» »

Lactose-intolleranz

HNagCebuttxe87 hat die Diskussion gestartet


Hi! Bei mir ists jetzt raus, ich habe eine sehr starke Unverträglichkeit gegen Milchzucker. Ich wollte fragen ob jemand mir tips geben kann wo Fallen sind, in welchen Produkten Lactose drin ist oder welche Marken es gibt?

Gibt es auch Käse ohne Lactose ??? Da ich auch Vegetarierin bin...arg wirds jetzt irgendwie etwas schwer was herzhaftes aufs Brot zu bekommen...freue mich über Anregungen..

LG

Antworten
NqeCxia/nxa


Im Internet wirst du viele Anregungen finden. Hier mal einer davon:

[[http://www.ernaehrung.de/tipps/laktoseintoleranz/]]

Alles Gute

EVrdcbeewre23


Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Also, was du beachten musst ist, eben nichts mit milch zu essen, nichts überbackenes, kein eis usw. das weißt du ja.

in manchen supermärkten gibt es an der käsetheke laktosefreien käse, es gibt auch buko ohne laktose im kühlregal. außerdem gibts von minusL ganz viel, das schmeckt wie normaler joghurt, normale milch usw......sojaprodukte gibts ja auch, schmeckt aber eben alles nach soja.

fallen sind fertiggerichte...in fast allen tütengerichten, nudeln, doesn usw ist laktose drin. musst du immer ganz genau auf die packung gucken.

schokolade vertragen manche trotzdem, am besten ist aber zartbitter, wenn du die magst. margarine sollte natürlich auch laktosefrei sein.

wenn man es ganz genau nimmt, ist in vielen dingen laktose, wo man die nicht erwartet. zum beispiel in wurst und aufstrich ist oft ein laktoseanteil. musst halt überall auf die packung gucken!!

am anfang ist es schwer, aber man gewöhnt sich.

es wird aber schwer, wenn du vegetarier bist....ich würd das, bei allem verständnis, nochmal überdenken....nicht, dass du noch mangelerscheinungen bekommst!!

liebe grüße!

M|onstxi


Hallo Hagebutte,

fast alle Ostasiaten und Schwarzafrikaner haben eine Lactoseintoleranz. Orientiere Dich an deren Küche, da bist Du auf der sicheren Seite. Zusatztipp: Fertiggerichte meiden bzw. die Inhaltsstoffe durchlesen. Koche am besten selbst, dann weißt Du, was im Essen drinsteckt - ist eh gesünder. ;-)

LG Angie

L1ittl"eAnKgel-x86


Gibt total viel...ich musste mich mal eine zeitlang Laktose frei ernähren und habe Produkte von "Minus L" gekauft...da gibts Milch, Käse, Frischkäse, Schmand, Joghurt etc!

HpagebuPtte87


HEIHO!!!

Oh, super danke für eure schnellen Tips und Hilfen!!!! Echt klasse! Dann werd ich mal schauen, denn ich habe bisher nur Milch und Pudding von Minus L gefunden...die Verkäuferin sagte nur: Nö, glaub net dass wir noch mehr davon haben" super Info...*lach* naja gut, dann werd ich mich mal schlau machen, wos das bei mir inner Nähe auch zukaufen gibt!

@ erdbeere23

ja, ich weiss dass ich es als Vegi da vielleicht auch noch n bissel schwerer habe, aber wie ich ja eben erfahren habe gibts ja doch noch Milchprodukte ohne Lactose...das wird schon hinhauen, trotzdem Danke für den Hinweis

Viele liebe Grüsse!!!!!!

Azlesxia


Hallo,

schau mal in dieses Forum

[[http://www.libase.de/]]

LG

HpagEebut1tTe8v7


Hallo!!

Ich frage mich, wieso kein Arzt einen darauf hinweist, dass es Tabletten gibt, in denen das Enzym enhalten ist, die man zu den Mahlzeiten nehmen kann.

Auf diese Weise kann man fast alles bekenkenlos schlemmen :p>

Also, kleiner Tip; für die, die es noch nicht wussten:

von DM, die Laktase- Tabletten (hochdosiert), nicht die zum Kauen (schmecken total süß und haben bei mir nicht ausreichend gewirkt) sind echt super und auch nicht so furchtbar teuer wie z.B. aus der Apotheke!!!

RzuhrpotFt Dampxfer


Hallo

Ich war ja auch mal beim Arzt und es wurde festgestellt das ich keine Lactose Intolleranz habe, als ich heute im Kino war hollte ich mir was zum essen.

Nachos mit Käse soße, bis dahin war noch alles einwandfrei, als ich zuhause war ass ich noch die reste von Silvester, kleine brotschnitten mit lachs und dabei auf kleinen spieß käse mit weintrauben.

Um 0:20 Uhr fingen bei mir die Bauchschmerzen an sodaß ich auf der Toilette ging, es hat 20 Min gedauert, erst groß und danach Durchfall.

Kann es jez sein das ich doch eine Lactose Intolleranz habe nur das sich sowas erst später bermerkbar macht ?

Langsam geht mir das ein auf die Nerven, Durchfall und danach dieses Unwohle gefühl im Bauch das bis zu ca. 3 Stunden anhällt.

Ich habe vor 3 Jahren eine Magenspiegelung gemacht und es wurde eine Magenschleimhaut entzündung gefunden & dafür auch entsprechend Tabletten bekommen.

Vor knapp 1 Jahr habe ich eine Darmspiegelung gemacht und es wurde nix gefunden.

Kann das auch am gewicht liegen das man Durchfall so plötzlich bekommt ?

H-age?bustt e8x7


hey Dampfer!

Bist du denn Unter/-Übergewichtig? Würde rs allederings dann eher von der Ernährung ableiten als vom Gewicht.

Bei mir war es auch, dass ich erst ne Magenspiegelung im KH hatte, Tabletten bekam und dann ne Darmspiegelung. Bei mir wurde dieser Atemgastest (für Lactoseintolleranz) allerdings erst als letztes (sehr sinnig :-/) durchgeführt, deswegen kann man es nicht genau sagen, ob es da Zusammenhänge gibt.

Mein Arzt spekulierte auch, dass es vielleicht auch durch die Entzündung und den KH- Aufenthalt und die viel zu hoch dosierten Tabletten kam, aber wie gesagt, das weiß keiner...

Wann wurde der Test denn bei dir gemacht, noch als Kind? Also ich weiß, dass ich das früher mit Garantie nicht, habe immer sehr viele Milchprodukte gegessen und bis vor ein paar Jahren niee die Beschwerden gehabt.

Leider kommt bei mir aber noch hinzu, dass ich unter Bulimie litt, ob es da vielleicht auch einen Zusammenhang mit Auftreten der LI gibt, ist auch fraglich....

Im Zweifel würde ich noch mal zum Doc., ihm die Situation schildern und einen LI-Test machen lassen wollen...

Hcagebuvttex87


Mir wurde damals gesagt, ich soll mal einfach alle Milchprodukte und alles wo Lactose drin ist weglassen. Fand das aber als "Laie" sehr schwierig...

Mein Vorschlag ist, versuch doch mal zu schauen was du isst. Kauf dir die Tabletten von DM und nimm immer eine zu "bedenklichen" Speisen (also auch alles Fertigszeugs und so) und schaue, ob es dir besser geht! Die Tabletten sind völlig harmlos (deswegen gibts die ja auch bei DM und nicht nur inner APO) und wenn du keine LI hast, dann schadet es deinem Körper auch nicht.

Aber so kannst du es quasi nach dem Auschschlussverfahren erproben und hast dir den Gang zu Artz erstmal gespaart. Oder, wenn es dir hift gehst du zum Doc. und schilderst ihm die Situation!

LG *:) und alles Gute!

Rfuhrpot8t Djampgfexr


Hey

Also ich wiege 90 Kg und bis 1.75 groß.

Im November habe ich noch 80 Kg gewogen aber hab ja dieses Durchfall Problem ja schon seit 3 Jahren.

Ich hab heut schon wieder Durchfall gehabt.

Ich schreib mal auf was ich hier so alles heute gegessen habe.:

Morgen.: 2 Toast mit (Leberwurst/schinken) & ein Ei.

Mittags.: 3 Knödel mit Soße und Rotkohl

Nachspeise.: Schokopudding mit Vanille Soße

Nachmittag.: 2 Käsekuchen

Abends.: 2 Toasts mit (Teewurst/Leberwurst)

Direkt danach bekamm ich ein Anruf und ich wurd zu einer Pizza eingeladen.

Dann habe ich eine Pizza Peperonie gegessen.

Joa und nach halber stunde fing es dann an, krämpfe, halt solche gefühle wenn man dringend auf der Toilette muß.

H\ageb5utteE87


ey du!

Hm, also vielleicht solltest du mal schauen, dass du dich ein wenig gesünder ernährst. Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber ausser dem Rotkohl (wohl ausm Glas ?) hast du keinerlei Obst/ Gemüse zu dir genommen und alles sehr fettige und hochkalorische Nahrungsmittel. Das könnte deinem Körper natürlich auch sehr schwer fallen... :-/

Ausserdem ist in allen Speisen auch LACTOSE drin, das könnte natürlich auch der/ein Grund sein, weshalb du diese Symptome hast!!!!

Versuch doch mal, dich etwas gesünder ernährst und bewusst auf Milch- und Fertigprodukte und Wurst verzichtest oder dich zumindest einschränkst. (lieber Fleisch vom Stück, wie geräucherten Schinken etc. sonst kann da auch Lactose drin sein, gerade bei Streichwurst)

LG @:)

H<agebCuttex87


SORRY |-o Sollte nicht "EY" heißen,sondern HEY :=o

c,ristgian7o38


Hallo,bin seit geraumer Zeit hochgradig Lactose-Fructoseintolerant,leide ebenso schon ewig unter Magenprobleme und habe einen Zwerchfellbruch.Is ja weiter nicht schlimm,hab es so halbwegs im griff,trotzdem bemerk ich trotz einhaltung dieses Völlegefühl und den ganzen Tag ist mir schlecht,wenn ich mit meinen Kumpels mal ein paar Bierchen trink kommt mir vor is es ganz schlecht,auch wenn ich daheim bin sind die Beschwerden da,muss ich wirklich sehr enthaltsam leben um das Wohlbefinden zu erlangen,muss auch ehrlich sein das ich manchmal auch sündige,aber kann das wirklich so viel ausmachen,vielleicht ist jemand so lieb und könnt mir einen Rat geben,lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH