» »

Nach Cappuccino und Kaffee Magenschmerzen

S;tef_fi1E00 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich bekomme seit einiger Zeit immer Magenschmerzen nachdem ich Kaffee oder Cappuccino getrunken habe. Ganz schlimm ist es, wenn ich auf leeren Magen so was trinke. Früher hatte ich da gar keine Probleme. Woher kommt das?

Antworten
cxorVdux2


Hallo Steffi,

vielleicht ist deine Magenschleimhaut gerade ein bisschen gereizt? Dann tut Kaffee weh. Vielleicht hast du zur Zeit Stress oder nicht besonders gesund gegessen, das muss nix schlimmes sein. Wenn du deinen magen mal eine Weile schonst, wird das sicher wieder besser!

Viele Grüße,

Cordu

AJnonyZma1


Kaffee, vor allem Filterkaffee, reizt auf Dauer den Magen, insbesondere, wenn Du ihn auf nüchternen Magen trinkst. Das ist sozusagen fast schon "normal" bzw. bei vielen Leuten so.

Wenn Du in plötzlich nicht mehr verträgst, liegt das wahrscheinlich wirklich daran, dass Dein Magen entweder durch den ständigen Kaffee-Konsum und/oder sonstige Faktoren (Ernährung, Stress....) derzeit leicht gereizt ist.

Falls Du auf Kaffee nicht verzichten willst: Magenfreundlicher als Filterkaffee ist Espresso. Oder als Alternative zu Kaffee Schwarz- oder Grüntee (natürlich auch nicht in Unmengen). Vielleicht reicht es bei Dir aber auch, dass Du den Kaffee nicht mehr auf leeren Magen trinkst oder die Menge reduzierst (falls Du mehrere Tassen pro Tag trinken solltest :)D )

R[aplaydy


ich würd mal ne zeit lang auf kamillentee umsteigen ;-)

DwomjiniCk 1985


@steffi

ich hatte auch ständig probleme mit magen und darm nachdem ich kaffee getrunken habe und ich habe wirklich sonst den kaffee immer vertragen und auch nicht wenig davon getrunken. seit 4 jahren leide ich unter dem reizdarmsyndrom, habe also ständig probleme mit magen und darm. kaffee habe ich schließlich gar nicht mehr vertragen, also habe ich ihn einfach aus meinem plan gestrichen und bin persönlich auf grünen tee umgestiegen. seitdem habe ich wesentlich weniger beschwerden als früher und bin soweit zufrieden mit meinen fortschritten. der grüne tee ersetzt auch in der tat die wachmachende wirkung des kaffees am morgen, somit gibt es keinerlei einschränkungen.

ich kann dir nur wämstens empfehlen, in zukunft auf kaffee zu verzichten. anfnags fehlt einem natürlich was, aber man gewöhnt sich das doch relativ schnell ab un findet mit grünem tee eine deutlich bekömmlichere alternative. von daher lass den kaffee einfach weg! anderenfalls kann es dir passieren, dass dein magen dauerhaft anfängt, probleme zu machen und glaub mir: DAS WILLST DU NICHT!

mfg aus paderborn,

dominik

G1ras7-Hxalm


ich habe auch so meine Mühe mit Kaffee - seitdem meide ich ihn...

Rfa1pla#dy


bei mir es das gleiche mit cola %-|

S\teffi!10x0


Danke für eure Antworten

Ich trinken zum Frühstück immer Tee. Nur am Wochenende trinke ich am Nachmittag Kaffee oder Cappuccino. Oder abends in einer Bar. Darum versteh ich es ja nicht. Ich trinke wirklich nicht oft so was.

G.ras-H#alxm


nicht jeder Magen ist gleich. Gibt halt Leute, die können nen Liter Kaffee pro Tag trinken, andere vertragen nicht mal einen Schluck...ist individuell.

J%ava8lixne


steffi 100

was für tee trinkst du? früchtetee ist gift für den magen

weil zuviel fruchtsäure besser schwarzer oder roibuschtee ohne zucker bekommt den magen besser

habe auch arge probleme damit

gruß @:) @:) *:)

RHaplaxdy


Bei Magenschmerzen am besten Kamillentee.

Bei Blähunge Fenchel.

Bei Übelkeit Pfefferminze.

S-arap HxH


Wobei man bei Pfefferminze aber aufpassen muss... es wirkt krampflösend, ist aber nicht gut bei Übelkeit aufgrund von empfindlichem Magen/zuviel Magensäure, weil dann die Minze nicht gut tut...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH