» »

Was bläht - was bläht nicht?

SRc=hneuckZi73 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Mitforis.

Habt ihr Listen, Links oder mögt ihr es mir so mitteilen ;-)

Ich suche mal eine KOMPLETTE Liste an Nahrungsmitteln, die blähen und welche die unter Garanatie NICHT blähen...

Derzeit scheint bei mir alls zu blähen... lach. Einiges aber erheblich weniger.

Habe gerade gegarte Möhren ohne alles gegessen.. die blähen doch nicht oder?

Weil irgendwas muss ich ja essen, bis ich meine Diagnosen habe... was noch mindestens eine Woche dauern kann...

Ich kenne nur die bekannten Sachen wie Zwiebeln,Kohl, Weizenmehlprodukte....

Nudeln komischerweise bei mir nicht....

Welche Früchte/welches Obst blähen/bläht?

DANKE im Voraus!

Antworten
UElPkig


Wenn du die Auswahl deiner Nahrung nach dem Blähfaktor vornimmst, dann bist du aber ein echter Problemfall.

Lass doch einfach raus was bläht und erfreue dich dafür umso mehr an der Vielfalt unserer Nahrungsprodukte.

M$ons)txi


Hallo Schnucki,

führe doch ein Ernährungstagebuch. Damit kriegst Du sehr schnell raus, was bei Dir bläht oder nicht. Teilweise ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

LG Angie

S!chnuck8i73


Erstmal danke, aber leider ist die Frage für mich schon sehr wichtig, da ich die Zeit überbrücken muss, bis ich eine Diagnose habe.

Ich leide seit 3 Wochen an dauer Aufstoßen, produzierte Verdauungsluft vermutlich 12-Finger-Darm.... dann bläht sich der Bauch auf wie im 6./7. Monat... und erst gegen 21 Uhr abends lindert es sich etwas, die ganze Nacht grummeln, morgens gehts weiter und nach einer Tasse heissem Wasser, Tee, O-Saft bläht sich wieder alles auf...

Du siehst.. ;o) Was dANn an Essen noch zusätzlich blähen würde, wäre nicht gut, ich würde praktisch platzen *g*

Und weil ich denke, dass nicht nur ich darunter leide und viele Leute so still vor sich hinleiden, bevor der Arzt ne Diagnose stellt.. kann das nicht schaden.

Evt können wir ja noch etwas zusammen tragen, denn ich weiss, das es Obst gibt was bläht, aber man gar nicht vermutet dass es so wäre... ich weiss nur nicht mehr welches...

SUchnuUckiq73


@ Ulkig:

leider gehöre ich zu den Menschen, die sich nicht an der Vielfalt erfreuen kann, da diese Vielfalt für mich nicht mehr existenz ist... bereits seit 2 Jahren - Dendenz verschlimmernd.... ich möchte dir nicht zu nage treten, aber in meinem oberen Bericht steht doch drin, dass ich auf eine Diagnose warte und nur die Zeit überbrücken möchte mit nicht blähendem Obst, Gemüse, Nahrung sonstiges, damit ich nicht noch zusätzlich mehr Luft zu der Luft produziere, die da eh schon drin ist...

Leider weiss man noch nicht ob es der Dwrm ist oder Galle oder BS-Drüse.... man sucht noch...

Und bis dato habe ich ehrlich gesagt wenig Interese zus aegn: ui ghuck mal VIELFALT um nach dem Genuss dieser VIELFALT mit dem Gwefühl leben zu müssen es zerreisse mir die Eingeweide...

:-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH