» »

Farbloser Stuhlgang, starke Übelkeit. Wer kann mir helfen?

OPlaflLaugkxe hat die Diskussion gestartet


Wer kann mir helfen ??? Über die ganzen Feiertage kommt man ja nicht mal an nen Arzt ran.... :-(

Ne knappe Woche vor Heiligabend hab ich ne gewöhnliche Erkältung bekommen, die is dann besser geworden...An Heiligabend hab ich dann leichtes Fieber und extrem dünnen, wässrigen Durchfall bekommen. Da hatte der Durchfall schon keine Farbe mehr, war hell gelb bis fast weiß. Bis heute(30. Dezember) hab ich Durchfall, an manchen Tagen zwischendurch is der Durchfall weg, aber nen Tag später is er dann wieder da. Aber egal ob Durchfall oder normaler Stuhlgang, der Stuhl hat seit Heiligabend keine Farbe mehr, is nur noch weiß. zusätzlich hab ich seit einigen Tagen auch noch so schwindelige, leicht drehende Kopfschmerzen, fühlt sich eher wie so ne starke Übelkeit an, als müsste ich mich jeden Moment übergeben, musste ich aber bisher noch nicht. Die starke Übelkeit und die fehlende Farbe im Stuhl hab ich immer noch.... ich fühl mich teilweise richtig gut, aber teilweise auch so, als würd ich jeden Moment sterben, dann kanni ch mich kaum bewegen vor lauter Übelkeit. Mittlerweile ist zusätzlich die Erkältung, also ein leichter Schnupfen und Husten auch wieder hinzugekommen.

Irgendwas stimmt da nicht, für ne normale Grippe oder Erkältung dauert das irgendwie zu lange.

Kann mir jemand weiterhelfen, was das evtl. sein könnte? Um ins Krankenhaus in die Notaufnahme zu gehen, finde ich es nicht akut genug und die Ärzte erreiche ich ja erst wieder nach Neujahr...

Antworten
DKominfikxH


also wenn der durchfall schon etwas länger besteht, kanns natürlich sein das du einen wassermangel/elektrolytmangel hast, wodurch dein blutdruck in den keller geht.

das wäre dann auch der grund für deinen schwindel.

also ich würde an deiner stelle diese symptome in der zuständigen notaufnahme deines krankenhauses schildern.

dann kannst du einfach beruhigt sein.

sollten die meinen, das das behandelt werden müßte, bist du einfach abgesichert.

liebe grüße

dominik

O[laf{Lauxke


Aber genau wissen was es sein könnte, tust du nicht, oder?

hm, wie kann ich denn Elektrolyte wieder aufbauen, auch ohne Arzt?

ich will gerne den Notarzt umgehen und dann am Mittwoch zum ganz normalen Arzt gehen...

Deomin{ikH


indem du dir ein präparat (elotrans beutel) aus der apotheke holst und das in wasser auflöst.

ausserdem viiiiiiiel flüssigkeit trinken (tee,wasser), keinen kaffee oder alkohol.

was die eigentliche ursache angeht, kann ich von hieraus nicht sagen.

hast du dir vielleicht eine darminfektion geholt ???

auch das noro-virus geht zur zeit in deutschland um.

wenns ganz akut wird, mußt du aber in die notaufnahme gehen.

versprochen ???

liebe grüße

dominik

O>lafL)aukxe


also hab mich grad mal über Noroviren erkundigt.... aber das wäre ja scheinbar schneller vorbei gewesen.... ich hab das ganze jetzt mindestens schon 7 Tage, wenn man die vorangegangene Erkältung hinzuzählt sogar schon 10 Tage..... hab auch zur Zeit nur noch dieses Übelkeitsgefühl und den farblosen Stuhl....

Wenn es ganz akut werden würde, würde ich schon zum Notarzt gehen, keine Angst, aber so lange wie ich kann, würd ichs gern umgehen.... ;-D

DVomi9nikH


was die farbe des stuhlgangs/durchfall angeht, kommt natürlich auch darauf an, ob du was ist.

wenn du nichts ist, kommt hinten nur klare flüssigkeit oder gar nichts raus.

also wie gesagt, viel trinken und ein elektrolyt-präparat einnehmen und bei der nächsten gelegenheit ab zum onkel doc.

alles liebe

dominik

O-lafCLauke


ich ess ganz normal, is zur zeit auch kein Durchfall mehr, is ganz normaler Stuhlgang, nur halt ohne Farbe....

Danke erstmal für deine Hilfe...

G4raAsJ-H;alm


Also dass Durchfall irgendwann keine Farbe mehr hat, ist ja normal, weil der Darm irgendwann leer ist...aber der feste Stuhl sollte dann eigentlich wieder normal sein! Farbloser Stuhl hat m.W. (bin mir nicht sicher!) was mit der Galle oder der Leber zu tun??

Mkel%li\mayus


Nee der ist dann nicht farblos sondern hellgelb bzw. Lehmfarben. Weiß sollte der eigentlich gar nicht sein.

Aber wäre es die Galle müsste es ein eingeklemmter stein sein und dann wäre er auch gelb

O!lafxLauxke


hm,

das sind jetzt ganz viele Vermutungen aber nichts eindeutiges.... macht mir fast noch mehr angst....

mist...sowas passiert mir immer über die Feiertage.... jetzt muss ich wohl noch bis zum 2 Januar durchhalten und dann mal nach der Arbeit zum Arzt gehen....

Im Internet hab ich auch immer Galle und Leber gefunden, aber auch nichts eindeutiges....

O0lafLauxke


Laut Internet könnte es auch Hepatitis B sein, aber dagegen bin ich eigentlich geimpft..... kann man Hepatitis auch bekommen wenn man geimpft ist ??? Im September hatte ich nochmal nen Bluttest machen lassen, da hielt der Impfschutz noch an....

MjellUimaxus


Also die Galle schließe ich aus, denn wäre da ein eigeklemmter Stein hättest du auch Schmerzen und jeder der schon mal ne Gallenkolik hat weiß wie "schön" die sind ...

Hepatitis B bekommt man aber nicht so einfach, wo solltest du die herhaben?

Warte doch einfach ab. Du hast das jetzt schon so lange, jetzt kommt esa fu 2 Tage mehr oder weniger auch nicht an

O%lafbLaukxe


naja, ich lebe in Berlin und bin schwul, in der Schwulen-Szene, gerade in Berlin, ist Hepatitis, sowohl A als auch B oder C, gar nicht mal so selten... Die Frage war ja auch eher, ob man die (also A und B) überhaupt bekommen kann wenn man geimpft ist oder wie lange so ne Impfung anhält....

O]lafLuauxke


Momentan ist auch nicht mehr unbedingt der Stuhlgang mein größtes Problem sondern die Übelkeitsgefühle, die Kopfschmerzen, die sind derzeit so schlimm, dass ich schon seit Tagen kaum noch aufstehen kann... ich hab irgendwie ja die ganze Zeit immer die gleichen Symptome, nur welches Symptom am stärksten ist und überwiegt, das ändert sich leider ständig....

D9ominixkH


also du hast ja geschrieben, das du (wie ich übrigens auch *:) *:) schwul bist.

wann war den bei dir die letzte hiv-serologie, oder ist das ganz ausgeschlossen.

dominik

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH