» »

Dauerhafte Übelkeit: Kann Darm auf Magen drücken?

HganYseEline


Zum Thema "colon Hydrotherapie": Ist das nicht im Prinzip das Gleiche wie Einläufe? Die kann man sich auch selbst verpassen, das ist kostenlos und ich finde es angenehmer als die Vorstellung, daß jemand anders da an mir rumstochert...

JEdenfalls waren Einläufe das, was mich "gerettet" hat. Klar, erstmal fand ich es schon ziemlich ungewöhnlich, aber nach ein paar Mal war es Routine und es hat schnell und dauerhaft geholfen. Allerdings ist es wichtig, daß man genügend Mineralien zu sich nimmt und genug trinkt.

H.anse]line


Die Ernährungstips kann ich auch bestätigen. Füge "Weizenmehl" (besonders weißes) hinzu - trägt bei mir viel zu Beschwerden bei.

MpaIriax60


Hi Cosma *:)

Auch mir wird immer gesagt, ich hätte Unmengen von Luft im Bauch aber woher das kommt, scheint mittlerweile auch niemanden mehr zu interessieren.

Ich denke weniger, dass es bei Dir die Blase ist! Habe gelesen, dass Schmerzen, Druck oder Stechen im linken Unterbauch meistens vom Dickdarm herrühren oder aber gynäkologisch abgeklärt werden sollten.

Bist Du ein nervöser Mensch? Kann auch ein Hungergefühl auslösen weil der Magen zu schnell verdaut. Eine Bekannte hatte bei gleichem Symton den Helicobacter.

Ich habe die meiste Zeit keinen Hunger, da ständig Druck auf dem Magen lastet und es stösst mir unablässig auf. Die letzten 2 Tage ging es mir verhältnismässsig gut aber heute ist wieder alles beim alten. Übelkeit und Schmerzen über die linke Seite und im linken Unterbauch (dort eher ein Stechen und Druck). Ich bin es sooo leid!!!

Schiebe natürl. das Krankenhaus immer noch hinaus aber......

PS: Habe leider immer noch Schwierigkeiten auf die richtige Seite zu kommen in diesem Forum bzw. zu meinem und den dazugehörigen Beiträgen da ich mich bislang nicht allzu sehr damit beschäftigt habe.

Ich hoffe, Du kommst weiter!!!:)^

Würde Dir sehr sehr gerne einen Tipp geben aber......

Ein Heilpraktiker hat mich nur viel Geld gekostet aber nichts gebracht.

Liebe Grüsse *:)

A3nmtorniaK


Ich hätte noch eine Idee: Gastroparese (verzögerte Magenentleerung). Ist eine funktionelle Störung und kann nicht durch Magen- oder Darmspiegelung diagnostiziert werden. Ich hatte das mal eine zeitlang und es wurde durch eine spezielle Untersuchung festgestellt (weiß leider nicht mehr wie die hieß). Hab damals MCP Tropfen verschrieben bekommen und die haben auch geholfen.

LG

Antonia

c)os#ma8x6


hallo ihr lieben, vielen dank für eure beiträge... also bei mir ist das wirklich so, das ich glaube das ich eine zu schnelle verdaung habe.. krieg schon nach kurzer zeit ein hungergefühl und dann schmerzt es richtig.

MCP Tropfen schlagen nei mir gar nicht weiter an :-(

naja blasenmäßig schein ich schon was zu haben.. meinte die urulogin, kann meine blase wohl nicht richtg entleeren, und dadurch krieg ich auch öfters ne blasenengtzündung, weil der urin da drin was entzünden kann. aber da werden noch paar test gemacht.

war bei der frauenärztin, aber auch da ist lles in ordnung. AU?ER das die gute mein eierstock nicht sehn konnte, da eine dicke fette darmschlinge drum rum lag ??? ??? ??? ??? krass. :-/

naja nächste woche werd i ma in de uniklinik machen aber irgnedwie fehlt mir der elan, weil man angst hat, das die einen nicht helfen wollen bzw. angeblich nicht können :-(

Aber ich denk ma ihr kennt das problem.

Liebe grüße *:)

cQosmxa86


keine weiteren ideen mehr?? freu mich über jeden ratschlag. dankööö

c,os7ma86


war jetzt nochma bei einem ultraschall, und die gute meinte das ich unmengen an luft im bauchraum habe. merk ich ja selber wie doll ich aufgebläht bin. können daheer die schmerzen & Übelkeit kommen?? unternommen hat sich nix. ma sehn wenn i mich mal dazu überwinden kann um in KH zu gehn, hb einfach nur angst vor einer abweisung :-( ((

M8athia,sz Coxol


Hallo,

habe gerade keine Zeit alles durchzulesen....

Bist du auf Glutenunverträglichkeit und Morbus Meulengracht untersucht worden ?

gruß,

c6oxsma86


hey mathias. ja bin ich zumindestens auf das erste und lebensmittelunverträglichkeit auch.. aber das zweite muss i mir ma merken.. vllt können die das auch nochmal untersuchen.. danke dir..

cTosUma86


was ist das eigentlich "Morbus Meulengracht"? danke schon ma für deine antwort :-)

Nratix85


Hey cosma,

ich fühle genau so wie du. Glaub ich zumindestens. Ich habe vor meiner Prüfung immer im linken Oberbauch schmerzen gehabt. Da meinte sie durch Stress das wäre ne Magenschleimhautentzündung. Mit der Zeit ging der SChmerz immer weiter auf die rechte Seite rüber. Da hatte ich erst schon Angst. ob es die Leber oder so sei. Aber der Arzt sagte auch, es wäre eine Darmreizung. Jetzt nehme ich schon diese Probiotischen Joghurts, Kombucha, soll gut Abführend wirken. Normaler bin ich ein sehr nervöses Kind und bekomme schnell Durchfall und jetzt? Ich kann gar nit mehr zur Toilette. Es is so grauslig. heute mittag hab ich Nudeln gegessen mit ner Bratensosse, danach hat sich mein Darm glaub soooo zusammen gezogen, ich bin nur noch gekrümmt gegangen. Es tat so weh...das hat dann so 20 Min gedauert, danach wurd es besser. Aber hab auch das Gefühl teilweise, dass ich nicht weiter Essen könnte, da mir durchs Essen schlecht wird. aber es ist alles so wirsch. ich bin zwar schon in psychologischer Behandlung wegen mehreren Vorgeschichte, aber ich weis selbst nit mehr, ob das ein nervöser Darm ist oder ob es wirklich Krankhaft ist. Ich habe einfach so Angst vor irgendwelchen Diagnosen...ich fliege im August ins Ausland für 7 Monate und ich habe sooo Angst, dass es nit geht, da ich ständig was neues hab. Erst Magenschmerzen, dann kamen irgendwann Kopfschmerzen, hier tut´s weh, da zwickt es...hier hatte vorher schon jemand geschrieben, dass er 22 ist und sich aber wie 80 fühlt. Genau das hab ich auch. Ich weis nit mehr was psychisch ist und was krankhaft ist...ich könnte einfach nur noch heulen. Ich meine diese SAchen für die DArmflora nehme ich erst seit dem Wochenende, da soll man schon 14 TAge mit warten. aber ich weis selbst nit mehr wohin. Vor allem merk ich wirklich wie dieses stechende GEfühl durch den Dickdarm geht, ich weis jetzt richtig, wo er lang geht. Es tut mir leid, Cosma, dass ich dir nit helfen konnte, und ich dir mein Leid auch noch erzählt hab, aber irgendwie ging es grad nit anders...das passte grad hier rein zu schreiben. Sorry.

Liebe Grüße und dir weiterhin trotzdem eine gute Besserung @:) und allen anderen Leidenden natürlich auch.

Ach so und das mit dem Heilpraktiker hab ich auch schon ausprobiert...die wusste gar nit wo sie Anfange sollte und aufhören sollte. Ich bin sooo viel Geld bei ihr los geworden...ganz schrecklich..war zwar so ganz ok, aber ich weis nit...ich glaub ich nehme lieber so was oral ein, als nen Einlauf machen zu lassen.

Sorry für den langen Text...schönen Abend noch.

Liebe Grüße

Meat{hias\ Cxool


Hi,

Morbus Meulengracht ist ein genetischer Leberfehler, welcher häufig von Ärzten übersehen oder mißachtet wird. Er geht häufig mit Übelkeit und unklaren Bauchbeschwerden einher.

Am besten du googlest mal....

gruß,

c*osm a86


@ Nati85..

mensch du arme..klingt ja och voll sch**** bei dir.. aber ich glaube wir haben nicht das gleiche. da ich kein durchfall habe, mein stuhlgang ist immer vollkommen normal, außer das es danach bissl weh tut. hab halt einfach unerklärte bauchschmerzen und starke übelkeit. ja das war ich die geschrieben hat, ich bin grad ma 22 und hab soviele leider wie eine 80 jährige.. ist echt schlimm. fang dieses jahr nochmal eine neue ausbildung an hab richtig angst das ich es ni schaffe, da ich mich immer rum quälen muss, das schlimmste ist das man mir das nicht anmerkt, was ich durchmache, da ich ein sehr fröhlicher mensch bin, und immer meine schmerzen überspielen. daher kann sich in meiner verwandschaft bzw. freundeskreis keiner so ein richtiges bild darüber machen und so fühlt man sich wieder allein...allein mit den schmerzen..naja .

@mathias.. kann mir ni vorstellen das i was mit der leber hab, d die wete ok waren...

wird schon sowas sein, wie hier einer geschrieben hat, das bei mir im magen darm alles kaputt bzw. durcheinander ist durch diese sche**** Antibiotikas.. ich wünschte ich könnte alles rückgängig machen.. da hätte ioch wenigstens noch ein leben!!!

Danke für eure beiträge @:)

NYatix85


@ cosma

aber die müssen dir doch mal was geben für dein Darm...das ist doch nicht normal.

Ich habe auch jetzt Blutwerte machen lassen. Da ist alles in Ordnung. Sie meinte echt, dass es bei mir im MOment vom Stress kommt. Den einen schlägt es auf den Darm, den anderen auf den Magen. die nächsten haben Migräne usw. sie sagte zwar, dass wenn es nach der Prüfung nicht besser sein soll, soll ich noch mal wieder kommen. Aber ich merke einfach, dass ich auf fettige Sachen und so reagiere...ansonsten geht das. Ich hab´s jetzt erst mal weg gelassen und es ist nur zwischendurch ein wenig.Na ja...ultraschall war auch in Ordnung, keine Leberschäden, Niere in Ordnung, und Gallensteine hab ich auch nit. Von daher...ich werde mich jetzt weiterhin vorsichtig ernähren und dann mal weiter schaun.

Ich wünsche dir eine gute Besserung und hoffe, dass sie dir bald mal helfen können. Die müssen doch irgendwas dagegen machen können.

Alles liebe Dir @:)

c}osm\a86


hey nati85, danke für deine lieben worte :-) ja das sag i mir auch immer, das die mal was machen MÜSSEN. aber irgendwie fehlt denen immer die lust und das geld nachzuforschen. hoffe ja so doll, das die mir in der uniklinik weiter helfen können. ich versteh das einfach ni.. auf psychologischer weise ist alles in ordung beim magen darm spuiegeln, war auch alles ok.. aber irgendwo her muss es doch kommen.- mit welchrm test kann man nachweisen ob ich bakterien im darm hab.. also die helios wurden ja schon mit einer stuhlprone ausgeschlossen. aber es kann ja durch aus sein(wie schon jemand geschrieben hat) , das die nützlichen bakterien auch bagetötet wurden und sich dort vllt schlechte bakterien eingenistet haben. aber würde es da auch im magen weh tun?? ach menno.. bin echt ratlos.. hab auch ganzs chönes brennen im magen..und ist alles voll hart.. :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH