» »

Schmaler Stuhlgang

Rnoseof1Jerixcho hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe immer mal wieder einen relativen schmalen Stuhlgang (ca. 1,5cm Durchmesser). Habe manchmal das Gefühl, dass kommt davon, weil ich mich auf der Toilette sehr beeile und einfach mal stark presse, damit ich in 2 Minuten wieder fertig bin (gerade auf der Arbeit). Kann das damit zusammenhängen? Manchmal ist der Stuhl auch dicker, aber oft eben 1-2 dünne lange Würste. Verstopfung und Durchfall hab ich nicht, auch kein sichtbares Blut. Ich trinke höchstens 1 Liter am Tag und esse nicht wirklich gesund (fast kein Obst und Gemüse). Sollte ich irgendwas unternehmen?

Katja

Antworten
L:obox75


Also ich finde das hört sich allgemein nicht besorgniserregend an.

Ob das schnelle Pressen damit zusammenhängt weiss ich nicht, habe da noch nie Ergebnisse aus Versuchen zu gehört ( gibts die? ) von der Logik her wer's möglich weil der Darmausgang nicht so viel Zeit hat sich zu dehnen und das Ganze dadurch schmaler gepresst wird ... ist aber echt nicht so wirklich mein Gebiet das Ganze.

Ich würd mich da nicht verrückt machen, hört sich alles ok an.

Wenn Du nun fragst "Sollte ich irgendwas unternehmen?" - das musst du dir selbst beantworten. Wenn es Dir wirklich Sorgen macht dann solltest Du, denn das wird Dich beruhigen. Ob Du es aus medizinischer Sicht solltest möchte ich nur auf einen Forenbeitrag hin nicht beantworten.

MpoJnsyti


Erstens trinkst Du klar zuwenig, zweitens solltest Du ein bisserl mehr auf eine ausgewogene Ernährung achten, sonst wirst Du nämlich tatsächlich eines Tages krank.

Zu Deiner dünnen Wurst: Das ist beim Pressen normal. Normaler Stuhlgang kündigt sich i.d.R. langsam und sich steigernd an. In dieser Zeit öffnen bzw. entspannen sich die Schließmuskeln, so dass man - wenn's denn soweit ist - kaum mehr aktiv pressen muss.

LG Angie

RSoseXofJeiricho


Gestern abend und heute morgen war's auch wieder normal. Vielleicht kommt's wirklich daher, dass ich mich sehr beeile wenn ich auf der Arbeit muss. :)D

L?obxo75


Denke auch mal das ist sonst nichts, vor allem nicht solange die Konsistenz des Stuhls sich nicht verändert hat.

Wo Monsti echt recht hat, unabhängig von diesem Thema, dass ist die Sache mit der Ernährung ( ink. Trinken ) ... etwas gesünder und ausgewogener kann nicht schaden ;-)

k4okdakoxka


Was meinst Du mit der Konsistenz Lobo? Habe auch ab und an etwas dünne.....na Du weist schon.

MNonsxti


Alles, was nicht wasserdünn oder hart wie Stein ist, ist normal.

RDose<ofJericxho


Na dann, welch ein Scheiß Thema ;-D

L6obo]75


Wie Monsti es sagt hab ich es gemeint :)^

Jepp is echt 'ne Menge sch**ße im Thema - aber muss man ja auch mal drüber reden ;-D

Also dann, alles Gute in jeder Lebenslage für die Zukunft und mach Dir nich so'n Stress bei der Arbeit ;-)

LG *:)

RGose~ofjJerxicho


Dankööööööööö @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH