» »

Schmerzen im Bereich der Leber - Keine Ursache gefunden

Ahnnitxa


Also du hast das "Glück" ja mit den Ärzten wohl gepachtet ;-) Na wenigstens war es dann im Krankenhaus wenigstens ein kleiner Erfolg.

Es gibt den schönen Spruch, wer suchet der findet ;-D nur ist das nicht mein Ding %-| Bitte kopiere mir mal den Link vom PCO - Syndrom hier rein. Dann bin ich schon mal ein Stückchen weiter ;-D

Grüße @:)

KIatrinnoB


Na mal sehen, ob ich wenigstens das hinbekomme...

dort steht alles: [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/329285/1/]]

und wenn das nicht funktioniert hat (bei so was bin ich ein zweihändiger Linkshänder ;-D ), dann geh mit der Maus auf meinen Namen und klick mit der Maus drauf. Dann kommt links ein Fenster mit den Daten von mir. Dort auf "Weitere Beiträge" gehen.

Hats funktioniert? :-/ ???

KatrinB

A*nnitxa


Hallo KatrinB *:)

Dein Link hat wunderbar geklappt :)^ Na irgendwas müssen wir Linkshänder doch auch zu stande bringen können ;-D

Du hast ja auch schon eine Menge durchstehen müssen. Komisch, manche bekommen alles und manche gar nichts :-/

Metformin wird vielfach auch bei nicht vorhandener Insulinresistenz gegeben. Es ist, mal leger gesprochen, ein Appetitzügler. Hast du deinen Arzt mal darauf angesprochen? Wenn er den nicht verschreibt, wird er schon seine Gründe haben.

Sorry, ich hatte beim Endokrinologen immer nur an die Schilddrüse gedacht. Der ist natürlich auch für die allgemeinen Hormone verantwortlich |-o Teilweise könnte die SD hier auch eine Rolle spielen. Ich habe schon häufiger gelesen, dass User mit PCO auch SD-Probleme haben. Vielleicht solltest du doch mal deine Werte genau kontrollieren lassen. Hier mal die wichtigsten fT3 und fT4 (wichtig ist das f (freie)). Es gibt nämlich auch T3 und T4. Diese Werte sind aber nicht so aussagekräftig. Zusätzlich noch den TSH und ich würde auf jeden Fall in deinem Fall raten noch Antikörper zu bestimmen. Die Werte lauten TPO-AK und Tg-AK.

Wünsche dir alles Gute @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH