» »

Enddarmzentrum Mannheim?

6 Cin;derelxla hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen !!!

Ist jemand von euch schon mal im Enddarmzentrum Mannheim operiert worden und kann mir von seinen Erfahrungen berichten ??? ? Bin jetzt nach 4 Fistel-Ops dorthin überwiesen worden, weil da wohl nur Spezialisten sitzen. Bei mir wurde jetzt eine Hufeisenfistel (ziemlich lang und tief bis zum Darm hin) festgestellt. Will es jetzt so schnell wie möglich hinter mich bringen. Habe heute dort angerufen und bekomme wohl vor den nächsten drei Wochen keinen Termin.

Würde mich über Beiträge freuen.

Liebe Grüße

Antworten
67CiindeArexlla


Hallo,

habe schon morgen früh einen Termin kurzfristig bekommen, weil es so dringend ist, deswegen wäre es toll, wenn noch jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

LGR

P&ritnzessiFn Erxbse


Cinderella

drück Dir die Daumen, dass alles gutgeht und der SCHEISS jetzt endlich vorbei ist.

LG

6mCi,nderxella


Danke Prinzessin........ :°_

Hab voll den Schiss...... aber da muss ich jetzt wohl durch....

Hoffe, das die mich Morgen dabehalten und ich nicht nochmal für einen OP-termin da hin muss.

Ganz liebe Grüße und Drückerchen *:)

_Xde7mol|anxt_


Hallo,

habe schon morgen früh einen Termin kurzfristig bekommen, weil es so dringend ist, deswegen wäre es toll, wenn noch jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

Ich muss darauf hinweisen, dass man beim nächsten mal nicht so lange mit einer OP warten sollte. Denn der Verlauf der Erkrankung ist progressiv. Ich mach mich sicherlich nicht über dich lustig (ganz im Gegenteil) aber vielleicht solltest du das nächste mal früher einen Spezialisten aufsuchen und nicht die ganze Hoffnung in ein Medikament setzen dessen Wirksamkeit umstritten ist (um es neutral auszudrücken). Vielleicht können ja auch Betroffene eine Lehre daraus ziehen und gehen schneller zum Arzt. Denn in einem Zentrum für Sepzialisten kurzfristig einen Termin zu bekommen spricht für eine hohe Dringlichkeit.

Aber ich verstehe auch, dass dich Ärzte nerven weil sie ständig an dir rumdoktorn und nichts wirklich "geheilt" haben.

Ich hoffe dass es für dich gut geht und wünsch dir alles gute. @:)

6{Cinyderexlla


Bin wieder zurück !!!!!! *:)

Gestern bin ich aus der Uniklinik Mannheim entlassen worden.

Also, letzten Mittwoch hatte ich ja Termin im Enddarmzentrum Mannheim. Die haben mich untersucht und direkt in die Uniklinik überwiesen, wo ich schon Donnerstag operiert wurde. Sehr komplizierte Fistelgänge mit einer kleinen Verbindung zum Darm. Der Prof., der mich operiert hat, meinte schon bei der Untersuchung, das ich mit einer OP wohl nicht hinkomme. So wars dann auch. Jetzt wurde zuerstmal dié entzündliche Haut grob (wie ein Trichter) ausgeschnitten. Öffnung so gross wie ein Wasserglas und ca 4 cm tief. Kann es nur erahnnen, weil ich es mir selber noch nicht anschauen kann. Habe jetzt eine Gummidrainage gelegt bekommen und wenn alles gut verheilt werde ich in 3 bis 4 Monate wieder operiert und bekomme die Drainage raus und die Fisteln werden gespalten.

Was ich momentan für Schmerzen habe, brauche ich glaube ich keinem zu sagen. Hammer !!!! :°_

Trotzallem habe ich mich sehr sehr gut aufgehoben gefühlt und im EDZ Mannheim sind wohl die Päpste von Deutschland was diese Sachen angeht. Auf meiner Station lagen fast nur Leute, die schon etliche mal unters Messer kamen und verpfuscht worden sind und jetzt den Weg nach Mannheim gefunden haben.

LGR

a|nnika2x2999


Hallo Cinderella *:)

auch ich war in Mannheim im EDZ ich bin nicht operiert worden, sondern ich hatte eine akute Colitis. Ich bin dort hin wegen Blut im Stuhl aber das würde jetzt so lange dauern das alles zu schreiben. Ich kann nur sagen für eine Colitis ist dieses EDZ gar nichts. >:(

Denn ich bin 4 Wochen herumgelaufen und habe rapide abgenommen aber helfen konnten die mir nicht.

Wenn ich sagte ich glaube ich vertrage die Medis nicht, sagten sie immer:

Aber Frau.... das sieht schon sehr gut aus, aber mir gings immer schlechter.

Ich bin dann zu einem anderen Dok und der schlug die Hände über den Kopf ich hatte einen CRP Wert wenn dir das was sagt von 165 .

Deshalb operieren vielleicht ja aber sonst, ach übrigens ich war bei Doktor Rheinhard.

Annika

Annika

P<rinXzessiknSchtneeboaxll


Cinderella,

schön, dass Du es hinter Dir hast. Das scheint aber das einzige Schöne an der Sache zu sein.

Ich wünsch Dir gute Besserung und hoffe für Dich, dass Deine Schmerzen bald nachlassen. Überzeugt hat mich das von Dir Geschilderte allerdings nicht. Bin sehr gespannt wie es weitergeht. :°_

LG

PLrinzeossin ZExrbse


Cinderella

wie geht es Dir ??? Melde Dich doch mal :)*

LG

6"CindPerekllxa


Hallo Prinzessin !!!

Mir gehts soweit ganz gut. War vorige Woche wieder zur Untersuchung in Mannheim und die waren sehr zufrieden. Wunde ist gut am zuheilen. War ja so gross wie ein Weizenbierglas und mind. 4-6cm tief. Habe zwar noch Schmerzen, komme aber inzwischen ohne Schmerzmittel aus.

Muß jetzt abwarten und Tee trinken :)D

Ich denke das die nächste OP so Anfang Mai ist und dann kann man mehr sagen.

Wie gehts Dir so ??? ?? Hoffe es ist alles ok bei dir !!!!

Liebe Grüße und einen restlichen schönen Kuschel-Fernseh-Sonntag !!!!*:)

Pcr1inzes3si}n Erbxse


Mir geht's

soweit prima. Hab aber an Dich so oft denken müssen, weil Du Dich nicht mehr gemeldet hast. Hatte ernsthaft Sorge, dass Du Komplikationen bekommen hättest und es Dir gar nicht gut geht.

Freue mich, dass Du auf dem Weg der Besserung bist. Drück Dir die Daumen, dass es weiter gut läuft :)*

6"Cin]dJerxella


Hallo Zusammen !!!!

Die "Fistelgeplagte" wünscht allen ein frohes Osterfest und alles GUTE.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH