» »

Schnelle Hilfe bei Durchfall

b@ienc/hen2x62 hat die Diskussion gestartet


Mich plagt gerade schlimmster Durchfall ... unbekannter Herkunft :-) Wir vermuten eine MagenDarmGrippe, wobei mein Männlein schon vor 4 Tagen DF hatte und dann wars aber wieder gut nach 2 Tagen.

Mich hats aber scheinbar voll erwischt. Perenterol zeigt keine Wirkung. Ich habe nur Brötchen gegessen, mit Margarine, Nutella oder dünn Teewurst, aber das war wohl schon zuviel. Soll ich komplett auf Zwieback umsteigen?

Was kann man denn noch machen? Ich hatte sowas noch nie.

Antworten
cOordut2


Hi Bienchen,

scheint ja echt was ansteckendes zu sein. Da sollte man die ersten 24 Stunden gar nix gegen tun. Nur ordentlich trinken, Salzstangen und Zwieback futtern, um den Elektrolythaushalt nicht engleisen zu lassen. Perenterol kann in dem Stadium gar nicht helfen.

Also, locker bleiben, schon dich und warte ab.

Cola ist in dem Fall übrigens auch empfehlenswert, enthält ordentlich Energie. Genauso natürlich Kamillentee. bei MDGrippe rühre ich da immer eine Prise Salz und einen guten Esslöffel Traubenzucker rein, damit meine Kinder nicht auf den Hund kommen! Aber keine Panik, selbst wenn der Durchfall drei Tage anhä#lt, schaffte ein ansonsten gesunder Körper das mit links!

Gute Besserung!

bdienc`henT262


Achso daher hilft das Perenterol nichts, müsste ja eigentlich nach 3x Einnahme schon was bringen und es nicht schlimmer machen. Ich esse jetzt brav Zwieback, Haferschleim und trinke Wasser. Wegen meiner Magensache bin ich bzgl. Cola eingeschränkt.

Das Grummeln ist jetzt weg und ich muss zumindest nicht mehr flitzen. Habe mir Immodium geholt und jetzt 2 genommen und ich hoffe, es hilft. Da ich Prüfungen habe und lernen muss, kann ich nicht abwarten und hoffen. Das ist grad zu blöd!

c?ordxu2


Eine MDG wirst du durch abwarten am ehesten los. Wenn du jetzt schon Immodium nimmst, verzögerst du es nur. Lieber einmal den Durchfall richtig rauskommen lassen und danach zügig gesund werden, als schnell Immodium nehmen und dafür eine Woche lang sich mies fühlen!

bmie~ncheGn2x62


Du hast ja recht. Heute früh als ich den Beitrag schrieb wars superschlimm. Kam nur braunes Wasser. Vorher hatte ich 2 Tage nur Krämpfe, Bauchgrummeln und weichen Stuhl.

Also das mit dem rauskommen ist bereits erledigt :-) Ich weiß schon, die Viren müssen raus und dazu ist der DF gut. Da saß ich 30 Minuten auf dem Porzellanthron.

Aber ich hab eben Prüfungen und Lernstress. Ich kann da nicht eine halbe Stunde aufs Klo gehen und DF haben, da vergeht meine Prüfungszeit. Unter normalen Umständen würde ich mich ins Bett legen und abwarten.

ROapl;aody


leg dir doch deine lernsachen mit aufs klo :)^

R4apladxy


Also das war doch ein etwas doofes Kommentar von mir...

Ich hab die Erfahrung gemacht, bei meinen letzten Magen-Darm-Viren, hab ich immer Immodium genommen und kurz drauf solche Kotzanfälle bekommen, dass das scheinbar nicht so gut ist... Hoffe dir ist es nicht so ergangen...

c:ordxu2


Jo, das was Raplady beschreibt ist die logische Konsequenz, wenn man zu früh eingreift. Dann sucht es sich eben einen anderen Weg, und der ist dann oben rum. ;-)

b=ienc/hen262


Na also auf dem Klo lernen ist nicht so der Renner denk ich mal ;-)

Bis jetzt musste ich mich noch nicht rückwärts entleeren. Ich hoffe, das bleibt so. Aber ich glaub die Immodium werde ich doch noch eine Weile zurücklegen, wenn ihr mir ratet, dass das besser wäre.

c o[rPdu2


Yep,

wäre eindeutig besser!

Alles Gute, auch fürs Lernen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH