» »

Leider keine Antwort bekommen, viell.kann mir jemand helfen?

HOaz3el bxoo hat die Diskussion gestartet


Das war mein Beitrag und unten die jetzige Situation

BEITRAG VON 2 TAGEN--->

Hallo,

Zu meiner Person, Ich bin 23 Jahre alt.

Seit ca. 4-5 Tagen ist Uebelkeit mein staendiger Begleiter. Habe am Sonntag so gut wie gar nichts essen koennen Am naechsten Abend hab ich mir dann einen Apfel genehmigt. Keine stunde spaeter habe ich dann Bauchkraempfe bekommen und bin auf Toilette und hatte Durchfall.

Dachte mir nun gut hat mich wohle ne Magen Darm grippe erwischt. Habe dann viel stilles wasser getrunken und ca. nach 2 std gings mir besser... hab mich daraufhin auch schlafen gelegt.

Heute Bin ich wieder mit Uebelkeit aufgewacht... und so ein komisches Bauchgefuehl... der Durchfall vom Vorabend war weg. Ca. um die Mittags zeit merkt ich dann wieder diesen bauchdruck und ging auf toilette und da kam so gut wie nix, Nur ein paar "flocken".

Was bedeutet denn flockiger stuhlgang?

Es war kein durchfall oder so, sondern schon feste... lol fest genug um zu schwimmen (sorry), aber es sah so flockig aus und komisch geformt (gefetzt an den raendern). Und musste mich ganz schoen abwuergen bis das bisschen rauskam

Heute Abend war es das selbe wieder... wieder so flockig (gefetzt an den raendern) und wenig und ewig gedauert bis es raus war.

Wie kann ich an einem Tag Durchfall haben und am naechsten tag dann sowas... und was koennte der flockiger Stuhl bedeuten?

Mache mir voll sorgen... Habe noch nicht mal apetit und kaum Hungergefuehl.

Also mein Bauch ist beim abtasten weich und auch nicht druckempfindlich... so wie ich das gerade gefuehlt habe. Auf der linken seite zwischen hueftknochen und rippen zwickt es ein bisschen beim Druecken... ist das der Darm?

ICH HOFFE MIR KANN JEMAND HELFEN

Alles liebe

eine Aengstliche Jessica

_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_

JETZIG SITUATION -->.

Uebelkeit hatte ich heute morgen noch immer. War heute wieder auf Toilette und es ging etwas leichter und war auch kein Durchfall mehr , ausser das es nach dem Stuhlgang etwas brennt (After)..hatte auch nie Blut im stuhl...

Hatte dann wieder Sodbrennen, nahm dagegen direkt etwas und mein Magen fuehlt sich nach der Einahme besser an ist ein Magnesium, Calzium Preperat.

Die Uebelkeit verbessert sich ein wenig nach der Einnahme bis auf dieses flaue Gefuehl im Magen nach dem Trinken auch Druck..., versuche zudem auch sehr viel Wasser zu trinken ohne Kohlensauere. Magen Darm macht nach wie vor komische Gerauesche vor allem nach dem Trinken und essen (esse im moment salzstangen) Ich hoffe es geht bald aufwaerts denn das schlaucht ganz schoen und bin die letzten paar Tage sehr muede.

Waere ueber eine weitere Antwort sehr dankbar.

Liebe Gruesse

Jessica

Antworten
Bclon@de1982


Warum gehst du nicht zum Arzt, Jessica?

oSbxst


flockige Stuhlbrocken

Wenn ich nach Anwendng von dulcolax (Zäpfchen) ein paar

Brocken herauspresse sind diese auch meist flockig am Rand,aber auch ziemlich hart und etwas heller. Offensichtlich wird Nichts noch schlimmer .Hoffentlich konnte ich Dich damit etwas berhigen. Vielleicht hast Du was mit dulcl.-ähnlicher Wirkung genommen oder gegessen ?

Sind die Flocken hart oder weich ?

Wie geht's jetzt ?

Links unten ist der Darmausgang : vermutlich staut sich da was.

Helfen konnte ich Dir so nicht , aber hoffentlich beruhigen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH