» »

Heller Stuhl nach Magen-Darm-Grippe?

N9ikkWie1x00 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hatte letzte Woche einen heftigen Magen-Darm-Infekt mit Durchfall und Erbrechen. Nun hatte ich seit dem Durchfall 2 mal wieder halbwegs normalen Stuhlgang. Der war allerdings plötzlich gelb, ziemlich hell. Vor dem Durchfall war alles noch normal.

Kann das noch von dem Infekt sein oder noch davon, dass ich fast nichts gegessen hab in der Zeit?

Sonst gehts mir bis auf ein paar übel riechende Blähungen wieder gut...ist es vielleicht einfach noch nicht ganz überstanden?

Kennt das jemand?

LG

Antworten
N3ikLkixe100


Hat keiner eine Idee? Heute ist es immer noch genauso. Der Stuhlgang ist wieder halbwegs fest, aber eben so lehmfarben...

Mache mir schon etwas Sorgen, auf der anderen Seite ist das nun schon ein komischer Zufall, dass das genau nach dem Durchfall anfing.

4;p6leas4ure


Hi Nikkie,

nach dem vorangegangenem Dünnpfiff ist u.U. deine Darmflora etwas durcheinander geraten und das hat dann diese Folgen oder aber mit deiner Galle/LEber ist gerade etwas nicht so ganz i.O.

Ich an deiner Stelle würde noch ein paar Tage zuwarten und auf Normalisierung hoffen. Wegen sowas gleich zum Doc rennen ist wohl etwas übertrieben, ansonsten und falls keine Normalisierung stattfindet kannst du zu dem immer noch.

Grüße,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH