» »

Antibiotika und magenschutz

F1I%LOU hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben!

ich nehm gerade ein antibiotikum ein wegen meiner blasenentzündung. die letzte einnahme liegt allerdings gerademal 4 wochen zurück, damals auch wegen der blase. früher hatte ich damit keine probleme, jetzt leide ich allerdings seit gestern (erster tag der einnahme) an durchfall und übelkeit- kann doch mit den tabletten zusammenhängen, oder?

ich mein der norovirus geht gerade um*schauder, ich will nicht :°(*, aber das ist ja kurz und heftig, würde sich nicht über zwei tage hinziehen, oder?

nun hat mr meine mum ein magenschutzmittel gegeben, das heisst REFLOR. wollt das morgen mal ausprobieren, leider gibt es keinen beipackzettel mehr- weis jemand, ob man das einfach vor der antibiotikaeinnahme nehmen kann, oder was spezielles beachten muss?

lg filou

Antworten
Gtras--xHalm


hm, was ist denn davon der Wirkstoff? Finde bei Google nichts darüber.. :- ist das ein Antazidum? Also Rennie-ähnlich, wie man es in der Apotheke rezeptfrei kriegt? Wenn ja, dann sollten mind. 2 Stunden zwischen der Einnahme liegen. Ich weiss zwar nicht, was für ein Antibiotikum du nimmst, aber das würde ich sicherheitshalber so machen, weil einige Wirkstoffe bei direkt aufeinanderfolgender Einnahme schlechter aufgenommen werden.

G4ras-3Halm


ah ja - wegen dem Durchfall - kann durchaus vom AB kommen. Vielleicht holst du dir in der Apotheke ein Darmfloraaufbaupräparat?

M.elliqmauxs


Ich verute strak vom Namen das das kei Magenschutz ist sondern sowas wie Sybioflor.

Und von Tabletten kann einem schon mal shclecht werden. Gerde bei AB ist das normal. Dann musst du entweder ein anderes AB nehmen oder sie Einnahme verändern

MFelliPmauxs


Reflor ist identisch mit Perenterol, also kein Magenschutz sondern etwas gegen Durchfall

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH