» »

Schmerzen im rechten Bauch unter der Brust

T.iegHerbab{y77 hat die Diskussion gestartet


Hallo es hat gestern vormittag damit angefangen das ich im Magen-Darmbereich höllische Bauchschmerzen bekommen hatte, die haben sich nach paar std wieder gebessert.

Und als ich auf dem Bett lag (das war noch in der Zeit wo die bauchschmerzen immer wieder kamen) hab ich gemerkt als ich tief einatmen wollte das es im rechten oberbauch direkt unter der Brust gestochen hat, und das hält bis jetzt noch an. Das sieht von der mitte bis auf die ganze rechte seite und hin und wieder bis in den rücken.

Heut war ich beim doc gewesen und der hat den bauch abgehört und auch etwas abgetastet und meinte soweit wär alles ok aber es könnte vom rücken kommen. Denn wenn ich grade stehe und den rücken durch drücken will merk ich wie es auf der rechten seite neber der wirbelsäule weh tut.

Ich dachte im ersten moment das jetzt die schmerzen evtl von der Galle kommen würden weil es ja auf der rechten seite ist. Aber mein Doc meinte er glaub weniger weil er am bauch nix gefunden hat. Und die Schmerzen sind sobald ich stehe so gut wie weg.

Jetzt hab ich aber eine kleine frage, wenn sich irgendwann mal die Galle bemerk bar machen würde, was hätte man dann für beschwerden ??? Denn ich bin mir immer noch bissi unsicher.

Antworten
c9ors<afrHeak20x01


also wenn die galle schmerzt sind die schmerzen unter dem rechten rippenbogen.

sind prlötzlich auftretende sehr starke schmerzen in der gegend. gleichzeitig kann es dir eiskalt werden.

kannst hellen stuhl und dunklen urin haben, wenn sich ein stein einklemmt.

ich konnte damals nicht mehr aufrecht stehen.

ja, das wären so die symptome, welche mir spontan so einfallen.

M'elliCmarus


Kolikartige Schmerzen, die bis in das rechte Schulterblatt austrahlen können, Übelkeit, Erbrechen, evtl Fieber. Meist ist der Spuk nach ca. 30 Minuten vorbei. Kann aber auch länger dauern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH