» »

Papillom in der Speiseröhre

S|chne;eflo`cxke79 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mein Freund (27) hatte heute seine Magenspiegelung, weil er immer wieder Blähungen hatte und Unwohlsein. Dabei ist rausgekommen, dass es wohl ein Papillom in der Speiseröhre hat. Der Arzt hat ne Probe genommen, aber er hat gemeint, dass das nicht schlimm ist und er aber in nem Jahr nochmal ne Spiegelung zur Überprüfung machen sollte.

Magen war soweit ok, aber er hat wohl auch noch eine Laktoseunverträglichkeit, aber da hat der Arzt jetzt auch nicht gesagt wie er sich dann ernähren sollte. :-/

Ich hab jetzt ein wenig recherchiert, aber ich finde fast gar nichts bezüglich des Papilloms in der Speiseröhre. Hat das vielleicht schonmal jemand gehabt oder weiß bescheid darüber?? ich finde es schon ein wenig komisch, dass der Arzt zwar sagt es ist nicht schlimm, er aber nochmal in nem Jahr zur Spiegelung muss.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH