» »

Bleistiftstuhl

EwmmaWMarxie hat die Diskussion gestartet


In den letzten paar Wochen hatte ich des Öfteren Bleistiftstuhl - also d.h. ein oder zweimal pro Woche.

Der Stuhl ist dann meistens weicher als sonst und ich muss relativ rasch auf die Toilette.

Oft habe ich am Tag vorher (viel) Obst gegessen.

Sonst war der Stuhlgang eigentlich ganz normal, d.h. er hatte normale Konsistenz und Form.

Jetzt habe ich gelesen, dass Bleistiftstuhl auf eine Engstelle im Darm hindeuten kann.

Nachdem der Stuhl jedoch meistens normal ist, kann ich mir das in meinem Fall nicht so richtig vorstellen.

Würdet ihr das vom Arzt untersuchen lassen oder kann das ganz einfach auch an der Ernährung liegen?

Antworten
snlim-Lladxy


Ich würde damit auf jedenfall zum Arzt gehen...

KKinG-R\aptxile


Mal daran gedacht das auch die After es etwas verkleinern kann? Es flutscht ja nicht nur so raus!

EUmmaMaFrie


Hi ihr zwei,

vielen Dank für die Kommentare.

Jetzt mach ich mir ja irgendwie schon Sorgen. :-(

@KinG-Raptile

Sorry, ich hab deinen Beitrag nicht ganz verstanden. Kannst du mir das bitte nochmal erklären?

Lieben Gruß, EmmaMarie

K@iknG-2Rapt#ixle


Ehm, ja ;-D

Also die After + Schließmusle. Wenn man dabei ist den Stuhl auszuscheiden, passiert docha uch öfters das der Stuhl platter ist usw. weil der Muskel ja auch nochmal auf den Stuhl drück!

E\mma$Marixe


Ah ok, jetzt hab ich es verstanden.

Aber ich denk nicht, dass das bei mir der Fall ist - der Stuhl ist wirklich sehr dünn (wie Bleistift) eben.

Ich bin mir halt nur nicht sicher, ob das typischer Bleistiftstuhl ist oder ob das bei mir eher eine "Durchfallart" ist.

k;okakoxka


Hab ich heute auch gehabt, aber er war nicht fest. (Bleistiftstuhl)

Und ich hatte dabei auch Durchfall, sonst habe ich nie Probleme mit dem Stuhlgang, vielleicht ein Infekt oder so. Habe vor drei Wochen noch Antibiotika genommen, vielleicht liegt es auch daran. Ich weiß nicht, ob man damit nun unbedingt zum Arzt muss. Einfach mal beobachten!

KYinG!-Raptxile


Leute, bei mir ist auch ab und zu so, ich habe so oder so seit 1Monaten weichen Stuhl aufgrund fettiger Leber. Gestern und heute hatte ich auch platt gewälzte kake. Was erwartet ihr? Das eine richtige Bockwurst kommt?

kGotkakoxka


Was erwartet ihr? Das eine richtige Bockwurst kommt?

Jaaa!!;-D

Nee im Ernst, wenn man sonst anderes gewöhnt ist, dann fällt es halt auf und man macht sich etwas sorgen. :-p

K{inG-~Raptxile


Ehm wie jetzt, ist bei euch üblich das immer eine richtige "Formstuhl" rauskommt?! Jetzt mach ich mir aber Sorgen %-|

Eemma6Ma[rxie


Also bei mir kommt eigentlich meistens Formstuhl raus. Dass du dir da jetzt Sorgen machen musst, glaube ich nicht.

k_o$kafkoka


Was ist "Formstuhl?

KninGL-Ragptilxe


Eine richtige "Bockwurst" :-)

S:childkrxöte


Jetzt habe ich gelesen, dass Bleistiftstuhl auf eine Engstelle im Darm hindeuten kann.

Wenn eine Egnstelle da ist, müsste der Stuhl ja immer und nicht nur manchmal dünn sein, oder?

KdinG-SRaNptile


Ehm sorry fürs leichte off topic aber ist der Stuhl wirklich so wie ein Bleisitft? Ich rede die ganze Zeit vom platt gewälzten Stuhl. Also Stuhl der einfach nicht richtig rund ist sondern etwas platt gedrückt! :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH