gehe zum internisten oder zum tropenmediziner

die machen auch so eine art klebenstreifen bei dir nachts drauf

und / oder sonstige diagnoseuntersuchungen

1) mußt du feststellen, ob du überhaupt würmer hast, du kannst auch was anderes haben

2) wenn du würmer hast, heißt es noch lange nicht, daß du sie durch eine packung vermox loswirst, denn so einfach sind die biester nicht tod zu kriegen manchmal

3)wichtig:

solltest du wirklich würmer haben, solltest du nie die gleichen wirkstoffe nochmal nehmen, wegen der resistent, immer andere wirkstoffe nehmen beim neuen versuch, aber vielleicht hast du ja garkeine würmer!

*:)

Dhomin,ik 1x985


@sofia

wieso weißt du das so genau mit den tropenmedizinern in paderborn?

hast du etwa schon alle 4 aufgesucht? ihihhiihih

hast du nichts anderes zu tun den ganzen tag?

sind wir heute etwas übermütig? erst behaupten, ich würde kein spanisch sprechen und dann auch noch das....

mensch oma, bleib doch mal auf dem teppich ;-)

mfg aus paderborn,

dominik

M|isMsV$alxo


ich selber hatte den taenia solium, schweinebandwurm

Wie bist du denn dadran gekommen?

Hab gelesen, den bekommt man, wenn man rohes Schweinefleich isst ?

sOpil+likxins


habe auch schon überlegt zum tropenmediziner zu gehen. ich bin aber "nur" in den USA gewesen und als ich mal bei nem tropenmediziner angerufen habe, haben die mich fast ausgelacht und meinten für sowas wären sie nicht zuständig.

wo glaubt ihr denn, dass ihr euch was eingefangen haben könntet?

s,pillpikinxs


weiß jemand ob diese antikörper auch bei einer normalen routine-blutuntersuchung festgestellt werden können ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH