» »

Wieso muss ich immer am morgen furzen?

x^ing hat die Diskussion gestartet


Hi, habe wirklich ein unangenhmes problem und ich hoffe ihr koennt es auf erwachsene weise lösen...

ich muss immer am morgen furzen egal was ich esse...

jeden tag wenn ich in die schule gehe fängt es an... ich furze fast alle 10 minuten hab keine ahung wieso ich esse normal und keine süssichkeiten oder so.. (nur getränke mit kohlensäure)

habs auch schon ohne versucht doch keinen erfolg...

so um 10 uhr morgens hört es auf nur noch wenige ab 10 uhr und am nachmittag geh ich aufs klo und dann ist es weg...

ich hoffe ihr koennt mir helfen...

Antworten
KfinjGj-Ra ptixle


Also was ich seit Jahren bei mir verfolgen kann ist folgendes: Muss auch jeden Morgen pupsen oder auch auf den WC. Meistens nur dann wenn ich morgens aufwache weil der Wecker klingelt. Schlaf ich aus ist es seltener als wenn ich aufstehen muss. Kann es daran liegen das der Darm arbeitet und wenn wir dann halt aufwachen genau diese Probleme haben?!

P|aixgi


huch

hallo kurze frage: trinkst du frühs kaffee?

denn kaffee treibt und bringt auch des öfteren blähungen.

hatte mal en bekannten der diese unangenehme sache (für andere) hatte. er hat den kaffee weggelassen und dann hatte er auch am morgen wieder mehr unterhaltung *g

xminxg


ja ist bei mir auch so wenn ich auschlafe ist es seltener aber wieso, keine ahnung !

xBinUg


NEIN

nein ich trinke kein kaffee

PwaigEi


oki also dein magen arbeitet wohl über nacht noch ordentlich..eventuell isst du spät noch schwere sachen. arbeitet die magensäure spät noch und du befindest dich in der waagerechten ruhelage ^^ kann ich mir gut vorstellen, dass du blähungen bekommst.. geh einfach mal zum hausarzt und sag einfach du hast morgens immer unangenehme blähungen hört sich eventuell besser an, als ich muss frühs immer furzen *g*...es gibt einige mittel die die magensäure etwas hemmen :-) oder versuch abends mal weniger zu essen :-)

aber auch ich als frau hab öfters mal bei ex-freunden ein befreienden pups gehört...*ggg eventuell so ne männersache :D

K<inG=-Ra,ptxile


Ich esse meistens ziemlich spät?!

bAiecncAhenC262


@paigi

Ich habe zz auch dieses Problem, allerdings wirklich nur nach dem Aufwachen bis zum Stuhlgang (der dann immer eigentlich sofort einsetzt) dass ich extrem blähen muss.

Allerdings erst SEIT ich magensafthemmende Medikamente nehme.

Ist also keine Lösung des Problems die einzunehmen ;-)

S"ara\ HRH


wie lange schläfst du denn??

ich hab das wenn ich zu wenig schlaf hatte.. als hätte der darm nicht zu ende verdauen dürfen :-/

bUien"chenx262


Als Studentin kann ich eigentlich immer meinen Schönheitsschlaf von 10-12 Stunden gönnen ;-)

Durch meinen Magen habe ich aber viele Probs bzgl Darm und Magen daher mache ich mir da nicht allzugroße Sorgen. Wollte halt nur sagen, dass es von PPH definitiv nicht weggeht.

SParaJ xHH


Als Studentin kann ich eigentlich immer meinen Schönheitsschlaf von 10-12 Stunden gönnen

Frechheit :-o was studierst du denn :-D ?? Ich hab als Studentin nen "Schönheitsschlaf" von 6-7,5 Std :-( viel zuviel zu tun...

LJad]yof^Lorixen


Versucht es doch mal 10 Tage lang mit Perentherol... das hilft der Darmflora und meine Beschwerden sind seitdem verschwunden!

bAie7nch~en26x2


Sara HH

Ich studiere Wirtschaftswissenschaften *duck* :-) Da hat man nicht viel zu tun :)^

Ausserdem schlaf aber auch jeden Abend schon um 9 Uhr auf dem Sofa ein und meistens habe ich erst ab Mittag bis spät abends Vorlesungen. Bin eben ne alte Frau ;-D

S{ebastidan+83nxrw


Hey....kenne das auch seeehr gut, sobald ich morgens wach werde, uns mich nur im Bett umdrehe gehts schon los....egal was ich gegessen habe bzw. getrunken habe....In der Woche genauso wie am We nach Bier oder ähnliches....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH