» »

Bestialischer Mundgeruch

T(OMM hat die Diskussion gestartet


Ich leide seit vielen Jahren unter sehr starkem Geruch aus Mund und Nase. Bin laut vieler verschiedener Arzte und Untersuchungen kerngesund. Das einzige was gefunden wurde ist das meine magenöffnung zur Speiseröhre nicht richtig schließt. Ich habe aber kein Sodbrennen. Kann es trotzdem sein das sicxh dann ein so furchtbarer Geruch und geschmack (faulig!) bildet?? Ganz extrem wird es wenn ich rauche, alkohol trinke, milch trinke oder käse esse. Auch als ich einmal antibiotikum nehemn musste, wurde es noch schlimmer. Villeicht kann mir jemand helfen? Danke.

Antworten
o0la!f-p~etFer


hallo tom,

lies dir bitte die anderen threads zum thema mundgeruch durch die ich zum größten teil eröffnet habe, da wurde shcon vieles genant... auchw enn das mir bisher nix gebracht aht :-( welche untersuchungen hats du denn schon gemacht?

hzex:leixn


@ Peter

Hallo,

wie geht es dir eigentlich ? hat sich was getan?

hast du es schon mal mit therabreath versucht?

oder auch schon mal die schüssler salze?

LG

D`ajanxa


Olaf-Peter,

ich denke - wie hexlein - auch an Schüßlersalze, die hierbei helfen könnten. Nr.5 und Nr. 8 z.B.

Alles Gute

hGexlexin


@Dajana

Hallo Dajana,

wenn man zwei Salze einnimmt, wie sollte man das machen?

Im wechsel von einem tag auf dem anderen oder beide Mittel an einem Tag ?

LG

D`ajaxna


Hexlein,

nein, da habe ich mich nicht richtig ausgedrückt.

Die genannten Salze sollen nur als Beispiel dienen. Die Wahl des richtigen Mittels richtet sich nach dem Zungenbelag (Farbe, Geschmack, Beschaffenheit) und nach anderen körperlichen Gegebenheiten.

Ich habe kurz überflogen, was Olaf-Peter in anderen Beiträgen geschrieben hat. Seinen Angaben nach hat er alles Mögliche schon ausprobiert, seine Zähne sind in Ordnung. Da rate ich ihm des besseren Verständnisses wegen zu einer Literatur über Schüßlersalze aus der Bücherei - geht auch übers Internet.

Mein Gedanke waren die beiden Salze, ihr Einsatz sollte aber noch überprüft werden.

Schöne Grüße

oLlaf-1petyer


@Hexlein & Dajana

Hallo,

also habe nichts weiteres ausprobiert, außer die bauchspeicheldrüse untersuchen lassen mit eienr stuhlprobe, das ergebnis war "haarscharf an der grenze" deswegen musste ich heute erneute eine abgeben. mal sehen was nächste woche rauskommt. könnte es an der leigen? kann mir vllt. jemand sagen welche schüssler salze ich mir holen soll? nocheinmal die syptome: schlechter atem aus dem mund und der nase (meiner meinung nach direkt aus der lunge). leber, niere, magen, lunge, schilddrüse sind i.O. versch. funktions tests des darms (d-xylose atem test, lactulose atem test) ergaben auch nichts. welche salze empfiehlt ihr mir da? es liegt auf keinen fall an den zähnen, der zunge, den mandeln oder irgendwas im mundraum.

mfg

DYajanxa


Olaf-Peter,

schreib Dir genau auf, was bei Dir "haarscharf an der Grenze liegt".

Die Zunge ist u.a. ein Ausscheidungsorgan, und Aussehen des Zungenbelags kann ein Kriterium zur Beurteilung Deiner "Angelegenheit" sein. Putze Dir abends die Zunge über die Gänze und betrachte morgens im Spiegel ihr Aussehen. Achte auf ihre Farbe und ob der Belag nur im hinteren Bereich auftritt oder auf der ganzen Zunge, ist der Belag eher trocken oder schleimig, der Nüchterngeschmack - läßt sich der beschreiben, mit was vergleichen?

Ist Dein Herz in Ordnung, Blutdruck?

Zum Verständnis schau nach Literatur über Schüßlersalze.

Liebe Grüße

oTlraf-pxeter


also morgends habe ich immer einen weißen belag auf der zunge, bürste die zunge 2 mal täglich aber beim ersten mal geht der belag schon weg und kommt nie wieder bis zum nächsten tag. die zunge riecht eigentlich nicht... nur morgends. hab mal ne nystatin lösung bekommen und hexoral benutzt, hat nichts gebracht. deswegen schließe ich mal den mundraum als "geruchsquelle" aus. ich bin mir 100% sicher das der geruch von der lunge kommt denn egal wie ich ausatme, durch den mund, durch die nase, mit offenem mund, nach dem benutzen von mundwasser... ist alles das gleiche. achja, der geruch ist so ähnlich wie wenn man morgends aufsteht und nichts isst/zähne nicht putzt nur 1000 mal stärker. es ist kein besonderer geruch wie aceton oder sowas in der art, sondern typischer mundgeruch. aber ich merke das der geruch schon vom hals kommt also liegts nicht im mundraum. herz ist soweit i.O. und Blutdruck auch. nur mit der bauchspeicheldrüse soll irgendwas nicht stimmenn nächste woche kommt das ergebnis der 2. stuhlprobe...

mfg

D)aja:na


Olaf-Peter,

ist der Belag pelzig, mit süßlichem Geschmack, weiß-gräulich, eher nur im hinteren Bereich, mit einem Anflug von Gelb, fader, pappiger Schmack? Hast Du irgendein besonderes Verlangen nach speziellen Lebensmitteln?

Durch was und wann wird er besser (welche Lebensmittel, Tageszeit, Kälte, Wärme, Bewegung, Liegen?), durch was und wann schlechter?

Sonstige Beschwerden hast Du nicht?

Schreib's Dir mal auf, führ ein "Mundgeruchtagebuch", worin Du Deine sonstigen Beschwerden miteinträgst, ebenso die Ergebnisse Deiner bisherigen Untersuchungen. Das ist Dir und Deinem Arzt eine Hilfe.

Ich würde erstmal die Ergebnisse Deiner Untersuchung abwarten, womöglich ist die Sache damit schon geklärt.

Viele Grüße

onlaf-pe`texr


Hallo Dajana,

der weiße belag ist nur morgends da, nach dem zungenbürsten verschwindet der normalerweise den ganzen tag lang. der riecht vllt. ein bisschen ekelig aber nach dem bürsten isser weg. hab kein besonderes verlangen nach irgendwelchen lebensmitteln und zungenpilz kann es eigentlich nicht sein da ich schon 3 rachenabstriche machen ließ. es wird durch NICHTS besser oder schlechter, egal was ich mache es verändert sich nichts. hatte mal das gefühl das es von michl schlimmer wird aber auch wenn ich auf milch, fett, eiweiß ganz verzichte also mich nur noch von früchten ernähre wirds nicht ebsser (habs aber nur 2 tage ausgehalten) und der nahrungmittelallerigie test hat auch nichts ergeben. alle untersuchungen, befunde und medikamente die ich bisher bekommen habe werden seit anfang an notiert.

TEOxMM


olaf-peter,

wenn ich deine sachen lese, erkenne ich mich zu 100% wieder. ich dachte auch es kommt aus der lunge, nachsdem ich sonst alles durchhatte. lunge ist aber auch in ordnung.

bitte teil mir dein ergebnis der bauchspeicheldrüse mit. vielleicht unsrere rettung?

schönen gruß

h'exlceixn


@ Olaf Peter

Hallo Peter

Da gibt es ein ganz tolles Forum, wo Leute schreiben die keine Heilung erfahren haben.

Er hat den meisten geholfen und ich bin mir sicher er wird auch Dir helfen können.

Er ist Homöopath der Spitzenklasse und es wäre ein Versuch wert.

Schreib alles was Du an Untersuchungen hast machen lassen und ganz wichtig auch das Du bei einem Homöopathen warst und welche Medis der Homöopath Dir verordnet hat.

[[http://f25.parsimony.net/forum63669/index.htm]]

LG

Hexlein

D7ajanxa


Hexlein,

gute Seite. Schönes Engagement von Deiner Seite!

h9exl)ein


Re..........

Ich finde es sehr schade, weil hier rühmen sich einige mit Wissen aber Hilfe ??? ??? ??? ?

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH