» »

Magen- & Darmspiegelung - Lange Wartezeit. Bittebitte helft!

LGi\eeberUMenisch29 hat die Diskussion gestartet


Ich leide schon seit gut 3 Monaten an unklaren Magendarmbeschwerden. Jetzt soll in 1 1/2 Wochen ein "Vorgespräch" (??) zur Spiegelung stattfinden.

Ich habe die Beschwerden schon lange und habe jeden Tag von neuem Angst, dass irgendwas Schlimmes da ist oder noch passiert.

Meine Symptome

- mal Durchfall

- mal Verstopfung

- jetzt auch Druckgefühl mal im Oberbauch

- dann im Unterbauch

- Magen- und Darmgeräusche, vereinzelt sehr laut (Blubbern, Brodeln)

Mein Hausarzt vermutet einen Reizdarm. Habe schon Duspatal genommen, die vielleicht ein kleinwenig geholfen hatten, aber nicht richtig.

Meine Frage

Kann man die Ärzte, die die Spiegelung machen, nicht bitten, dass man mich eher drannimmt? Ich weiss, da sind Leute, die haben Ähnliches oder gar Schlimmeres wie ich. Aber ich kann doch jetzt nicht nochmal zwei Wochen warten, und es wird vielleicht noch schlimmer.

Leute, bitte helft mir. Ich gehe psychisch total kaputt! :°(

Antworten
A<nnitxa


So, nun beruhige dich erst mal wieder. Was du so von deinen Problemen schreibst, hätte mich auch sofort auf Reizdarm gebracht. Nur eine Vermutung!

Du hast es auch selbst sehr richtig erkannt. Es gibt Menschen die vielleicht schon wesentlich länger auf ihren Untersuchungstermin warten. Wieso möchtest du da eine Sonderbehandlung bzw. Bevorzugung? Gewöhnlich können die Ärzte schon ganz gut abchecken, ob es ein sogenannter "Notfall" ist. Dann hätte dein Hausarzt auch anders agiert und dir sofort einen Termin besorgt. Also bleib ruhig. Bis zu dem Termin kannst du auf deine Ernährung achten und nach Möglichkeit Stress vermeiden ;-)

Alles Gute @:)

LkiebezrMenXsch2x9


Danke. Ich denke, ich werde es noch aushalten. Mein Hausarzt meinte auch, er wette, daß es sich bei mir um einen Reizdarm handele.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH