» »

Aufstoßen riecht nach faulen Eiern, Durchfall und Übelkeit

Y atadhaze hat die Diskussion gestartet


Hallo

heute hatte ich zum zweiten Mal innerhalb einer Woche folgendes Problem: ich muss die ganze Zeit aufstoßen und es riecht aus meinem Magen nach faulen Eiern, also Schwefelwasserstoff. Es ist saueklig. Außerdem starke Magen- und Darmschmerzen/krämpfe und leichter Durchfall sowie Übelkeit ohne Erbrechen und Blähungen. Das gleiche hatte ich vor einer Woche, damals hatte ich ebenfalls diesen ekligen Geruch, aber zusätzlich sehr starken Durchfall. Das sulphide Aufstossen ist ca. 3-4 Stunden lang, der Durchfall hielt 2 Tage an.

Ich hab auch eine kleine Vorgeschichte:

Anfang Februar hatte ich 10 Tage lang grünen Stuhl. Ist untherapiert von allein weggegangen.

Seit Februar/März ernähre ich mich größtenteils vegan, gesund habe ich mich auch vorher schon ernährt.

März habe ich Sodbrennen bekommen, das mit einem Protonenblocker therapiert wurde. Ist seitdem nicht wiedergekommen

Mitte April hatte ich 2 Tage Durchfall, allerdings war das wohl was ansteckendes, weil es viele hatten zu der Zeit, und es war ne andere Symptomatik

Vor ca. einer Woche habe ich die vegane Ernährung zugunsten einer normalen aufgegeben und habe in einer Kantine Spaghetti mir wenig Käsesoße und Schinken gegessen. Nach ca. einer Stunde hat es dann angefangen, dass mir übel wurde und ich aufstoßen musste, was nach faulen Eiern roch. Eier habe ich seit Monaten nicht gegessen.

Ich geh morgen zum Arzt und dann hoffentlich bald zu einem Gastroenterologen. Habt ihr eine Idee, was das sein kann? Hängt es zusammen mir dem grünen Stuhl (Galle?) Bei anderen Leuten (Internet) treten die gleichen Probleme sehr ähnlich zusammen auf (faule Eier+Durchfall, oft Reflux-Patienten) Meine bisherigen Recherchen haben folgende Möglichkeiten ergeben:

- Helicobacter pylori

- Malabsorption und Gärung der Nahrung im Magen

- Morbus Crohn

- Der Parasit giardia

- Probleme mit der Gallenblase oder Gallensteine

- Pankreasprobleme wie Pankreatitis

- starke Übersäuerung des Magens

- Nahrungsmittelintoleranz (halte ich für unwahrscheinlich)

- Zu wenig Proteine in der Nahrung (auch nicht wahr)

Was davon ist denn wahrscheinlich, oder was unsinnig? Hat schonmal jemand von diesem Symptom gehört?

Danke für Hilfe

Yatahaze

Antworten
REeflüx0cxhen


Ich hatte das Aufstossen nach faulen Eiern früher immer in Zusammenhang mit meiner Galle (besonders bei Kolliken) - seit die Galle raus ist, keine Probleme mehr. (Ich bin übrigens auch ein Refluxpatient (Sodbrennen etc.)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH