» »

Kryptitis, fistel usw. aahhh!

l2uiciQaxnHH hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Bei mir wurde eine Kryptitis festgestellt mit eventueller Fistel.

Die genaue Diagnose lautet Kryptitis mit fragl. V.a. inkompl. Fistel bei 17 hSSL.

Seit ca einem halben Jahr habe ich so ein Druckgefühl, bin vor 3 wochen zum arzt.

es tut nie weh, sondern ist immer nur ein druckgefühl.

das wars, kein blut, keine schmerzen etc. ich hab dann cortison und analzäpfchen bekommen, mir außerdem noch kieser salze11 besorgt.

aber irgendwie merke ich keine besserung.

mein doc meinte ich solle dann mal zum chirurgen der sich das alles genauer ansehen soll.

es ist doch so dass aus ner kryptitis auch eine fistel entstehen kann oder?

gibt es irgendwie alternative heilmethoden, ich kann mir momentan wegen arbeit und uni nicht mal leisten auch nur einen tag zu fehlen, das ist das große problem...

hat jemand eine kryptitis op hinter sich? wie lange kann man zb kein sport machen und darf nicht arbeiten?

und noch eine sehr wichtige frage- gibts in hamburg spezialisierte kliniken oder chirurgen? nach den vielen horrorstorys hier möchte ich wenn dann natürlich zu nem arzt dem man auch vertrauen kann und der gut ist...

vielen dank schonmal für antworten!

Antworten
lFuciKanHH


haaallllooo

wohnt denn keiner in hh und kann mir helfen??

MHo"nsxti


Hi lucian,

eine Fistel kann sich bei allerlei Problemen der inneren Organe entwickeln. Im günstigsten Fall endet eine Fistel an der Hautoberfläche, in ungünstigeren Fällen entleert sich die Fistel in einem anderen Hohlorganen (z.B. rektovaginale Fistel).

Da das bei Dir schon recht lange geht, halte ich von alternativen Heilungsversuchen gar nichts. Geh' zu einem versierten Chirurgen. Leider kann ich Dir in Deiner Gegend niemanden nennen, da ich in Tirol zu Hause bin (hier könnte ich Dir aber sofort jemanden nennen *lach*). Hoffentlich kriegst Du hier noch hilfreiche Antworten, ansonsten melde Dich doch mal bei uns im Stoma-Forum: [[http://www.stoma-forum.de]] - dort gibt es viele, die 1. aus HH bzw. direkter Umgebung sind und 2. ausgiebige Fistel-Erfahrung haben. Im Stoma-Forum tummeln sich bei weitem nicht nur Menschen mit einem künstlichen Darmausgang, sondern auch Ex-Kängurus und solche Leute wie Du. Außerdem herrscht in diesem Forum wirklich immer ein ausgesprochen angenehmer, respektvoller Ton.

Alles Gute für Dich und liebe Grüße

Angie

l-ucivanxHH


dank dir!

kennt sonst niemand ein gutes kh in hamburg??

dYeZruskeruueberdi}r


Eine Kryptitis ist eigentlich auch charakteristisch für Colitis Ulcerosa. Wurde da was dazu gesagt? Hast du noch andere Darmbeschwerden?

lxucisa|nxHH


nein, der arzt meinte nur dass ich nach erfolgloser konservativer behandlung zum chirurgen müsste, der isch das dann ansieht.

ich hab noch keine anzeichen von fistel und exzem bemerkt, ich hätte am meisten angst vor einer fistel, wegen der langen genesungszeit(muss im sitzen arbeiten und treibe viel sport).

es gibt außer vergrößerten hämorriden und diesem druckgefühl keinerlei andere symptome

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH