» »

Magenprobleme - aufgebläht, Übelkeit, weiße Zunge, usw.

tNhy)miCa(nduafxt


@FreezStyler

Ich würde dir auf jeden Fall raten einen "KyberStatus"-Test zu machen. Der Test selber ist eine gewöhnliche Stuhlprobe, aber die Auswertung im Labor dauert ca. 3 Wochen. Also Geduld... (apropos: auf candida wird dabei auch untersucht!!)

Als Ergebnis hat man die Zusammensetzung der eigenen Darmflora. Falls gravierende Verschiebungen auftreten, was nicht unwahrscheinlich bei deinen Beschwerden ist, gibt es Probiotika (Gegenteil von Antibiotika, es wird nichts abgetötet, sondern von guten Bakterien verdrängt) zum Einnehmen.

Mir helfen sie sehr!!!

Ich bin schon fast 3 Jahre krank. Musste einige Ärzte wechseln bis einer darauf gekommen ist einen Kyber-Test zu machen.

Am besten du suchst dir einen guten Internisten oder Gastroenterologen (bei dem kann man auch Atem-Tests auf Lactose, Fructose, usw. durchführen).

Du hast geschrieben, dass dich auch Übelkeit und Schwindel quälen.

Das kann u.a. candida verursachen oder auch falsche Bakterien im Darm, die durch ihre Stoffwechselprodukte Gifte in den Darm bringen (Kohletabletten helfen gut dagegen).

Eine richtige Ernährung ist sehr wichtig.

Mein Rat: auf Kaffee ganz verzichten, lieber Tee :)D (tut auch der deiner Speiseröhre gut), Süßes soweit wie möglich einschränken bis du weißt wie es mit candida steht, Sauerkraut und Vollkornmüsli sind zwar gut aber schwer zu verdauen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß

:)D :)D

Fyr\eeqzStyxler


Update...

Hi Thymianduft,

vielen Dank für deine vielen Tipps!

Meine chefin hat mich heut von der arbeit heimgeschickt, worauf ich sofort wieder zum Artz bin. Erstmal Blutergebnis - alles top. Bauchspeicheldrüse, Leber, etc. super grün... Schilddrüse wurde noch nich gemacht, des wird nächste woche noch nachgeholt...

Zunge wird langsam besser, hängt wohl an der Speiseröhre. Übelkeit is leider immer noch da.

Hab mal wegen LI und FI nachgefragt - dies würde wohl nur zu Durchfall und Blähungen, aber nich zu meinen Beschwerden führen.

Die Weizenkornallergie schließt er auch aus, da die schon von Geburt weg Beschwerden verursachen müsste.

Und Candida - Pilze wären im Darm ganz normal und ein ausgearteter würde sich auch auf Haut anderen Bereichen bemerkbar machen.

Doc hält viel eher den Kreislauf für ein bisschen zu matt. Da ich vor allem morgens gequält werde und mein Blutdruck fast immer im Keller ist, ist das evtl. schon möglich. Hab dafür jetz noch so ein Aufbaumedikament bekommen und werd das ma 3 Tage testen... Schilddrüsencheck und ein bisschen mehr Sport und viel essen sollten mir helfen.

Wenn das auch nich klappt werd ich Ende nächster Woche mal zum HP und den KyberStatus anfordern - lt. meinem Doc wär das eigentlich nicht nötig, aber wer weiß.

Naja, in diesem Sinne hoffe ich weiter auf Besserung und wünsch diese auch allen die des benötigen!

Schönes WE,

Freezy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH