» »

Extrem wässriger stuhlgang, ständige müdigkeit etc.

D]ae moxno hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vorgestern Mittag fing es an, extreme schwindelkeit und ständige müdigkeit. Gestern ging die schwindelkeit weg und ich hatte extrem wässrigen Durchfall(4-6 mal pro Tag), ständige Müdigkeit, öfters schmerzen vor dem stuhlgang, sobald ich einen Pulli anziehe etc. schwitze ich durchgehend, mit T-Shirt friere ich und ich habe eine erhöhte Temperatur. Was könnte es sein? Würde mich über Ratschläge etc. freuen.

mfg

monos

Antworten
bRlan!dxi


hallo monos

von wo kommst du?? also bei uns im Saarland ist ein Darmvirus im Umgang und ich hatte gleichen Beschwerden, nur kam bei mir noch Erbrechen hinzu. spuke und Durchfall total wässerig und grün und totale Magenkrämpfe. War schon vorher wegen anderen Untersuchungen im Krankenhaus und montag nacht bekam ich dann diesen Infekt. Bin dann gestern entlassen worden, da angeblich ein ansteckender infekt sei und die ganze Kiinderstadion voll lag. Habe innerhalb von paar Tagen 2,5kg abgenommen. Man soll kein Perenteron nehmen, sondern der Dreck soll raus und bitte viel viel trinken. Ich weiß es ist schwierig, aber es muß alles raus. Geht bei mir auch nicht gut mit trinken, da ich dann wieder direkt spuken muß. Bin auch nur noch schlapp und liege die ganze Zeit im Bett. Bleibe auf jeden Fall von Arbeit oder Schule daheim, da ansteckend. Mein Mann hatte es auch, aber nicht so schlimm wie ich. Und mein Sohn hat nur gespuckt, kein Durchfall.

Gruß

ERmmakMariNe


Könnte wirklich ein Magen-Darm-Virus sein - wenn es schlimmer wird, würde ich allerdings sofort zum Arzt.

Wenn es so bleibt würde ich mit dem Arztbesuch noch bis morgen warten.

Aber wie Blandi schon sagte: Vieeeeeel trinken!

Und auf keinen Fall mit Immodium oder ähnlichem stopfen.

DQa0em0onxo


mh.. komme aus Duisburg(NRW), trinken tu ich genug (wasser, tee). Die ständige Müdigkeit kommt allerdings ca. 1-2h nachdem ich geschlafen habe, sobald ich mich hinlege schlaf ich 1-2h und bin dann wieder 1-2h hellwach. Die Stuhlfarbe ist Bräunlich/Durchsichtig (habe nicht besonders drauf geachtet, werde beim nächsten Stuhlgang auf die Farbe achten) :-|

mfg

b-lan.di


ja aber so fing bei mir auch alles an. hatte schon ca. 2 wochen vorher immer bauchweh und total schlapp und auch keinen richtigen hungen und ekelgefühl. ja und am montag ist dann wirklich mal alles rausgekommen. bin aber immer noch sehr schlapp und kann nichts essen. zwinge mich zum trinken. gegen übelkeit kannst du vomex nehmen und gegen krämpfe im magen buscopan. nur nichts zum stopfen. dachte auch es sei normaler durchfall. aber die ärzte sagten es solle alles raus. wenn morgen nicht besser, dann ab zum arzt. und viel trinken. nicht das man austrocknet und an Infussionen muß. obwohl haben mir nicht viel gebracht. fühle mich jetzt daheim besser, als im krankenhaus.

gruß

DCaemxono


Hunger hatte ich heute morgen, habe daraufhin 2 Scheiben Toastbrot gegessen, Durst habe ich auch, ist also nicht so das ich mich zum trinken/essen zwingen muss. Übelkeit habe ich nicht, die Schmerzen vor dem Stuhlgang (waren bisher vllt. 2-3 Mal) sind auch nur ganz kurz. Etwas gebessert hat sichs mittlerweile auch, ich friere/schwitze nichtmehr so stark wie vorher (nurnoch leichtes schwitzen wenn ich z.B. heißen Tee trinke oder eine Wärmflasche auf den Bauch lege). Wenn es Morgen wieder schlimmer sein sollte, gehe ich zum Arzt. Falls es sich weiter bessert, werde ich mit dem Arztbesuch noch warten. Hoffe das es sich weiter bessert. Danke schonmal für die Antworten.

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH