» »

Verstopfung und Koliken

S'opZhia8x7 hat die Diskussion gestartet


Ich bin grad so ziemlich am Ende und bräuchte mal Rat :(

Ich leide eigentlich schon seit langem an Verdauungsproblemen. Das bedeutet, kein Durchfall sondern meistens an 5 - 8 tägiger Verstopfung mit anschließendem Stuhlgang der dann mit Kolliken verbunden ist, schwergängig ist und breiig. Manchmal funktioniert es aber normal. Es ist ein ständiger Wechsel. Habe schon vieles Probiert. Ernährung, pflanzliche arzneimittel... Mein Arzt wusste auch nicht wirklich weiter, und wir dachten an ein Reizdarmsyndrom. Problematischwurde es erst als ich im Februar eine Art Magen Darm Grippe bekam (Erbrechen, Durchfall, Kolliken, Übelkeit, Schwäche ohne Fieber). Stuhlproben ergaben aber dass es kein Virus und keine Bakterien waren. Und jetzt 2 Monate später wieder das gleiche nur halt mit Fieber (38). Ich hatte noch NIE eine Magen Darm Grippe oder ähnlichesm ausser als ich mal 10 Jahre alt war. Da ich sehr oft krankgeschrieben werde wegen meinen Symptomen und Verdaaungsproblemen hat mein Arzt sich zu einer Spiegelung (Darmspiegelung) entschieden. Ich war überrumpelt, aber irgendwie kams dann zu einem Termin. Den hab ich aber 2 Stunden später wieder abgesagt, weil ich auf der einen Seite Angst habe und auf der anderen Seite lieber eine Darmspiegelung als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen möchte und zuerst einen Gastroenterologen in Betracht ziehen. Ich hab nun echt Angst dass ich bei meinem nächsten Arzt Termin Ärger kriege. Ist das mein Recht abzusagen? Ich mein ich war überrumpelt, habe mir Gedanken gemacht und mpöchte lieber erst sonographische Untersuchungen oder Röntgenuntersuchungen mit Barium an mir durchführen lassen als sofort eine Koloskopie. Jetzt würde mancher sagen, ach so schlimm sind deine Beschwerden nicht sonst würdest du es machen. Manchamal gehts mir ja gut, aber die Angst vor ner Spiegelung ist größer als alles andere und es is mein freier Entschluss oder?

Antworten
ljabeljl=ou-lipcaxre


hmm..

klar.. eine Spiegelung schiebt man immer raus.. aber.. durch eine Spiegelung sieht man immer mehr als zum Beispiel durch Ultraschall! Beim Ultraschall sah mein Darm auch total normal aus, obwohl ich mehrere Entzündungen drin hatte.

Wie sieht es denn mit deinen Blutwerten aus? CRP-Wert, Leukos etc?

Dein Arzt wird dich schon mal fragen, warum du die Spiegelung jetzt abgesagt hast.. aber da musst du wohl durch.. :)

Weißt du.. so eine Spiegelung ist nicht schlimm.. Ich hatte auch schon eine.. Du bekommst vorher Dormicum oder etwas ähnliches und dann verschläfst du die ganze Untersuchung. Die Spiegelung kannst du ja auch von einem Gastro durchführen lassen. Ich geh zum Beispiel auch immer zu einem Gastro.

Allerdings musst du auch mit ziemlich langen Wartezeiten rechnen.. Ich hätte mal 6 Wochen warten müssen, obwohl ich seit fast einem halben Jahr einen akuten Schub hatte.. Also bin ich dann doch lieber in einer Privatpraxis und dann haben wir das selbst bezahlt..

Schlimmer als die Spiegelung (von der hab ich ja gar nichts mitbekommen.. ) fand ich eigentlich das Abführen.. aber das ist auch nur einmal.. und dann hast du auch rum :)

An deiner Stelle würde ich schon die Spiegelung machen lassen, denn ob du einen Reizdarm hast.. weiß keiner so genau.. das weiß man erst nach der Spiegelung..

liebe Grüße

SWop|hia8x7


blutwerte erfahre ich morgen. wurde mir abgenommen.

ja du hast sicherlich total recht dass man mehr sieht, aber wenn ich nun eine entzündung habe, werde ich groß auch keine medikamente kriegen?säfte?, etc. ernährung umstellen.

geht doch irgendwo aufs gleiche hinaus? ich lass mir das noch mal durch den kopf gehen. danke auf jedenfall...... :)

Sioph<ia87


Meine Blutwerte sind i. O. nur der CRP ist erhöht. Das heisst ja Entzündung. Nur komtm das vom Magen Darm jetzt? Nächste Woche soll ich noch malö Blut abgeben.

Mir persönlich geht es jedenfalls sehr serh schlecht. Ich vegetiere nur so vor mich hin, habe extrem starkes Brennen in der BAUCH (nicht magen) gegend, druck und höllische schmerzen in schüben. Ausserdem höllische Kopfschmerzen beim laufen und springen (Ja ich hab mal versucht zu springen als ich die treppen runter lief).

ich bin total verzweifelt ob das noch vom infekt kommt.

es brennt :(

STop8hi"a8x7


tut mir leid aber ich habe totale angst gerade :°( vielleicht habe ich ja doch krebs? haltet mich nicht üfr bekloppt aber ich bin schon so geplagt mit meinem 21 und kann noch mehr bieten

Lungenprobleme - Asthma bronchiale. allergien gegen sozusagen alles

Magen Darm - chronische schubartige kollikartige entleerungen meistens nach 3 - 9 tagen und in letzter Zeit infekte

Immunsystem - sehr sehr sehr schwach, sowieso... werde immer 4 - 5 x krank im jahr. bald hab ich den titel simulantin weil man nicht mehr ernst genommen wird. obwohl man sich fieber auch nicht einbildet

Brust - eingezogene mamille einseitig. frauenarzt am 06.mai

Fehlstellung des Beckens seit meinem ganzen leben schon

lUabelloU-lixpcare


Hallo Sophia,

also Krebs hast du glaub ich nicht :)

Wegen dem CRP-Wert, ja der spricht für eine Entzündung.. Das kann eine ganz einfach sein.. Muss nichts schlimmes sein! Vielleicht ists ja nächste Woche schon wieder viel besser ;-)

Aber ich würde dir schon zu einer Spiegelung raten, die ist wirklich nicht schlimm.. ich hab sie auch überlebt.. und hatte vorher sooo Angst.. :(

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH