» »

Blinddarm OP - Wie lange Arbeitsunfähig?

tCodrjasc7x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Bin am Freitag operiert worden. Lief alles gut und ich durfte Dienstag wieder raus.

Eine Frage: Wie lange ist man denn nach so einer BLinddarm OP krank geschrieben?

Antworten
M,ellinma%us


Wurde das mittels Bauchspiegelung gemacht? Dann denke ich kann du je nach Job und Befinden nach 2 Wochen wieder anfangen zu arbeiten. Wenn dan nochBeschwerden bestehen dann natürlich noch nicht. Aber frag doch deinen Hausarzt, der wird schon wissen wie lange er dich krank schreiben muss

tPorj\as78


@mellimaus

Hallo!

Ja, wurde mit Hilfe von Bauchspiegelung am Freitag operiert. Wurde Dienstag entlassen. Habe halt jetzt noch immer mal wieder Schmerzen in der Gegend am Bauchnabel. Auch macht mir das Gas immer mal wieder Probleme. War das bei dir oder den anderen auch so? Wunden sehen auch ganz gut aus... War heute beim Arzt, der hat mich noch nächste Woche Krank geschrieben.

MWonbsti


Ja, eine weitere Woche Krankschreibung ist auch bei uns in Tirol üblich.

Das mit den Problemen mit dem Restgas kennt wohl jeder nach einer Laparoskopie. Zwickt halt ein bisserl und nervt mitunter auch beim tiefen Durchatmen. Hilfreich: Viiiiiiel Spazierengehen! Einzelne Einstichstellen können noch etliche Tage lang nerven. Bei mir war das nur einmal der Bauchnabel, meistens eine der Minischnittchen im Unterbauch. Aber auch das sollte schon in wenigen Tagen erledigt sein. Ich hatte 5 Laparoskopien (1x diagnostische Laps, 2x Eileiterschwangerschaft, 1x wg. Endometriose/Verwachsungen, 1x wegen riesiger Zyste am Eierstock, die dann samt Eierstock und Eileiter entfernt wurde). Nach sämtlichen Eingriffen war ich ungefähr 2 Wochen danach wieder weitgehend einsatzfähig.

Gute Besserung und liebe Grüße

Angie

MGellDidmauxs


Also ich hatte keine Blinddarm OP sondern eine Gallenblasen OP, die aber auch minimal invasiv gemacht wurde.

Ich muss sagen ich hatte gar keine Probleme durch das Gas, lag aber wahrscheinlich auch daran, das ich verbotener Weise schon Nachmittags aufgestanden bin, sollte eigentlich erst abends und ich bin den ganzen Tag schon wie ein Tiger im Käfig durch Zimmer geschlichen und auch die Taged rauf sehr viel gelaufen (sollte ich laut Arzt).

Ich hatte den Chirurgen gefragt und der hat gesagt 14 Tagem bei Beschwerden auch noch länger. Leider ist dann der 4cm lange Schnitt am Nabel nach dem Fädenziehen wieder aufgegangen und ich war insegsamt 4 Wochen krank.

Ansonsten wäre ich nach 14 Tagen wieder arbeiten gegangen.

txorjRasx78


Danke für die Antworten.

Also heute ging es auch. Hab halt rechts unten immer mal wieder Schmerzen (vielleicht mal 5 Minuten, aber nicht so heftig wie vor der OP). Das einzige was halt ist, ist das Gas. Mein Magen und Darm rumoren die ganze Zeit und gelegentlich hab ich halt heftige Blähungen.

Ansonsten werde ich mich die nächste Woche noch erholen, bevor ich wieder durch starte...

TEurns.chughmauxs


Ich war fast 4 Wochen Krankgeschrieben.Ich habe allerdings einen Beruf in dem ich oft schwer heben muss.das hätte nach zwei Wochen überhaupt noch nichts gebracht.

M.on stxi


Eben, es kommt auch darauf an, welcher Tätigkeit man nachgeht. Einen reinen Schreibtischjob, vielleicht sogar unweit von zu Hause, kann man schon nach einer Woche wieder in Angriff nehmen. Wer als Krankenschwester tätig ist, kann niemals schon nach einer Woche wieder arbeiten gehen - außer, sie arbeitet auf der Säuglingsstation ...

Faustregel: ca. 2 Wochen nach Entlassung aus dem KH, bei Komplikationen länger. Der krankschreibende Arzt wird das aber wissen.

Liebe Grüße

Angie

jYan\ka2x007


Hallo zusammen

Bin jetzt auch angemeldet! Finde der Austausch eine super Sachä.Ich habe eine Frage?

Wurde letzten Di abend Operiert {Nabelbruch+ Blinddarm}.Fr durfte ich nach Hause.Bin nur bis kommenden Mittwoch krankgeschrieben. Ich arbeite bei der Spitex zur Zeit.

Habe zurzeit noch rechte Probleme mit der Verdauung und dem Kreislauf und fühle mich noch schwach.Gestern wenig Temperatur...

Wie lange hattet ihr ein Zeugniss??

Danke für die Antworten...

S8cFhnZeehexxe


Ich arbeite bei der Spitex zur Zeit.

Welche Tätigkeit verrichtest du dort?

Bin nur bis kommenden Mittwoch krankgeschrieben.

Du wirst bestimmt nochmal krankgeschrieben, jetzt nach einer Woche kannst du sicher noch nicht arbeiten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH