» »

Farbloser Stuhlgang, starke Übelkeit. Wer kann mir helfen?

O/laf~Lauxke


Also eigentlich mache ich nur Safer Sex, der Letzte HIV-Antikörper-Test wurde vor ein paar Tagen bei meinem letzten Arztbesuch gleich nochmal mitgemacht, der war negativ. Hepatits C war auch negativ und gegen Hep A und B bin ich geimpft. Hatte aber erhöhte Leberwerte und nen viel zu hohen Blutdruck.

Jetzt wird nochmal direkt nach den Hepatitis C-Viren gesucht, also nicht nur nach den Antikörpern.... aber da ich ja nur Safer Sex mache, kann ich mir das auch nicht so richtig vorstellen..... Hep C is doch nur durch Blut oder Geschlechtsverkehr übertragbar...oder?

Ich hab keine Ahnung was ich habe.... Die Symptome sind zwar mittlerweile etwas schwächer geworden, aber immer noch da...

So langsam bekomm ich etwas Angst, weil niemand weiß, was es sein könnte...nicht mal der Arzt....

M4ellimxaus


Das kommt häufiger vor das Ärzte auch nicht weiterwissen. Ich hänge aich seit fast nem Jahr in so ner Schleife .. aber keine Sorge wird schon nichts schlimmes sein

O.l;afLauxke


aber was soll es denn sein ???

Ich meine: Wär ja schon nützlich wenn so ne Leber auch funktioniert...muss ja für irgendwas nützlich sein...

M(ellRimaxus


Was es ist kann ich dir nat+ürlich auch nicht sagen, aber es ist bestimmt nicht ersthaftes worüber man sich Sorggen machen muss. Gehst du denn weiterhin zur Beobachtung zum Arzt?

O0l'afLxauke


ja, klar geh ich weiter zum Arzt... aber das zieht sich jetzt schon fast vier Wochen hin...und der weiß immer noch nicht was es ist...

MSelli$mauxs


Kommt Zeit kommt Rat. Ich laufe seit fast einem 3/4 Jahr mit Blutwerten rum die ganz klar eine Entzündung anzeigen. Glab ja nicht man hat bisher selbige finden können ;-)

Manchmal macht der Körper was er will und nicht immer lässt sich herausfinden woran es liegen könnte

R-egina-K912


Fast farbloser Stuhl bedeutet, dass zuwenig Farbpigmente aus der Galle vorhanden sind. Die Gallenfarbstoffe sorgen nämlich für die typisch braune Färbung des Stuhles.

Das erklärt natürlich noch immer nicht deine Übelkeit und die Kopfschmerzen. Und für Migräne dauern die Symptome auch schon zu lange an. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH