» »

Tägliche Blähungen

F~ashion/-TGirl hat die Diskussion gestartet


Hallo - ich habe ein riesen Problem ich leide an täglichen Blähungen und das schon seit Jahren - ich bin 17 -

Am Tag ist es eigentlich nicht so schlimm und wenn dann verdrück ichs halt mal und zu Hause mach ichs halt einfach !!

Doch ich fühl mich damit immer alleine - ich hatte schon immer ein problem damit bei Freunden zu übernachten - weil wenn ich mit jemand im selben Raum schlafe kommt es halt nach ner weile dazu das ich furzen muss und da ich das in dem Moment nicht einfach machen kann heb ichs auf - und nach ner Zeit wirds immer schlimmer und ich kann nicht in ruhe schlafen und bin voll aufgewühlt !! Da hab ich echt schlimme Nächte hinter mir !! Zu letzt hab ich nur noch bei Freunden übernachtet wenn ich in ein Einzelzimmer durfte - was natürlich auch nicht immer zur verfügung steht !!

Das ist doch echt armselig !!!

Andere übernachten einfach und müssen sich keine schlimmen Gedanken um son Scheiß machen - das macht mich echt fertig - auch psychisch !!

Ich hab jetzt schon lange nicht mehr bei anderen übernachtet - aber bald fahren wir ins Schullandheim und ich muss mit anderen in ein Zimmer - is ja auch eigentlich kein Ding - nur is da mein blöde pups Problem !!

Ich hab damit schon so schlimme Erfahrungen gemacht !!

Allein letztes Jahr als wir mit unserer Klasse auch in einem Schullandheim waren - wars echt schlimm !!

Ich lag Abends im Bett - gerade - mit den Beinen überkreuzr und hab versucht zu schlafen und war froh wenn ich nicht dauernd aufgewacht bin !! Und Morgens war ich die erste die aufgestanden ist und sich schnell ins bad verfrachtet hat und beim duschen ein bischen Luft abgelassen hat !!

Ich weiß nicht mehr weiter - wie wär das wenn ich nen freund hätte - dann könnte ich gar nicht locker bleiben geschweige denn mit dem in nem bett schlafen oder sonstiges......

Aber das Schlimme ist ja dass es immer schlimmer wird - ich hatte sonst nie in der Schule größere Probleme damit - doch jetzt ja ich sitze im Unterricht und hab die ganze Zeit Angst dass mein Bauch Geräusche macht !!

Und dann passierts gestern - dass war so richtig mega schlimm wie noch nie - ich sitz also im unterricht und auf einmal muss ich mal pupsen und habs natürlich aufgehalten dann wurde es immer schlimmer so dass ich sogar angefangen hab richrtig zu zittern - als Hilfe hab ich dann gefragt ob ich aufs Klo kann ( was ich in Zukunft ja nicht jede Stunde fragen kann ) ich durfte dann zum Glück - und konnte mich dann erleichtern - worauf sich dann auch raus gestellt hat dass ich mal Groß musste - toll davor musste ich noch nie in der Schule !!

Ich mein ich muss jeden Tag also jeden Morgen mein großes Geschäft erledigen - was auch nicht wirklich normal ist und an dem Tag hatte ich am Morgen auch schon mein Geschäft erledigt und trotzdem musste ich später nochmal und hatte dadurch die Attake !!

Das ist mir sogar schon mal bei einem Aufsatz passiert - HALLO dass kann doch nicht sein !!

Ich schreib bald prüfungen und dann halte ich die Stille echt nicht aus und dass stundenlange rumsitzen !! Es wird dann bestimmt auch passieren und ich will mich nicht blamieren und auch nicht total unruhig werden ich hab so Angst

Kann mir jemand Helfen ??? ??

Antworten
idnf8iziepr;ter`90


du hast probleme :-D das is doch end shclimm wennma in da schule mal kacken geht echt he^^ das kommt wann es will mal geh ich 4 mal am tag mal 2 mal dass ist immer unterschiedl. wenbns dürckt ab aufs klo und nicht verkneifen. das mit den furzen kann sein wenn man essn zu shcnell verschlingt und luft mitschluckt das is bei mir immer der grund. wenn du solche probleme mit blähungen hast lass einfach im freien imma was raus dann hats die reserve

ansoinsten wenns sein muss zrueckkneifen

P34R34DxOX


Allergie

das Problem kenne ich.

Ein Freund von mir ließ auch den ganzen tag ab. Ich dachte mir schon das bei dem nicht was stimmt. Da es bei ihm immer schlimmer wurde und die Blähungen zunahmen ging er zum Arzt. Dieser vermutete eine allergische Reaktion auf irgend ein Nahrungsmittel. Wie sich heraustellte hatte er eine Laktoseallergie. Kaum hatte er aufgehört Milchprodukte mit Laktose zu sich zu nehmen ging es ihm ziemlich schnell besser. Jetzt darf er nur noch teuere laktosefreie Produkte verzehren. Aber jedenfals besser als den ganzen Tag zu pupsen.

Ich würde dir raten auch zum Arzt zu gehen. Beschreib ihn deine Probleme und er wird sicher eine Lösung finden. ;-)

y}e-xye


hatte auch nen aufgeblähten bauch usw....hab immer wasser mit vieeeel Kohlensäure getrunken...seit ich fast nur noch Tee trinke hab ich damit keine Probleme mehr....

Versuch einfach mal Kohlensäurehaltige Getränke wegzulassen ;-)

AOrLandixa


Laktoseintolleranz

Fashoin-Girl

Ich hatte genau die gleichen Beschwerden wie Du, bei mir wegen einer Laktoseintolleranz, versuch mal ein paar Tage lang keine Milchprodukte zu essen, (keine Butter, Milch, Joghurt, etc...) Ich denke es wird dann schnell besser bei Dir!

F^ashigon-jGirl


Danke das werde ich mal ausprobieren - kann mir aber ganz erlich keine Besserung vorstellen - ich werde mal zum Arzt gehen und hoffe der hilft mir dann weiter aber bis jetzt wurde mir halt nur Lefax verschrieben !!!

FWash%iTon"-GiXrxl


also

ich bins nochmal - leider ist bei mir keine besserung aufgetreten

morgen ist sonntag und dann auch schon montag und somit schule - ich hab so angst wenn am montag wieder so sein sollte mit dem pubsen weiß ich echt nicht mehr weiter - dann kann ich nicht mehr in die schule - dann hab ich schon überlegt mich einfach umzubringen ... das klingt jetzt blöd - aber was bleibt mir schon übrig ...............es geht nicht mehr - ich kann mich damit nicht mehr rumquälen

vZerzweXifelteexe


warst du denn schon beim arzt? und wenn ja ,dann such eben einen 2tn oder 3ten auf

Fjash?io=n-Girl


ja ich war schon beim arzt - und hab ne stuhlprobe abgegeben - das dauernt aber halt erst noch bis man da was sagehn kann - und nur auf medikamente kann man sich ja wohl nicht verlassen!!!!

v1erz!weifeJltHexee


also dasmit dem umbringen is doch echt quatsch, ich wette du hast nur ne harmlose lebensmittelalergie oder so

warte doch erstmal ab :-)

dHarcymaIrcy


ich hab zur zeit genau das gleiche problem: bin froh, wenn ich den tag überstehe und übernachten geht auch mal gar nich...war beim heilpraktiker und was kam raus: ich habe nen darmpilz...jetzt muss ich lange zeit ne krasse diät machen und medikamente nehmen, aber dann sollte es bald besser sein! ich wette mit dir, du hast das auch! solange du diese blähungen hast, kauf dir was dagegen in der apotheke, LEFAX oderso, hilft ganz gut

tZigr;essxe


Hi!!

Eine lactose- oder fructoseintoleranz (also unverträglichkeit) kann man auch ganz einfach mit einem atemluft test nachweisen. vielleicht solltest du auch sowas machen.

ich denke in deinem fall auch, dass das ganze etwas psychosomatisch ist. je mehr du dich rein steigerst und dich fertig machst, desto schlimmer wird es werden. wenn ich stress, probleme usw. habe, dann schlägt sich das ganze auch oft auf den darm. jetzt nur nicht durchdrehen! es gibt sicher eine lösung!!

lass uns doch wissen, wenn was raus kommt!

c-offeexgirl


hey...

ich kenn das, fashiongirl, mein leben is auch ne kleine katastrophe.

du kannst folgendes tun:

nimm imogas, trink fenchel-anis-kümmeltee.

lass dich testen: fruktoseintoleranz, laktoseintoleranz

lass ne stuhlprobe machen. notfalls eine darmspiegelung.

iss keinen kohl, keine hülsenfrüchte, nix scharfes, nich zu viel süß und vor allem wenig süßstoffe.

geh täglich eine stunde spazieren in flottem tempo, das transportiert die luft nach draußen. (ohne scheiß^^ funktioniert)

3x2 dragees myrrhinil könnten auch etwas linderung verschaffen.... dazu viel des oben empfohlenen tees trinken. und 5 kleine mahlzeiten am tag essen.

vertrau mir, ich hab alles durch. :-)

einen schönen tag und gute besserung

A!raleeK82


hat jemand von euch schon mal was von darmablagerungen gehört? bestimmte giftstoffe sammeln sich über jahre im darm an und sind dann verantwortlich für blähungen, verstopfunen usw. außerdem ist die darmwand nicht mehr in der lage nährstoffe aufzunehmen... durch bestimmte kuren und heilfasten kann man die darmflora wieder aufbauen und die beschwerden verschinden...

kennt sich jemand damit aus und weiß welche produkte es dazu in der apotheke gibt?

liebe egrüße *:)

c0ofJfebegirxl


hm

gute theorie! nachdem ich für meine darmspiegelung alles rausspülen musste, geht es mir jetzt tatsächlich besser.. der darm war komplett leer.... vllt liegts daran....das zeug hat evtl auch alles mitgerissen was net reingehörte

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH