» »

Bestialischer Mundgeruch

M8ichi_3ausx


lebt das ganze hier noch!!!??? ??? ?

habe auch viel mitzureden ..habe auch das problem ..ejder weiß wie beschissen es ist und wie es einen auf die psyche geht...was ich bei mir denke ist das ...es hat bei mir angefanegn nach dem ich fast 2 jahre roaccutan genommen haeb das ist ein antibiotika gegn akne...was auch auf der thera breath hp steht..die frage ist nur warum hat sich das ganze nicht verbessert immerhin ist die roaccutan kur schon 3 jahre her?!:...ärzte konnten mir bis jetzt auch nicht helfen ..bei mir ist es aber auch soo ..das der geruch wenn ich mit meiner zunge an manchen stellen sauge bzw. rum speiel und mit meien mund irgendwas mache ..das er dan "kotig" also nach scheisse schemckt ..bzw riecht bin schonm al drauf angesprochen worden ..und muss sagen is schon eine unanehme sache...wie sind eure geschmäcker so im mund...es ist auch soo .wen ich gras rauche ist es ganz schlimm...wegem den trockenen mund...

gRluDbsch


Pilze?

Hast du dir vielleicht einen Pilz eingefangen? Die gedeihen nämlich sehr gut, wenn man Antibiotika nimmt.

MGichri_&auhs_xÖ


hmm

vielleicht hast recht mit dem pilz....mal schaun ..hab heut grad weißheitszahn rausnehmen lassen weil ich mir denke das es damit vielleicht zusammen hängt ..wie und wo mach ich den so einen pilz test .? hno?.. oder geht das beim zahnarzt acuh?..

T* |o xm


Parasiten?

Hi Leute,

habt Ihr mal eine Parasiten-Kur gemacht?

Gruß

Tom

rraideVnxy


typsich dieses ratten. wenn sie probleme haben schreien sie um hilfe. danach hört man nichts mehr von ihnen wenn es gelöst wurde oder was auch immer.

wir haben jetzt 2009 , was ist also aus der stinkekrankehit gewordne ?

rxaideNnxy


Wollte noch erwähnen , dass ich das Problem ebenfalls habe, in einer anderen Form, nämlich das mein Poloch stinkt.

Mittlerweile ist es merkwürdigerweise besser geworden nachdem ich

- 5.te Hämorhidenbehandlung hatte

- eine Woche Bauchspeicheldrüsenenzyme eingenommen hatte (KREON 25000)

- meine Ernährung wieder so umgestellt habe wie ich mich schon vor der "Krankheit "ernährt hatte , nämlich Fast-Junk-Food , wenig OBST und Gemüse , viel Süßes wie Cola UND WENIG Trinken.

Ein Tag lang kein Stinken.

Werde nun öfters ausprobieren.

r7aEihde-nxxy


PS:

Auch bei mir hat die Krankheit wie folgt bgeonnen :

-Verstopfung zuerst ,

einen Tag lang musste ich so 10 mal auf Toilette in Minutenabstand, dann war dieser Druck weg,

-danach hatte ich abwechselnd Durchfall , Stuhlregulierung klappte nicht so richtig, imemr das Gefühl oder Tatsache das ich den Stuhl nie vollständig aus dem Darm bekommen habe

- Hämorhiden haben sich gebildet

Die Ursache unserer Probleme ist also das gleiche !

Auch bei mir wurde eine Verringerung der Pankreasenzyme im Stuhl festgestellt.

Ein Blick aufs Stuhl reich wenn man unverdautes erkennen kann.

Probiert es mit Bauchspeicheldrüsen Enzympräparate mit Pankreatin als Wirkstoff ne Zeit lang.

Bei mir konnte ich direkt Resultate erkennen.

Der Stuhl war besser geformt, ich hatte öters Stuhlgang, ich hatte das Gefühl oder die Tatsache das der ganze Stuhl auch meinen Darm verlassen hat.

blogxan


Ich hab mal gehört dass sich im Rachen so Taschen bilden können, die den Mundgeruch verursachen weil sich essensreste drin sammeln...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH