» »

Darmspiegelung -> Bauchschmerzen = Nachwirkungen?

uDrGmelimFeis hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Hatte innerhalb von 11 Tagen 2 Darmspiegelungen und mir wurden insg. 2 Polypen entfernt. Nun meine dringende Frage!? Ist es normal das man nach 4 Tagen immernoch einen Blähbauch und Schmerzen hat,(kann keine Hose mehr zu machen und kaum sitzen) dazu kommen tierische bewegungen im Bauch. Mein Bauchinhalt fühlt sich an wie ein Fremdkörper, es ist so als wäre da was drin was nicht rein gehört.

Kann mir Jemand helfen und mir sagen ob das normal ist!!??

Wäre ganz doll lieb!!!!!!!

P.S.: Die Spiegelungen ansich waren übrigens gar nicht schlimm!!!! Nur zu empfehlen, für alle die Angst davor haben, es lohnt sich immer, bin auch erst 25 aber so werde ich jetzt auch noch 35 und älter dank der Spiegelung!!! Bei meinem Vater war es zu spät er hatte immer Angst davor und letztendlich hat der Darmkrebs gewonnen.... :-( Er hätte es vermeiden können!! durch eine einfache Spiegelung!!! Also, keine Panik davor es ist wirklich total harmlos und tut nicht weh!!

Ganz liebe Grüße

Antworten
CAhri6ss x21


Also,

ich hatte vor 2 Wochen auch eine Darmspiegelung und mir wurde auch ein Polyp entfernt.

Ich kann deine Probleme gut nachempfinden, da ich sie selber habe.

Deine Bewegung und Schmerzen im Darm beruhen auf den Wunden deiner Polypenentfernung.

Dein Darm muss sich jetzt erstmal degenerieren und zur Ruhe kommen, und das heißt rege dich nicht auf und lass die Dinge langsam angehen.

Das Gefühl das du beschreibst, das sich ein Fremdkörper in deinem Darm befindet ist so eine Art Phantomschmerz, der kommt davon, das du einen 1,5 M langen Schlauch in deinem Darm hattest und dein Darm hat sich das natürlich gemerkt.

Also mach dir keine Sorgen, es ist ganz normal was du empfindest.

Bleib ruhig und du wirst sehen, nach ein paar Wochen ist wieder alles in Ordnung.

MFG

uRrmel0imeis


Danke Chris!!

lieb von Dir!! Es beruhigt mich das es Dir ähnlich ergeht, erging...... War gestern deshalb nochmal in der Klinik und mir wurde gesagt das es evtl. der Blinddarm sein könnte.... oh man, aber was solls, solange es nichts anderes ist :-)

Ich danke Dir auf jeden Fall sehr für Deine Antwort und Grüß Dich ganz lieb

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH