» »

Ist das Blut?

bEiencThen26x2


Alles Schei++e heute. Bin nun soweit informativ vorgedrungen, dass eine Proktitis der Auftakt zu einer Colitis U. ist :-( Hoffe mal, dass das jetzt nicht mein Schicksal ist, sondern ich das wieder wegbekomme!

NJenayaEAowyxn


woher hast du denn diese informationen jetzt herbekommen? vom arzt? ja, das hoffe ich auch für dich... :°_ @:)

Sechildtkrxöte


Alles Schei++e heute. Bin nun soweit informativ vorgedrungen, dass eine Proktitis der Auftakt zu einer Colitis U. ist

Es gibt natrülich auch verschiedene Arten von Proktitis und nicht jede Proktitis bedeutet gleich CU!

bOienCc}henx262


Hab ich mehrfach im Internet gelesen! Ach man, ich glaub gestern war nicht mein Tag und ich war auch etwas neben der Spur @Schildkröte

Manchmal kann eine P. langfristig wegbleiben, öfter kommt sie aber wieder und verbreitet sich.

beienc&hen26x2


So bin gerade von meinem Popo-Doc zurück. Keine Schlafspritze und sie haben soweit gespiegelt wie es nur ging. Ich dachte, ich muss an die Decke springen. Muss aber sagen, die Magenspiegelung war schlimmer! Aber muss ich echt so in der Weise nicht nochmal haben.

Hm, und der Arzt meinte, "alles super, ich seh nichts... manchmal hat man das eben", dh. OHNE BEFUND. Toll! Proben wurden gemacht und am Freitag/Montag erfahre ich, ob vllt doch irgendwas ist. Blut bis auf eine leichte unerklärliche Blutarmut war ok.

So, nun bin ich ratlos. Also sowohl Kortison als auch Mesalazin machen, dass der Schleim und das Blut weggeht. Aber laut Arzt habe ich eigentlich garnichts.

Dann hab ich vermutlich einen Reizdarm oder wie seh ich das. Ob ich die Zäpfchen weiter nehmen soll oder nicht, weiß ich nicht. Nexium hat er mir für 14 Tage gegeben. Toll, bin gerade wahnsinnig gefrustet :-(

NOeNnya1Eowy/n


Ich kann deine Frustration verstehen...die Spiegelung hört sich ja ziemlich horror-mässig an...das hätte ich ohne Spritze niemals durchgestanden! Andererseits ist es ja gut, dass du immerhin weisst, dass es nichts "Schlimmes" ist und auch keine Proktitis. Hört sich wirklich nach Reizdarm an...

Ich hab meinen Befund jetzt auch: Alles in bester Ordnung, abgesehen von erstgradigen Hämorrhoiden. Aber die stressen mich nicht, werden ja nicht ausgestülpt oder so. Muss jetzt nur darauf achten, dass ich keine Verstopfung kriege. Sollte mit meiner Ernährung (viel Obst, Gemüse und Wasser) ja nicht so ein Problem sein. Allerdings würde die Einnahme der Eisentabletten (sollte ich langsam wieder anfangen) das sicher wieder verschlimmern, weiss noch nicht so recht, was ich da machen soll...

b/iencchen2x62


Ja erstgradige Hämorrhoiden müsstest du mit Zäpfchen eigentlich binnen kürzester Zeit wieder wegbekommen. Viel Ballaststoffe (Obst/Gemüse/Vollwert) die den Stuhl weich halten sind gut. Mit deinen Eisentabletten kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Alles in allem freue ich mich für dich, dass sich dein Problem als so "lapidar" herausgestellt hat, das ist schön.

Ich habe heute meinen Befund bekommen und ich habe wirklich eine Entzündung im Darm, wie das Labor festgestellt hat. Der Arzt hat sich so halb entschuldigt, dass er bei der Spiegelung nichts gesehen hat. heute war er superfreundlich, ich soll doch vorbei kommen und mir noch ein Rezept abholen, die Therapie müssten wir auf jeden Fall noch weiter machen und wie es mir denn heut gehe usw.

Ich bin also nicht verrückt und ich hab auch keinen Reizdarm. D.h. aber für mich, dass Morbus Crohn eventuell grüßen lässt. Der Arzt meinte, wir müssen nach Ende der Therapie schauen, wie es sich entwickelt. Entweder ich hab Ruhe oder es kommt wieder. Da mein Vater Morbus Crohn hat, bin ich leider nicht zuversichtlich.

Naja, ich seh mal was nun wird. Habe erstmal meine Ernährung auf komplett vegan umgestellt und mir gehts damit sehr gut. Nehme Probiotic Tabletten ein und halt weiterhin die Zäpfchen. Werde aber wohl doch auch zur Psychotherapie gehen, das kann nicht schaden, da ich viel um die Ohren habe (Studium langweilt mich, Opa Krebs, Bruder Psychatrie, teils depressiv). Ich versuche trotz Krankheit wieder unter Leute zu kommen und mein Freund und ich wollen einen Tanzkurs machen *freu* Hab mir selbst mal in den Popo getreten :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH