» »

Fragen zu Heliobacter. . .

D*rKr'aut


Slavica, die Triple Therapie ist der Standard für HP Infektionen. Das ist entweder Italienisches Trple: Clarothromycin 2 x 500mg, Metronidazol 2 x 400mg und Omeprazol 20mg täglich po(als Tabletten), oder das Franz. Triple: Clarothromycin 2 x 500mg, Amoxicillin 2 x 1g und Omeprazol 20mg täglich po(als Tabletten). Beide Ther. für 7 Tage, danach kann noch Omeprazl für 2-3Wochen gegeben werden.

Der Nüchternschmerz ist eine häufiger Leitbefund.

Es ist in jedem Fall sinvoll einen Protonenpumpenhemmer wie Omeprazol zu nehmen, da die Säureproduktion dadurch in der Bildung gestoppt wird und nicht erst Durch Magnesiumsalze gepuffert werden muss.

Du solltest in der Zeit auf keinen Fall Aspirin, Ibuprofen oder ähnliche Medikamente einnehmen. Rauchen, viel Stress etc. verschlechtern die Situation im Magen ebenso.

Hoffe das Hilft Dir ;-)

D-rKr+auxt


Empfehlung: Die Therapie konsequent durchführen und dann dem Magen noch etwas Schonung geben. Beim Essen auf saure Dinge anfangs verzichten. Die Eradikation(HP Beseitigung) ist eine wichtige Sache wenn man seinem Magen etwas liebe schenken möchte. Der soll doch noch lange freude machen. Das Risiko einen Ulcus zu entwickeln ist erhöht. Dies führt nicht selten zu Blutungen(ca. 25%)

S{laPvixca


Hallo DrKraut,

erst mal vielen Dank für die ausführlichen Infos! Ich selber habe die Therapie mit Amoxicillin, einem Pantoprazolum und Clarothromycin 2 x 500 mg bekommen. Jedoch habe ich vor einer Woche mit Grapefruitkernextrakt begonnen, da ich mir die Antibiotikas ersparen möchte. Habe selbst nämlich auch Probleme mit Candida. Jetzt bin ich neugierig, ob das helfen wird. Die AB's sind doch ziemlich hoch dosiert, sodaß ich auch Respekt vor eventuellen Nebenwirkungen habe.

Wird dieser Nüchternschmerz und andere Symptome mit der Behandlung des Helicobacters verschwinden?

Vielen Dank...

Slavica.

DArKrxaut


Ob der Nüchternschmerz verschwindet ist nicht 100%ig zu sagen.

Die Gastritis(Magenentzündung) ist natürlich schon eine dauerhafte Reizung.

Ich würde die AB Therapie aus folgenden Gründen empfehlen:

7 Tage Antibiose, danch nur noch Omeprazol. Das ist eine relativ kurze Zeit.

90% der Therapien mit dem bei Franz. Triple sind erfolgreich.

Die Gastritis mit Helicobakter wird wohl kaum durch Grapefruitkernextrakt verschwinden.

Sonst würde es in der klassischen Medizin öfter eingesetzt ;-)

Ein beschwerdefreier Magen ist eine Wonne. Warum sollte man das nicht als Ziel haben.

Mit einer Umstellung der Ernährung und evtl. Therapie mit einem H2 Blocker(Magensaüresekretion) für überschaubare Zeit wäre Dir wahrscheinlich auch geholfen, aber die Ursache ist dadurch nicht beseitigt.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH