» »

Laktose-, Fructose- und Sorbitintoleranz- Betroffene

-TFlo rett5e-


nur die ruhe ;-D

du musst eben auf die zutatenliste schauen. in manchen chips ist auch laktose.

FCrösEchlex86


Also das hätte ich nicht gedacht.

Am Montag steht mir ein Laktose-Test bevor.

Habe seit Jahren nach dem Essen Durchfall, eine Regelmäßigkeit ist aber nicht zu finden.

Es kann sein dass ich heute nach einer Brezel Durchfall habe und morgen nicht. Find das schon sehr komisch.

Vielleicht kann mir hier ja jemand sagen bzw. hat die gleiche Erfahrung gemacht und kann mir weiterhelfen ???

Grüße Fröschle86 :)D

-gFlo.retxte-


das dumme ist dass man auch mehrere intoleranzen gleichzeitig haben kann. habe ich ja auch. als ich das mit der laktose wusste haben sich meine beschwerden stark gebessert aber waren trotzdem noch längst nicht verschwunden.

das zweite problem ist, dass in soooooo vielen sachen irgendwelche zucker sind wo man es nie erwartet hätte.

isst du z.b. an einem tag eine brezel und trinkst ein glas wasser dazu hast du keine beschwerden.

isst du an einem anderen tag wieder eine brezel und trinkst aber apfelschorle dazu hast du beschwerden.

und isst du an tag 3 vorher oder nachher noch etwas zusätzlich kann es wieder anders sein.

wenn du es selbst herausfinden willst was du genau hast, müsstest du schon ein ernährungstagebuch führen.

oder jede früh auf nüchternen magen ein glas milch/o-saft etc. trinken und 2h abwarten.

ich glaube mit den tests bist du besser dran @:)

RLainb~ow_MYann*ic_Bexn


puhh also erstmal danke für die infos..

bin doch etwas erstaunt,denn ich habe auchnicht immer die gleichen beschwerden..

durchfall hatte ich nun länger nicht mehr,esse schoki u normales essen nur keine milch.allerdings sind blähungen u ab und zu bissl übelkeit da..

finde ich schon klasse was ihr schon alles für erfahrungen habt danke @:) @:)

MQaibluUete x90


In Schokolade ist Süßmolkepulver =Milch

Also auch nicht das wahre ;-) Was du an Schoki esssen kannst ist Zartbitter SChokolade mit HOHEM Kakao Anteil aber selbst da musst du noch drauf achten.

Ich kann jetzt allgemein sagen: Egal was man Essen will man muss drauf gucken :-/ auch wenn man das Prodkut schon x mal gekauft hat und da x-mal nichts drinne war kann bei diesem mal was drinne sein und beim nächsten mal wieder nicht %-| %-| %-| %-| (Das war bie mir schon Pompärn)

Ich werde morgen mein 2 Laktase Präperat testen :)^ Hoffe ich vertrag das!

Weil hoch gerechnet sind die Lactrase Plus 60 Kapseln , 9000FCC, 60 Kapseln, 17,50€ billiger als die Biolabor Hoch dosiert, 100 Tabletten, 3000FCC, etwa 10€

Zudem sind die Lactrase + teile 3mal so winzig wie die anderen ;-)

Naja ich kann ja mal berichten!

LG

F^rös-chlex86


Hallo,

bin auch betroffen, hatte gestern einen Laktosetest. :-(

Die Blutzuckerwerte sahen so aus:

vor dem Test 72

nach 30 min 76

nach 60 min 72

nach 90 min 81

Mein Arzt sagt dass dies sicher auf eine Laktoseintolleranz hinzeigt. Ich soll jetzt alles meiden wo Laktose drin ist. :|N

Komm mir ziemlich hilflos vor, hab keine Ahnung wo Laktose drin ist, ok in Milch, Käse, Sahne, Joghurt, aber wo ist Laktose drin die nicht so offensichtlich ist, sprich versteckte Laktose? :-o

Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte. *:)

Danke schonmal. :)D

Grüße Fröschle86 *:)

M&aiUblueWte x90


Hi Fröschle

ja dein Arzt hat recht, deine Werte sind mehr als eindeutig, da waren meine sogar etwas besser.

Laktose kann ÜBERALL drinne sein! Hier im Thread befindet sich auch eine Liste mit Namen wo Laktose hinterversteckt ist. Allgemein kann ich dir aber sagen, jede Zuat die mit Milch zu tun hat, hat auch Laktose drinne! Also auch Molkepulver oder Buttereinfett fällt mir da jetz spontan ein.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, sonst nochmal nachfragen

LG Sarah

FKAschlxe86


Hi Maibulete 90,

danke schonmal.

Wo kann ich denn nachschauen ob ich z. B. Weizentoast oder Vollkorntoast (Golden Toast) essen kann?

Ist in Vollkornbrot keine Laktose enthalten? Kann ich davon ausgehen?

Grüße Fröschle86 *:)

-?Floxrettxe-


also meine werte sind bei laktose sogar bis 200 gestiegen ;-D ich hatte noch nie(!) so schlimmern durchfall ;-)

also bei toast, das ist doch abgepackt, schau hinten auf die zutatenliste...

für gewöhnlich ist da keine laktose drin, aber man muss immer sicher gehen =)

mein tipp: les den thread nochmal von anfang an durch, da geht es nur um laktose und wo das überall drin ist..

MVaiPbluet{e 9x0


Aber bittekein Buttertoast essen=o :=o

Ich sg dazu jetzt mal nichts

von Lieken das Urkorn Taost ist Laktosefrei hab ich letztens erst gefunden ;-D

c$ame9ron


ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, falle wahrscheinlich jetzt ein wenig aus der reihe...hatte jetzt keine lust 10 seiten zu lesen...

ich leide an milcheiweißintolleranz und zusätzlich noch einer tollen saccharoseintolleranz...

nicht alles was sich in durchfall, magenschmerzen, übelkeit usw äußert ist eine laktoseintolleranz...

ich hab das ganze mittlerweile im griff aber völlig beherrschen werd ichs wohl nie...:(

lNawyxa


wegen der Fructoseintol. nur kleinere Mengen in Abständen essen und ggf. durch Zusatz von Traubenzucker die vertragene Menge erhöhen (bis 50 %) -> ausprobieren.

Ja sonst diese Lactasepräparate (ich nehme Lactrase). Geht auch nicht alles, sind aber manchmal andere Begleitstoffe denke ich.

FUrös%cmh&le8x6


Hallo Maibulete 90,

hallo Florette,

hallo alle anderen, *:)

den Thread hab ich schon gelesen.

Ja Buttertoast ist klar. :=o

Hab gestern bei der Durchsicht meiner Vorräte auf einer Packung den Begriff "Invertzucker" gefunden. Was ist das denn? Konnte es nicht zuordnen, hat das was mit Milch zu tun?

Grüße Fröchle86 :)D

Forösch%leZ86


Hab noch was vergessen... :)z

Wenn das was jn schreibt wirklich so ist, sprich dass die LI durch Ernährungsfehler kommt, dann frage ich mich warum in Asien (China) alle Menschen an LI leiden?! ???

Dann müssten ALLE Menschend dort sich ungesund ernähren, oder liege ich da flasch :-/

@ Florette,

du schreibst dass dein Wert (ich nehm mal an Blutzuckerwert) bei 200 lag? :-o Dann würde das aber bedeuten, dass der Milchzucker gespalten und in dein Blut abgegeben worden wäre, was ja gut ist und dann keine LI ist, oder bin ich jetzt total falsch %-|

Das ist alles total verwirrend %-|

-hFl!or_ecttxe-


cameron

nicht alles was sich in durchfall, magenschmerzen, übelkeit usw äußert ist eine laktoseintolleranz...

stimmt, deswegen geht es hier auch um z.b. fructose und sorbit.. ich darf auch keine saccharose zu mir nehmen, da ist nämlich fructose enthalten.

fröschle

wie kommst du denn auf den blutzuckerwert?? das wär ja schon extrem hoch =) der wert stammt bei mir von dem atemtest, also der h2- gehalt, so weit ich weiß.

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH