» »

Gibt es noch Ärzte, die nur die Gallensteine entfernen?

NmoraxLee


Das Problem, wenn die Gallenblase drin bleibt, kann sein, dass bei permanenter Steinneubildung (und wenn man zu Steinen neigt, bekommt man sie halt immer wieder), die Gallenblase selbst sich verändert. Auch wenn es nicht zum Durchbruch kommt (der passiert zum Glück nicht ganz so schnell) kann die dauerhafte Reizung durch die Steine die Gallenblase chronisch entzündlich verändern. Das ist dann leider eine sehr gute Voraussetzung für eine Krebserkrankung. Wenn du dich also für den Verbleib der Gallenblase entscheidest, ist es sehr wichtig, dass deine Blutwerte sehr gut und häufig kontrolliert werden und auch regelmäßig Stuhlproben untersucht werden.

Ich selber habe mich für den Eingriff entschieden (durch den Bauchnabel), weil der Stein Kalk enthielt. Obwohl der Stein nicht alt war (die letzte Ultraschalluntersuchung war ca 3 Jahre her), war meine Gallenblase schon verändert und begann brüchig zu werden.

Heute bin ich frei von Beschwerden und genieße mein Leben ohne Schmerzen und ohne Durchfall. Ich würde mich also sofort wieder unter Messer legen.

Also, wenn die Gallenblase drin bleibt, dann nimm die Blut- und Stuhluntersuchungen bitte sehr ernst.

P1irmOin


Leberreinigung nach Hulda Clark

Ich habe diese Methode schon 8 mal angewendet. Sie funktioniert ganz toll und ohne Schmerzen oder Komplikationen. Es ist phantastisch was so alles über den Darm aus der Leber und der Gallenblase herauskommt. Von kleinen zuckerähnlichen Kristallen (Cholesterin) bis zu baumnussgrossen farbigen (Grüne, rote, gelbe, braune etc.) grosse Bollen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH