» »

Sodbrennen trotz Omep, 40 mg

M^elc+henxSB hat die Diskussion gestartet


Hey....

Hat von euch auch solche Probleme damit? Nehme nun schon länger 40 mg. omep und hab trotzdem noch sodbrennen ohne ende...auch kurz nach einnahme der tabletten...

was kann ich dagegen nun noch tun??

Danke für die hoffentlich kommenden Antworten...

GLG MEL

Antworten
F?ra9nie


nehme auch schon seit 3 jahren omep. Mal mehr mal weniger. Jetzt gehts. habe aber mein leben geändert. Weniger stress. Versuche ich zumindest. Im Moment gehts. Trinke auch keinen Kaffee und keinen Schnaps. Ernährung umstellen ist auch gut. und für ausreichend bewegung sorgen. Keine enganliegende Kleidung tragen. Wenn ich dann mal Sodbrennen habe nehme ich maloxan , das hilft eigentlich sofort und sonst Omep auf dauer (2-3 Wochen). Das hilft dann

RSap=ladxy


ich würd mal nicht soviel chemie nehmen, sondern mehr die ernährung ändern und evlt. mal solche sachen wie tägl. kamillentee ect. das kann auch schon gut helfen. Denn wenn man monatelang omep & co nimmt, gewöhnt sich der magen dran und man müsst theoretisch die dosis steigern. Deswegen halte ich (persönlich) nix von dem zeug, höchstens mal als kurzzeitbehandlung ;-)

cUhritZz0


ich nehm seit 2 wochen keine omep mehr ... nur vitamine ...cetebe abwehr plus

c4hrMiZxz0


sry falscher thread

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH