» »

frisches Blut im Stuhl seit der Geburt meines Kindes

d:ee'sy1 hat die Diskussion gestartet


Hallo habe seit der Geburt meines Kindes öfters frisches Blut am Toilettenpapier und schmerzen beim Stuhlgang gelegentlich mal bessert es sich dann verschlechtert es sich wieder.Im Krankenhaus hat man nix von Rissen am After gesagt also gehe ich davon aus das es daran nicht liegt könnte es sein das ein Äderchen an der selben Stelle immer wieder aufgeht durch den Druck seit der Geburt?oder doch Hämorrieden? wobei ich vorher (also vor und auch während der Schwangerschaft) damit noch nie Probleme hatte.

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Liebe Grüsse

deesy1 :-)

Antworten
a}pfe'lsi3nen_kxeks


Hallo deesy!

Das könnten innere Hämorrhoiden sein von denen Du nie etwas gemerkt hast. Hatte auch innere während meiner Schwangerschaft und habe sie bei der Geburt mit rausgedrückt. Danach sind sie wieder rein und haben Beschweden verursacht. Mir haben Globuli geholfen. Da ich nicht so auf Chemie stehe.

a#pfedlsinmen_kekxs


Hm, nun isse weg ???

dMeesyx1


welche Globuli?bin auch bei einer homöopatischen Ärztin und vielleicht hat jemand noch nen anderen tipp? weil so typische symtome wie jucken und so hab ich nicht auch keine erspürbaren knubbel.??

Lg

Deesy1

aZpfelGsin%en_`keks


Aesculus C4 3x 5 Globuli

Die Knubbel waren bei mir auch nicht vorhanden!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH