» »

Gelber sehr dünnflüssiger Durchfall seit 3 Tagen

-Yhel!pB- hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe folgendes Problem.

Seit Freitag hab ich gelben, sehr dünnflüssigen Durchfall, mit teils lauten Magengeräuschen und gelegentlich Magenschmerzen/Krämpfen.

Desweiteren habe ich verhältnismässig wenig Hunger und füll mich durch den Spass natürlich ausgelaugt.

Vorallem Freitag war es extrem, da ich circa 5-6 aufs Klo musste und ca 1-2L Flüssigkeit/Kot verlor und relativ starke Magenschmerzen hatte.

Am Donnerstag hab ich mich relativ ungesund bewegt... MC Donalds, Pizzeria, Bier in der Disco(aber relativ wenig).

Kann es sein, dass ich mir da irgendeine Infektion zugezogen habe?

Was kann das nur sein und was empfehlt ihr?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten
-(hedlp-


desweiteren muss ich auch viel aufstossen.

s~un berqry


Hallo

>Was kann das nur sein

Kann vom Essen kommen, kann aber auch ´ne Infektion sein...

>und was empfehlt ihr?

Ausruhen, Schonkost, viel trinken. Dann bist du sicher bald wieder auf dem Damm.

Gute Besserung @:)

MfG Frank

M<onstxi


Ich schätze auch, dass Du einen banalen Magen-Darm-Infekt hast. Einer solcher geht grad überall mehr oder weniger geballt rum. Sollte es noch nicht besser geworden sein, warst Du hoffentlich schon beim Arzt. Normalerweise ist das Gröbste aber nach drei Tagen ausgestanden. Bei Durchfall: viiiiel trinken!

Gute Besserung und LG

Angie

-`helbp-


yop hat die ärztin, nach einer blutuntersuchung heute auch gesagt.

vielen dank.

mal schaun wann ich wieder auskuriert bin.

-Yhexlp-


nach 9 Tagen immer noch Durchfall... und meine Arztpraxis hat nächste Woche Urlaub... ich werd mal schaun ob ich zu ein andern Arzt gehe und dann ne Stuhlprobe untersuchen lassen.

ansonsten trink ich jeden tag schwarztee oder kamillentee und hatte so ein paar uzara dragees bekommen und genommen bzw. nehme ich noch bis sie leer sind.

die blutuntersuchung hatte nichts aussergewöhnliches ergeben..

was könnt das nur sein?

J<anine$-un:d-Lexa


hallöchen, ich habe gerade eure beiträge gelesen.

ich habe seit samstag abend auch mit schüttelfrost und fieber gelegen. magenkrämpfe, Kreislauf zusammenbrüche, durchfall, übelkeit und blut im stuhl.

war bei meinem arzt und es ergab eine dünndarmentzündung. ist momentan ein virus der sich durch die weltgeschichte kämpft. stuhl untersuchung habe ich auch hinter mir. das ergebnis kommt am montag, da wird es noch mal spannend, denn das ganze ist ansteckend.

wurde jetzt entlich mit antibiotika behandelt, das erleichterte sofort.

vielleicht mal den arzt nach einem ultraschall fragen, oder einem entzündungstest, das bestätigt das ganze dann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH