» »

Schwarze Punkte im Stuhl

L6egol'a+txz21 hat die Diskussion gestartet


Hi

Habe heute in meinem Stuhl etwas weissen Schleim (der Stuhl war aber schon etwas hart, vielleicht daher) entdeckt und nebenbei noch so 2-3 schwarze Punkte, ansonsten sah der Stuhl normal aus. Also nicht so schwarze Punkte wie nach einer Kiwi oder so, etwas grösser. Aber nur wenig. Kann das Blut sein? Oder würde bei einer inneren Blutung der komplette Stuhlgang die Farbe ändern? (sagen wir bei nur etwas Blut halt nur ein wenig ins dunklere)

Antworten
L@ego:latzx21


Hab halt den Verdacht ist nur was nicht verdautes, aber hatte nur schnitzel mit Pommes und Ketchup, und dann kurz vorher etwas leicht scharfes mit Mais, Putenfleisch, Pilzen....aber das war sicher noch nicht verdaut

Giras7-HaNlm


Bei einer Blutung im Magen hättest du schwarzen Stuhl, und zwar komplett, und das würdest du sehen, weil der ist richtig, richtig schwarz.

Bei Blutungen im Enddarmbereich hättest du rotes Blut auf dem Stuhl, oder am Klopapier, oder es würde evtl. etwas Blut mit dem Stuhl zusammen raustropfen.

Bei "3 schwarzen Punkten" glaube ich persönlich (Laienmeinung) nicht an Blut.

D]ominiSk L1985


@legolatz

kann mich gras-halm nur anschließen! sie hat alles wichtig gesagt.

hast du sonst irgendwelche beschwerden? bauchschmerzen? schmerzen beim stuhlgang?

blut waren diese "3 punkte" ganz sicher nicht.

ich hatte schon öfter blut im stuhl (hämorrhoiden und perianalthrombosen) und das sieht gaaaaanz anders aus. don't panic!

mfg aus paderborn,

dominik

Lpegola@txz21


Achso

Ja ne Beschwerden an sich nicht, hatte öfter neben dem rechten Becken und ab und zu neben dem Becken nen ziehenden Schmerz, manchmal stechend. Das war so einmal täglich für 1-2 min. Dann nicht mehr. Aber hab Nieren und Leiste schon checken lassen. Denke nicht, dass das aus dem Darm kommt, eher von der Bauchmuskelatur irgendwie.

D\o:miniLk 198x5


mh...

ich denke nicht, dass du dir um irgendwas gedanken machen musst. ab und zu mal hier und da ein bisschen zwicken tut es jeden mal. das alleine braucht dich nicht zu beunruhigen.

was den stuhl angeht, so kann man da jede menge drin entdecken, wenn man genauer hinschaut. das muss dann aber nicht immer gleich was gefährliches sein. wenn jemand zum beispiel irgendwas weißes entdeckt, dann denkt er gleich an würmer. später stellt sich dann aber heraus, dass er einfach nur reis gegessen hat, welcher vom darm nicht verwendet werden kann und als ganzes wieder ausgeschieden wird. sowas kann auch bei mais passieren oder generell hülsenfrüchten und auch paprika und apfel mit schale usw. auch mohn beispielsweise kommt oftmals als ganzes wieder hinten raus. hast du vielleicht mohnbrötchen oder mohnkuchen gegessen?

mfg aus paderborn,

dominik

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH