» »

Übelkeit & Bauchschmerzen nach dem essen

Scchwi[ndelOjliver


@ wild-flowers

also bis jetzt ist mit magen darm wieder alles ok. zum glück. hatte mittlerweile den arzt gewechselt. habe grosse blutabnahme, ekg, ultraschall, urin gemacht alles ok. im mom quäle ich mich immer noch mit gelegentlichen kopfschmerzen, schwindel rum. aber laut neuer ärztin alles ok. warte jetzt noch hno termin am 21. ab. kann schon sein das sowas stress bedingt ist. und was lawya schreibt könnte auch sein. aber ich sehe es erstmal von der psychischen seite. mal sehen was ein psychologe dazu sagt. naja wildflowers mach dich nicht verrückt. hattest du den schon mal ne magenspiegelung oder sowas gemacht? lg und bis dahin erstmal oliver *:)

wYild-Zflo$werxs


Danke lawya - das mit dem "Essens-Tagebuch" ist eine gute Idee - das mach ich ab heute, an irgendetwas muss es ja liegen. Da ich auch häufig abends Kopfschmerzen habe, könnte es ja sein, dass mein Körper einfach irgendetwas nicht mag.

Erst dachte ich, es läge am Stress, nun habe ich aber momentan wirklich ein entspanntes Leben. Die ersten Bauchschmerzen kamen nun nach der Pause wieder, als ich ein Fertiggericht gegessen habe, eine Zeit später bekam ich auch Kopfschmerzen. Kann also alles mögliche sein, werd jetzt mal mitschreiben, was ich überhaupt alles in mich reinschaufel. Danke dir!

Hallo oliver! Schön, dass du noch mitliest! Freut mich, dass es dir wieder besser geht! Die Kopfschmerzen können natürlich psychische Ursachen haben, ganz klar! Magenprobleme auch, ja, aber normalerweise habe ich sowas wie einen Saumagen (alles rein, kein Problem ;-D) - und sowohl privat als auch uni-mäßig ist bei mir gerade alles in Butter! Bei einer Magenspiegelung war ich noch nicht, da hätte ich echt Bammel und würde wohl erst hingehen, wenn es gar nicht mehr anders geht. Größtenteils bin ich aber schmerzfrei, nur zwischendrin am Tag drückt plötzlich der Magen wieder. Habe die letzten Wochen bewusst gesund gegessen, da war alles in Ordnung (Hab alles selbst zubereitet) - nun hab ich wieder zu "Fertigfraß" gegriffen und schwups sind Probleme da. Hängt also wohl mit der Ernährung zusammen. Das werd ich mal beobachten - wenn ich den Übeltäter gefunden habe, sage ich natürlich Bescheid! Aber ich denke, ich bin auf dem richtigen Weg - dass das mit der Ernährung zusammenhängt hab ich vor ein paar Wochen noch gar nicht in Betracht gezogen. Kann also nur besser werden! oliver, ich hoffe natürlich für dich, dass deine Kopfschmerzen auch schnell wieder besser werden! Danke euch!

*:)

S&chwi#nFdelOl=ivexr


@ wild-flowers

naja also ich weiss nicht das mit der psychoseite selbst wenn im mom alles in butter ist kann es auch an stress davor liegen. kenne das von meiner mutter die hatte jetzt schon das 2. mal ein magengeschwür. nicht weil sie jetzt stress hat sondern vor ca 10-15 jahren. dort sagen die ärzte sowas rächt sich immer spät. will dir natürlich keine panik machen. ich selber habe auch schon 2 spiegelungen hinter mir. wenn du das machst bist du auf der sicheren seite. kann es dir nur empfehlen. sieht schlimmer aus als es ist. ich mein ja nur bevor es vllt richtig unangenehm wird mit deinem magen lass es mal nachschauen. wirst es schon überleben ;-) naja sage mal bis dahin gute besserung und alles gute. lg oliver *:) :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH