» »

ich weis nicht mehr weiter! ! ! Immer magenschmerzen und so. . .

Nditram]Martixn hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

habe schon öffter hier geschrieben nur bis jetzt steh ich immer noch auf dem schlauch...

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.und.Darm/313541/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Magen.und.Darm/329578/]]

so esse seit dem nur noch was ich darf nichts mit irgend welchen versteckten sachen und keine fertig produkte...

meistens geht es morgens gut aber beim mittag essen fängt es an mit magenschmerzen und sodbrennen brennen im magen krämpfe im darm und meistens auch durchfall also 1-2 aufs klo und dann gehts wieder besser dannach.

was soll ich denn noch machen das es endlich besser wird... ??? mein arzt versucht jetzt schon jede woche ein anderes medikament zu verschreiben das 1 davon anschlägt. bin echt am ende fehl voll oft in der schule und komm da bald auch nich mehr mit.

:-(

Antworten
GXras-MHaRlm


Ich werde aus deinem einen Beitrag nicht ganz schlau, dort schreibst du dass du alles essen kannst obwohl du LI bist. Ich nehme an, du meinst damit, dass du eine Lactoseintoleranz hast und trotzdem alles essen kannst? Wie ist das denn möglich??

Isst du jetzt lactosefrei?

Wurde ein Fructosetoleranztest gemacht? Histaminintoleranz? Zöliakie hat man wohl bei der Magenspiegelung geprüft, schätze ich? Glutamat wird auch oftmals nicht vertragen.

Wäre interessant was du denn jetzt so isst und ob die Beschwerden wirklich nach JEDEM Essen auftreten, oder ob du zeitweise beschwerdenfrei bist.

Ntitra*mMarxtin


Also esse milch, ei und laktose frei!!!

kommt nach jedem essen ob frühstück mittag abend essen ob pommes mit schnitzel oder reibekuchen oder brötchen mit schinken oder honig usw.

beschwerden frei bin ich auch mal eine zeit.

also es ist so:

machmal hab ich 1 monat ruhe von meinen beschwerden und dann wieder 1 monat beschweren

oder mal ne woche gut und ne woche schlecht.

sehe aber keinen zusammenhang mit dem was ich esse. Fructosetoleranztest Histaminintoleranz hab ich bis jetzt noch nicht gemacht!!!

Zöliakie hat man wohl bei der Magenspiegelung geprüft ???

weis ich nicht kann aber mal meinen arzt fragen bin ja eh stammgast da...

was ist das denn?

GRras-Haxlm


Zöliakie ist Glutenunverträglichkeit. Testet man z.B. per Dünndarmbiopsie, wird meist bei ner Magenspiegelung auch gleich gemacht.

M,ellimwaus


Hat man denn sonst nichts e der Magenspiegelung gesehen?

N0itrYamMa>rtixn


Bei meiner ersten magenspiegelung hat man eine klafendemagenklappe Magenklappe schließt nicht richtig) gefunden und eine mittlere speißeröhren entzündung... das ist aber schon 2 jahre her. bei der 2ten war wohl wieder alles OK.

zu zeit hab ich immer magenschmerzen nach dem mittag essen... ??? warum nich beim frühstück oder abend brot? immer bei der 2ten mahl zeit egal um wie viel uhr ich sie esse. zb. heute: hatte nachtschicht und kam erst um 6 nachhause. gegessen und schlafen gelegt. 3 uhr aufgestanden und mittag gegessen ( brot mit schinken und Tomate) dann abend brot gegessen kurz vor 9 (fladenbrot mit schinken und krautsalat)

ergebnis abends so um 21 uhr magenschmerzen mittags nicht!!!

ich kappier nix mehr!!!

MSellimxaus


Bei sowas solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Vieleichth as du wieder eine neue Entzündung ...

N3itraamMarxtin


ja kann gut dein werde morgen zu meinem hausarzt gehen und mir ne überweisung zur magenspiegelung geben lassen.

und dann mal schaun was rauskommt :)^

NKiteramMxartin


So war jetzt beim Arzt am Montag und habe mir blutabnehmen lassen und es auf Zöliakie testen lassen. Werde Morgen die ergebnisse bekommen.

Aufjeden fall geht es mir wieder total Schlecht, nach jedem Essen bekomm ich magenkrämpfe und muss ein - zwei mal mit Durchfall auf das Klo, Hab so langsam die hoffnung an den Ärzten verloen und an meiner Heilpraktikerrin auch... Haufen geld bezahlt und nix ist besser!!!

Kennt jemand von euch ein QUALIVIZIERTEN ARTZ im Raum Dortmund?!?!?!

mfg

nitram

R;apJladxy


ich weiß, ich gelt jetz gleich wieder als pingelig, aber in der medizin ist Durchfall erst mind. 3x täglich flüssiger bis wässriger stuhlgang. wer schon mal richtig durchfall hatte, weiß was das ist.

N^itr/amMxartin


So das ergebnis der blutuntersuchung war negativ...

komme jetzt diesen monat für 7-10 tage in eine klinik die auf magendarm sachen spezialisiert sind.

NHi"tramRMxartin


Hallo nochmal wollte noch mal berichten was jetzt geworden ist:

Also war im krankenhaus zu magen und darmspiegelung und es wurde nichts gefunden organisch ist alles OK nach aussage von bereits jetzt 3 Ärzten. Jetzt war im Dezember so weit wieder alles super kaum magenschmerzen und so. Doch seit gestern geht es wieder los. weis jetzt nicht ob es an meinem RDS liegt oder an den Hustentabletten Mucosolvan denn in der Anleitung steht Sorbit kann zu durchfall führen!!!

Oder ob es an meinen gedanken liegt!!!

Muss jetzt aufjedenfall zum Sommer hin eine Lehrstelle finden sonst ist der zug bei mir abgefahren.

Ich weis echt nicht mehr weiter, fühle mich von der medizin so im stich gelassen und keiner tut was um herraus zufinden was das bei mir auslöst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH