» »

Weicher Stuhl durch Obst?

Hqel%ljxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe aufgrund der Hitze in letzter Zeit verstärkt Appetit auf Obst gehabt, dass ich sonst nicht ganz so häufig esse. Seitdem hat sich allerdings auch mein Stuhlgang verändert. Früher hatte ich den so alle 3 Tage ca. und er war eher fest. Jetzt renn ich 1 bis 3 Mal pro Tag auf die Toilette und er ist wesentlich weicher geworden. Kein Durchfall, aber eben doch recht weich. Ich würde mal so spontan drauf tippen, dass das vom Obst (Bananen, Äpfel, Weintrauben esse ich überwiegend) kommt, auch wenn ich nicht ganz nahcvollziehen kann wieso. Kann mich noch dran erinnern, dass ich wenn ich als Kind Durchfall hatte auch immer Bananen essen sollte, damit das wieder fester wird. ???

Kann mir vielleicht jemand nen Tipp geben, welche Nahrungsmittel das ganze wieder etwas fester machen? So ein gesundes Mittelmaß fänd ich nicht schlecht. Auf Dauer finde ich den weichen Stuhl echt nervig. |-o

Antworten
Rdapplaxdy


Also, wenn ich ich Durchfall hab, ess ich immer nur Bananen, dass macht das alles doch immer etwas fester, also das stimmt schon.

Eventuell hast du ne leichte Unverträglichkeit, aber ich muss sagen, dass Weintrauben allgm. dazu neigen, Durchfall oder so zu verursachen...

szunbOerry


Hall Hellje

Ich denke, das ist normal. Einige Früchte haben auch viele Ballaststoffe.

1 bis 3mal Stulgang am Tag ist doch supernormal, oder hättest du lieber harten Stuhl?

MfG Frank

HHelljxe


Mag ja sein, dass das normal ist, aber ich hab das halt knapp 20 Jahre anders gehabt. Mal abgesehen davon dass es mich nervt permanent nach nem Klo ausschau zu halten wenn ich unterwegs bin hab ich ne ziemlich empfindliche Haut. Und wenn ich 3 mal am Tag wegen dem "großen Geschäft" mit dem Klopapier da rumwische fühlt sich meine Haut alles andere als gut an. Spannt bisschen und wenns wieder anfängt zu heilen juckt es 1-2 Tage, dann gehts wieder. Hab schon das weichste Toilettenpapier dass ich auftreiben konnte, aber es hilft nix. Und jedes Mal duschen zu gehen ist dann auch nicht so der Hit stattdessen. Das nur mal so als Erläuterung, warums mich nervt. ;-)

SMar-arPhYimfuVcc|a


@ Hellje

also was deinen stuhlgang angeht mach dir generell mal keine sorgen auch wenn du es von dir anders gewohnt bist .... magen und darm sind geniale aber auch empfindliche erfindungen der natur ;-) was einfach nur bedeutet das sie reagieren wenn du viel obst isst was du sonst nicht machst ... das ist aber nichts über das du dir weiterhin gedanken machen musst, an eine unverträglichkeit würde ich in deinem fall noch nicht denken, ich selbst hege gegen 50% aller lebensmittel eine unverträglichkeit und bin zusätzlich gegen ca. 25% allergisch, weiss also wovon ich spreche ........

wenn dich dein häufiger stuhlgang so nervt würd ich dir empfehlen 2-3 tage auf das obst zu verzichten, so zu essen wie du es im regelfall auch machst und dann wirst du sehen das sich alles von allein wieder einpendelt :-)

bJien!chexn262


da sind Ballaststoffe drin, nicht umsonst soll man Obst und Gemüse regelmäßig essen für einen guten Stuhlgang. kauf dir doch einfach feuchtes Toi-Papier :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH